Setztöpfe für Eliterunden-Auslosung

Deutschland, England und Frankreich sind neben Spanien, Niederlande und Schweden die topgesetzten Teams in der Eliterunde. Die Auslosung wird am 19. November um 11.30 Uhr MEZ live übertragen.

Zu den 21 Qualifikanten in den vier Setztöpfen für die Eliterunde der UEFA-U19-Europameisterschaft der Frauen gesellen sich auch die topgesetzten Deutschland, England und Frankreich. UEFA.com überträgt am 19. November ab 11.30 Uhr MEZ per Live-Stream aus Nyon.

Das topgesetzte Trio erhielt in der Qualifikationsrunde ein Freilos und musste im September nicht antreten, als sich unter anderem Titelverteidiger Niederlande das Ticket für die Eliterunde sichern konnte. Auch Österreich, die Tschechische Republik, Serbien, Nordirland, Ukraine und Slowenien sind mit dabei und hoffen alle auf die erste Teilnahme an einer Endrunde.

Auslosungsprozedere Eliterunde
Gemäß der Koeffizientenrangliste gibt es vier Setztöpfe. Die sechs Länder mit den höchsten Koeffizienten kommen in Topf A, die nächsten sechs in Topf B und so weiter. Kein Team kann auf eine Mannschaft treffen, gegen das es schon in der Qualifikationsrunde gespielt hat. Jede Gruppe beinhaltet eine Mannschaft aus jedem Topf. Anschließend werden Gastgeber für die Mini-Turniere benannt. Ausgespielt wird die Eliterunde zwischen dem 4. und 9. April 2015.

Topf A: Deutschland, England, Frankreich, Spanien, Niederlande (Titelverteidiger), Schweden

Topf B: Schweiz, Finnland, Russland*, Italien, Dänemark, Belgien

Topf C: Norwegen, Schottland, Portugal, Österreich, Island, Tschechische Republik

Topf D: Serbien, Nordirland, Ukraine*, Slowenien, Rumänien, Türkei

Freilos für die Endrunde: Israel (Gastgeber)

* Basierend auf vorangegangene Entscheidungen des UEFA-Exekutivkomitees und des UEFA-Dringlichkeitsausschusses können Russland und die Ukraine nicht in dieselbe Gruppe gelost werden.

Die sechs Gruppensieger und der Gruppenzweite mit der besten Bilanz gegen das erst- und drittplatzierte Team der jeweiligen Gruppe spielen zusammen mit Gastgeber Israel die Endrunde aus (15. - 27. Juli 2015).

Oben