U17-Teams glänzen in Nyon

17-Frauenmannschaften aus Bosnien und Herzegowina sowie aus Russland, Schottland und Wales bekamen die Chance, ihre Fähigkeiten beim vierten von insgesamt sechs internationalen Entwicklungsturnieren zu zeigen.

U17-Teams glänzen in Nyon
©UEFA.com

U17-Frauenmannschaften aus Bosnien und Herzegowina sowie aus Russland, Schottland und Wales bekamen die Chance, ihre Fähigkeiten beim vierten von insgesamt sechs  internationalen Entwicklungsturnieren zu zeigen, die mit Hilfe des UEFA-HatTrick-Unterstützungsprogramms aus der Taufe gehoben wurden.

Im Colovray-Stadion von Nyon konnten die jungen Spielerinnen so internationale Erfahrung sammeln. Nach sechs Tagen holten sich die Schottinnen den Pokal und Trainerin Pauline Hamil lobte im Gespräch mit UEFA.com dieses "fantastische" Erlebnis. Wales' Trainer Jarmo Matikainen und Davor Pekija aus Bosnien sahen es ähnlich, auch Russlands Spieleführerin Elmira Poskunova war voll des Lobes.

Klicken Sie auf den Video-Button, wenn Sie das komplette Video sehen möchten.

Oben