UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Botschafterin des Finals der UEFA Women's Champions League 2021: Lotta Schelin

Lotta Schelin, Torschützenkönigin der schwedischen Nationalmannschaft und dreifache Gewinnerin der UEFA Women's Champions League mit Lyon, wird Botschafterin des Endspiels 2021 in Göteborg.

Lotta Schelin beendete 2016 ihre Zeit in Lyon mit ihrem dritten Triumph in der UEFA Women's Champions League
Lotta Schelin beendete 2016 ihre Zeit in Lyon mit ihrem dritten Triumph in der UEFA Women's Champions League SPORTSFILE

Lotta Schelin, die Torschützenkönigin der schwedischen Nationalmannschaft und dreifache Gewinnerin der UEFA Women's Champions League mit Lyon, ist zur Botschafterin des Endspiels 2021 in Göteborg ernannt worden.

Das Finale findet am 16. Mai im Gamla Ullevi statt – Heimstadion der schwedischen Damennationalmannschaft, in dem Schelin während ihrer aktiven Zeit viele wichtige Treffer erzielte. 2011, 2012 und 2016 gewann sie mit Lyon die UEFA Women's Champions League.

"Es fühlt sich an, als käme ich heim", sagte Schelin. "Die Champions League ist ein zentraler Bestandteil meiner Fußballkarriere und dazu kommt, dass das Finale in meiner Heimatstadt Göteborg ausgetragen wird. Es fühlt sich wirklich richtig an, in der Rolle des Botschafters Teil des Finales zu sein."

"Ein Champions-League-Finale ist für mich das größte Ereignis, das man mit seiner Mannschaft erleben kann. Es ist eine der wichtigsten Missionen in der Saison und etwas, wovon jeder Spieler träumt: in einem entscheidenden Spiel anzutreten und ein Finale zusammen mit deinen Teamkollegen, deinem Verein und deinen Fans zu gewinnen."

2013: Schelin trifft sehenswert gegen Italien
2013: Schelin trifft sehenswert gegen Italien

Als Final-Botschafterin wird Schelin das Aushängeschild der Promotion für das erste Endspiel sein, das in Schweden ausgetragen wird, seit 2010 entschieden wurde, dass der Titel in einem einzigen Spiel vergeben wird. "Ich bin sehr glücklich, zur Botschafterin für das Finale ernannt worden zu sein, und ich weiß, dass Göteborg ein gutes Umfeld für ein erfolgreiches Finale schaffen wird", sagte Schelin, die 2018 als Spielerin zurückgetreten ist.

"Ich möchte Teil der Reise sein und zu einem großartigen Erlebnis beitragen, sowohl für die beiden Mannschaften als auch für alle Zuschauer, je nachdem, wie die Situation in der Gesellschaft im späten Frühjahr aussieht."

"Es ist im Frauenfußball immer noch wichtig, Vorbilder für junge Spielerinnen zu schaffen und Gelegenheiten zu kreieren, bei denen junge Mädchen die Chance haben, die Möglichkeiten mit diesem Sport zu erfassen. Ein Ereignis wie das Finale der UEFA Women's Champions League schafft Bilder und Gefühle für junge Mädchen darüber, was sie als Fußballerinnen erreichen können."

"Außerdem werden einige der besten Spielerinnen der Welt nach Göteborg kommen, um das Finale zu bestreiten. Das schafft eine Nähe zu den Idolen für junge Mädchen in Schweden und eine neue Möglichkeit, neue Idole für Spielerinnen zu finden, die das noch nicht getan haben. Es ist wichtig, auch diese Perspektive auf das Finale zu haben."

Finale 2021: Gamla Ullevi, Göteborg


Lotta Schelin in Kürze

Klubs: Göteborg, Lyon, Rosengård

Vereinstitel
Lyon: UEFA Women's Champions League (2011, 2012, 2016); französische Meisterschaft (2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016); französischer Pokal (2012, 2013, 2014, 2015, 2016)
Rosengård: schwedischer Pokal (2016)

Nationalmannschaft: Schweden

Länderspiele: 185
Tore: 88 (Rekord)
Erfolge: Olympia-Silber (2016), Bronze bei der FIFA-WM für Frauen (2011), Halbfinale der UEFA Women's EURO (2005, 2013), Torschützenkönigin der UEFA Women's EURO (2013)