Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Für viele Teams geht es um alles oder nichts

Veröffentlicht: Freitag, 2. November 2012, 10.41MEZ
Vor dem 4. Spieltag stehen einige Teams mit dem Rücken zur Wand. Während sich vier Klubs schon für das Achtelfinale qualifizieren können, brauchen einige andere dringend einen Sieg und Punkte.
Für viele Teams geht es um alles oder nichts
Portos Jackson Martinez erzielte am 3. Spieltag einen Doppelpack ©AFP/Getty Images
 
 
 
Veröffentlicht: Freitag, 2. November 2012, 10.41MEZ

Für viele Teams geht es um alles oder nichts

Vor dem 4. Spieltag stehen einige Teams mit dem Rücken zur Wand. Während sich vier Klubs schon für das Achtelfinale qualifizieren können, brauchen einige andere dringend einen Sieg und Punkte.

Am vierten Spieltag geht es für viele Teams in der UEFA Champions League bereits um alles oder nichts. Während die einen dringend einen Sieg brauchen, um die letzte Chance noch zu wahren, können sich andere bereits zwei Spiele vor dem Ende der Gruppenphase für die K.-o.-Runde qualifizieren.

Der FC Porto, Málaga CF, der FC Barcelona und Manchester United FC haben bislang alle Spiele gewonnen und würden bei einem vierten Sieg im vierten Spiel in der K.-o.-Phase stehen. Die noch punktlosen GNK Dinamo Zagreb und LOSC Lille sowie zahlreiche andere Teams mit nur einem Punkt wissen um die Bedeutung der Rückspiele des dritten Spieltags, wollen sie nicht vorzeitig ausscheiden.

Spiele am Dienstag
Gruppe A (FC Dynamo Kyiv - FC Porto; Paris Saint-Germain FC - GNK Dinamo Zagreb)

• Jackson Martinez sicherte Porto mit seinen beiden Treffern einen 3:2-Erfolg in Portugal, womit man nach dem 2:0-Erfolg bei Dinamo und dem 1:0-Heimsieg gegen PSG den dritten Sieg feierte.

• Dinamo hat nur eines von sieben Spielen in Frankreich gewonnen, während es drei Niederlagen gab. Den einzigen Erfolg gab es im Vorrunden-Hinspiel des UEFA-Pokals 1989/90, als man nach einem späten Treffer von Davor Šuker mit 1:0 bei AJ Auxerre gewann. Das Rückspiel zu Hause ging dann aber mit 1:3 verloren. Die letzten beiden Gastspiele in Frankreich wurden verloren, in der Gruppenphase der UEFA Champions League im letzten Jahr gab es eine 0:2-Niederlage gegen Olympique Lyonnais.

Gruppe B (FC Schalke 04 - Arsenal FC; Olympiacos FC - Montpellier Hérault SC)

• Schalke hat die letzten beiden Heimspiele gegen englische Teams verloren und in den letzten drei Partien keinen Treffer erzielt. Im Halbfinal-Hinspiel 2010/11 sowie in der Gruppenphase des UEFA-Pokals 2008/09 gab es jeweils ein 0:2 gegen Manchester United bzw. Manchester City FC. Die Heimbilanz gegen Mannschaften aus England liegt bei drei Siegen, einem Remis und zwei Niederlagen.

• Olympiacos nimmt zum 14. Mal an der UEFA Champions League teil und will wie in der Saison 2009/10 und 2007/08 mindestens in das Achtelfinale.

Gruppe C (RSC Anderlecht - FC Zenit St Petersburg; AC Milan - Málaga CF)

• Nach der 0:3-Heimniederlage am zweiten Spieltag gegen Málaga CF warten Anderlecht und John van den Brom in der UEFA Champions League seit neun Jahren auf einen Sieg im Stadion Constant Vanden Stock. Seit einem 1:0 gegen Olympique Lyonnais im November 2003 gab es in der Gruppenphase zu Hause acht Niederlagen und zwei Remis.

• Málaga hat in fünf Spielen in der UEFA Champions League noch keinen Gegentreffer kassiert, nachdem man sich in den Play-offs mit insgesamt 2:0 gegen Panathinaikos FC durchsetzen konnte. Málaga kann im Europapokal außerdem auf eine beeindruckende Auswärtsbilanz zurückblicken, in zehn Spielen gab es sechs Siege und nur eine Niederlage.

Gruppe D (Manchester City FC - AFC Ajax; Real Madrid CF - Borussia Dortmund)

• Seit September 2008 kam City in UEFA-Wettbewerben zu Hause auf 14 Siege und vier Unentschieden, wenngleich Ajax auf dem 3:1-Sieg gegen City vom dritten Spieltag und einem Erfolg bei Manchester United vor acht Monaten aufbauen kann.

