Monzul pfeift Frauen-Finale in Lissabon

Die Ukrainerin Kateryna Monzul wird am 22. Mai das Finale der UEFA Women's Champions League zwischen Tyresö FF und dem VfL Wolfsburg in Lissabon leiten.

Kateryna Monzul wird das Finale der UEFA Women's Champions League 2013/14 leiten
Kateryna Monzul wird das Finale der UEFA Women's Champions League 2013/14 leiten ©Sportsfile

Die Ukrainerin Kateryna Monzul wurde von der Schiedsrichterkommission der UEFA als Schiedsrichterin für das Finale der UEFA Women's Champions League 2013/14 zwischen Tyresö FF und dem VfL Wolfsburg nominiert, das am Donnerstag, den 22. Mai im Estádio do Restelo in Lissabon stattfindet.

Die 32-jährige Monzul leitet seit 2004 Spiele auf internationalem Niveau, im Lauf ihrer Karriere waren es bereits 57 UEFA-Partien. Beim Finale in Lissabon werden ihr ihre Landsfrauen Natalia Rachynska und Maryna Striletska als Assistentinnen zur Seite stehen. Auch die vierte Offizielle Kateryna Zora kommt aus der Ukraine. Die Portugiesin Olga Almeida komplettiert als Ersatz-Unparteiische das Schiedsrichterteam.

Oben