Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Sculli rettet Lazio in Unterzahl gegen Vaslui

Veröffentlicht: Donnerstag, 15. September 2011, 20.49MEZ
S.S. Lazio - FC Vaslui 2:2
Es sah so aus, als sollte den Rumänen nach Wesleys Doppelschlag in der zweiten Halbzeit ein großer Sieg gelingen, doch dann rettete Giuseppe Sculli seinem Team einen Punkt.
Sculli rettet Lazio in Unterzahl gegen Vaslui
Giuseppe Sculli freut sich über den 2:2-Ausgleich ©Getty Images

Spielstatistiken

LazioVaslui

Tore2
 
2
Versuche gesamt15
 
6
Versuche auf das Tor8
 
4
Versuche am Tor vorbei7
 
2
Abgeblockte Schüsse0
 
0
Aluminiumtreffer1
 
0
Ecken7
 
7
Abseits1
 
2
Gelbe Karten4
 
3
Rote Karten1
 
0
Begangene Fouls23
 
16
Erlittene Fouls16
 
22

Tabellen

Legende:

S: Spiele   
Pkt.: Punkte   
Letzte Aktualisierung: 29/11/2017 12:57 MEZ
Veröffentlicht: Donnerstag, 15. September 2011, 20.49MEZ

Sculli rettet Lazio in Unterzahl gegen Vaslui

S.S. Lazio - FC Vaslui 2:2
Es sah so aus, als sollte den Rumänen nach Wesleys Doppelschlag in der zweiten Halbzeit ein großer Sieg gelingen, doch dann rettete Giuseppe Sculli seinem Team einen Punkt.

S.S. Lazio sicherte sich beim 2:2 gegen FC Vaslui zum Auftakt der Gruppe D der UEFA Europa League einen Punkt nach einem ereignisreichen Abend in Rom.

Zunächst hatte es so ausgesehen, als hätte Wesley seinem Team mit seinem Doppelpack nach rund einer Stunde den Weg zu einem großen Sieg geebnet, nachdem Djibril Cissé in der ersten Halbzeit per Strafstoß der erste Treffer der Partie gelungen war. Giuseppe Sculli konnte allerdings per Kopf für das zu diesem Zeitpunkt nur noch zu zehnt spielende Lazio egalisieren. Beide Mannschaften spielten dann auf Sieg, doch es blieb bei der Punkteteilung.

Lazio hatte seine Saison mit einem guten 2:2 gegen den italienischen Meister AC Milan begonnen und startete entsprechend mit Selbstvertrauen. Vytautas Černiauskas musste schon bald gegen Sculli retten und zeichnete sich dann erneut aus, als er einen Schuss von Álvaro González über die Latte lenkte.

Dann aber war er doch geschlagen, als Tommaso Rocchi im Strafraum von Ionuţ Balaur zu Fall gebracht wurde und Cissé den Strafstoß verwandelte. Vaslui hatte bis zu diesem Zeitpunkt keine echte Chance gehabt, doch Adailton zwang Federico Marchetti kurz vor der Pause zu zwei Paraden. Wenn das Warnschüsse waren, so nahm Lazio sie nicht ernst genug.

Die Gastgeber kamen nach der Pause nur langsam wieder in Fahrt und einer der zahlreichen Standards von Adailton führte dazu, dass Wesley einen Kopfball an Marchetti vorbei ins Netz setzte. Vier Minuten später lag Vaslui auf einmal in Front, als Mike Temwanjera in den Lazio-Strafraum eindrang und von Luciano Zauri gefoult wurde. Der Verteidiger musste vom Feld und Wesley verwandelte den Elfmeter der darauf folgte zum 2:1.

Auf einmal war Vaslui kurz davor, als erst zweite rumänische Mannschaft in Italien zu gewinnen. Doch dies wurde in der 71. Minute durch die Hereingabe von Cissé verhindert, die Sculli an Černiauskas vorbei einköpfte.

Letzte Aktualisierung: 17.09.11 0.05MEZ

http://de.uefa.com/uefaeuropaleague/season=2012/matches/round=2000272/match=2007283/postmatch/report/index.html#lazio+vaslui+punkteteilung