• Inklusive dem 3:2-Sieg gegen Manchester City am ersten Spieltag hat Madrid die letzten sieben Heimspiele in der UEFA Champions League gewonnen und dabei 27 Treffer erzielt. Nachdem es im letzten Jahr drei Auswärtsniederlagen setzte, wartet Dortmund in der UEFA Champions League seit dem Triumph beim AC Milan im Jahr 2003 auf einen Erfolg in der Fremde.

Spiele am Mittwoch
Gruppe E (Juventus FC - FC Nordsjælland; Chelsea FC - FC Shakhtar Donetsk)

• Juventus hat in den letzten neun Spielen in UEFA-Wettbewerben immer unentschieden gespielt, in der Gruppenphase der UEFA Europa League 2010/11 gab es sechs Remis. An der Stamford Bridge holten sie am ersten Spieltag nach einem 0:2-Rückstand noch ein 2:2 und auch gegen Shakhtar im ersten Europapokalspiel im neuen Juventus Stadion gab es nach einem Rückstand noch ein 1:1.

• Shakhtar hat drei seiner vier Spiele in England verloren. Lediglich im UEFA-Pokal 2008/09 gab es in der Runde der letzten 32 ein 1:1 bei Tottenham Hotspur FC. Nach dem 2:0-Sieg im Hinspiel holte man sich am Ende auch noch den Titel.

Gruppe F (Valencia CF - FC BATE Borisov; FC Bayern München - LOSC Lille)

• BATE hat alle sieben Spiele gegen spanische Teams verloren und in den letzten sechs nicht einen einzigen Treffer erzielt, während man 17 Gegentore kassierte. In den Auswärtsspielen steht das Torverhältnis bei 1:10 - den einzigen Treffer gab es dabei in der ersten Runde des UEFA-Pokals 2007/08, als man beim Stand von 0:4 noch bei Villarreal CF traf.

• Die Bayern haben die beiden letzten Heimspiele sowie sieben der ersten acht Heimpartien gegen Teams aus Frankreich gewonnen, bei nur einer Niederlage. Es gab aber auch eine Phase, in der man in vier Spielen ohne Sieg blieb (2 Remis, 2 Niederlagen). In der vergangenen Saison schlugen sie im Viertelfinale Olympique de Marseille zu Hause und auswärts mit 2:0, während es im Halbfinale 2009/10 gegen Olympique Lyonnais einen 1:0-Heimsieg und auswärts einen 3:0-Erfolg gab.

Gruppe G (SL Benfica - FC Spartak Moskva; Celtic FC - FC Barcelona)

• Nach der Niederlage in Lissabon am zweiten Spieltag gegen den FC Barcelona haben Benfica und Jorge Jesus zwei Heimspiele in UEFA-Wettbewerben in Folge verloren, nachdem es im Viertelfinale im letzten Jahr eine 0:1-Niederlage gegen Chelsea gab. Noch nie gab es im Europapokal drei Heimniederlagen in Folge und man wird alles dafür tun, dass dies gegen das Team von Unai Emery nicht das erste Mal eintritt.

• Nach dem 2:0-Erfolg bei Benfica hat Barcelona in den letzten 25 Auswärtsspielen in der UEFA Champions League zwölf Siege gefeiert, während es nur drei Niederlagen gab.

Gruppe H (CFR Cluj 1907 - Galatasaray AŞ; SC Braga - Manchester United FC)

• Galatasaray ist in diesem Wettbewerb seit September 2002 ohne Auswärtssieg, zuletzt gab es ein 2:0 bei PFC Lokomotiv Moskva. Inklusive der 0:1-Niederlage im September bei Manchester United gab es in den letzten neun Spielen in der Fremde acht Niederlagen und ein Remis.

• Das Team von José Peseiro hat im Old Trafford trotz eines 2:0-Vorsprungs noch mit 2:3 verloren, wobei es in den letzten vier Heimspielen gegen Teams aus England immer einen Sieg gab. Das letzte Spiel im Estádio Municipal de Braga ging in dieser Saison im September aber mit 0:2 gegen CFR 1907 Cluj verloren.

Letzte Aktualisierung: 05.11.12 0.07MEZ

Verwandte Information

Teamprofile

http://de.uefa.com/uefachampionsleague/news/newsid=1885323.html#fur+viele+teams+geht+alles+oder+nichts

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Die Namen CHAMPIONS LEAGUE und UEFA CHAMPIONS LEAGUE, das Logo und die Trophäe der UEFA Champions League sowie das Logo des Endspiels der UEFA Champions League sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.