Endrunde 2016: Slowakei

Die Slowakei ist Gastgeber der Endrunde der UEFA-U19-Europameisterschaft der Frauen, die zwischen dem 19. und 31. Juli 2016 stattfindet. Hier erfahren Sie, gegen wen es geht und welche Teams qualifiziert sind.

Endrunde 2016: Slowakei
Endrunde 2016: Slowakei ©UEFA.com

Die Slowakei ist Gastgeber der Endrunde der UEFA-U19-Europameisterschaft der Frauen, die zwischen dem 19. und 31. Juli 2016 stattfindet. Es wird das erste Frauenturnier in der Slowakei, die 2000 die UEFA-U21-EM und 2013 die UEFA-U17-EM der Männer ausrichtete.

Die Auslosung
Gruppe A
 (Senec/Zlate Moravce): Slowakei (Gastgeber), Niederlande, Frankreich, Norwegen

Gruppe B (Senica/Myjava): Spanien, Deutschland, Österreich und Schweiz 

Qualifizierte Teams
Slowakei (Gastgeber)
Deutschland (Sieger Gruppe 1)
Österreich (Sieger Gruppe 2)
Niederlande (Sieger Gruppe 3)
Spanien (Sieger Gruppe 4)
Frankreich (Sieger Gruppe 5)
Schweiz (Sieger Gruppe 6)
Norwegen (bester Gruppenzweiter)

Kalender
Gruppenphase: 19., 22., 25. Juli
Halbfinale: 28. Jul. (Senec)
Finale: 31. Juli (Senec)

Weg zur Endrunde
Sieben Teams qualifizierten sich neben dem Gastgeber für die Endrunde. An der Qualifikationsrunde im September nahmen 44 Mannschaften teil, die Hälfte davon erreichte die Eliterunde im April. Spanien und England hatten Freilose, sie stiegen erst in der Eliterunde ein, die aus sechs Vierergruppen bestand. Die Gruppensieger und der beste Gruppenzweite erreichten die Endrunde.

Schweden holte 2015 den Titel
Schweden holte 2015 den Titel