UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Spielerin des Spiels – Finale der Women's Champions League: Aitana Bonmati

Aitana Bonmati wurde als Spielerin des Spiels des Endspiels der UEFA Women's Champions League ausgezeichnet.

Bonmati: Spielerin des Spiels für Barcelona
Bonmati: Spielerin des Spiels für Barcelona

Barcelonas Mittelfeldspielerin Aitana Bonmati wurde nach Barcelonas Sieg im Finale der UEFA Women's Champions League gegen Chelsea als Spielerin des Spiels ausgezeichnet.

Live-Blog zum Finale


Bonmati spielt die Saison ihres Lebens – genauso wie Barcelona als Verein – und krönte sie mit einer herausragenden Leistung beim 4:0-Sieg im Endspiel in Göteborg, wo sie zum ersten Mal die Königsklasse gewann. Alle fünf Offensivspielerinnen von Barcelona spielten stark, aber Bonmati ließ ihren Gegnerinnen keine Chance und ihr Tor, bei dem sie sich gegen die Chelsea-Defensive durchsetzte, war das Tüpfelchen auf dem i.

Nina Patalon, technische Beobachterin der UEFA (Polen): "Sie kreierte Räume mit ihrem Passpiel, zeigte gute Bewegung zwischen den Offensivreihen und stand immer perfekt, um den Ball zu spielen – auch defensiv. Außerdem hat sie ein Tor geschossen."

Frühere Spielerinnen des Spiels

2020: Delphine Cascarino (Lyon)
2019
: Ada Hegerberg (Lyon)
2018: Amandine Henry (Lyon)
2017: Dzsenifer Marozsán (Lyon)