Women's Champions League: Auslosung Runde der letzten 32

Titelverteidiger Lyon trifft im Dezember auf Juventus, Bayern auf Ajax und Wolfsburg auf ŽFK Spartak.

©UEFA via Getty Images

Titelverteidiger Lyon trifft in der Runde der letzten 32 der UEFA Women's Champions League auf Juventus, die Frauen des FC Bayern bekommen es mit Ajax zu tun. Die Partien finden am 9./10. und 15./16. Dezember statt.

Runde der letzten 32

St. Pölten (AUT) - Zürich (SUI)
Lanchkhuti (GEO) - Rosengård (SWE)
Göteborg (SWE) - Manchester City (ENG)
Sparta Praha (CZE) - Glasgow City (SCO)
Juventus (ITA) - Lyon (FRA, Titelverteidiger)
ŽFK Spartak (SRB) - Wolfsburg (GER)
Fiorentina (ITA) - Slavia Prag (CZE)
Benfica (POR) - Chelsea (ENG)
Pomurje (SVN) - Fortuna Hjørring (DEN)
WFC-2 Kharkiv (UKR) - BIIK-Kazygurt (KAZ)
Vålerenga (NOR) - Brøndby (DEN)
Ajax (NED) - Bayern München (GER)
PSV Eindhoven (NED) - Barcelona (ESP)
FC Minsk (BLR) - LSK Kvinner (NOR)
Górnik Łęczna (POL) - Paris Saint-Germain (FRA)
Servette (SUI) - Atlético Madrid (ESP)

• Titelverteidiger Lyon wurde letzte Saison das erste Team, das den Titel sieben Mal insgesamt und fünf Mal in Folge gewinnen konnte.

• Der einzige andere ehemalige Titelträger, der diese Saison teilnimmt, ist der Finalist der letzten Saison, Wolfsburg. Ebenfalls Finalerfahrung haben Barcelona, Fortuna Hjørring und Paris Saint-Germain.

• Debütanten in der Runde der letzten 32: Benfica, PSV Eindhoven, Servette, Górnik Łęczna, Kharkiv, Vålerenga, Lanchkhuti

Ablauf der Auslosung

Die UEFA-Administration hatte für die Auslosung Gruppen gebildet und sich dabei an folgende Richtlinien gehalten:

  • Setzliste der Verein gemäß den Koeffizienten 
  • Jede Gruppe mit einer identischen Anzahl an gesetzten und ungesetzten Teams
  • Kein Klub kann auf ein Team aus dem gleichen Verband treffen
  • COVID-19 Reise-Restriktionen
  • In jeden Duell wird eine gesetzte Mannschaft auf ein ungesetztes Team treffen
  • Die gesetzten Mannschaften haben im Rückspiel Heimreicht

Setzgruppen

Gruppe 1:

Gesetzt
1 Fortuna Hjørring (DEN)
2 Lyon (FRA, Titelverteidiger)
3 Barcelona (ESP)
4 Zürich (SUI)
Ungesetzt
5 St. Pölten (AUT)
6 Pomurje (SVN)
7 Juventus (ITA)
8 PSV Eindhoven (NED)

Gruppe 2:

Gesetzt
1 BIIK-Kazygurt (KAZ)
2 Wolfsburg (GER)
3 LSK Kvinner (NOR)
4 Rosengård (SWE)
Ungesetzt
5 Lanchkhuti (GEO)
6 WFC-2 Kharkiv (UKR)
7 ŽFK Spartak (SRB)
8 FC Minsk (BLR)

Gruppe 3:

Gesetzt
1 Brøndby (DEN)
2 Slavia Praha (CZE)
3 Paris Saint-Germain (FRA)
4 Manchester City (ENG)
Ungesetzt
5 Göteborg (SWE)
6 Vålerenga (NOR)
7 Fiorentina (ITA)
8 Górnik Łęczna (POL)

Gruppe 4:

Gesetzt
1 Bayern München (GER)
2 Chelsea (ENG)
3 Atlético Madrid (ESP)
4 Glasgow City (SCO)
Ungesetzt
5 Sparta Praha (CZE)
6 Ajax (NED)
7 Benfica (POR)
8 Servette (SUI)

Teilnehmer und Koeffizienten

Gesetzt
Lyon (FRA, Titelverteidiger) 145.680
Wolfsburg (GER) 114.090
Barcelona (ESP) 102.140
Paris Saint-Germain (FRA) 98.680
Bayern München (GER) 78.090
Manchester City (ENG) 69.645
Slavia Praha (CZE) 65.365
Chelsea (ENG) 63.645
Rosengård (SWE) 59.015
Atlético Madrid (ESP) 47.140
Fortuna Hjørring (DEN) 46.385
Brøndby (DEN) 45.385
LSK Kvinner (NOR) 44.075
BIIK-Kazygurt (KAZ) 38.570
Glasgow City (SCO)* 36.590
Zürich (SUI) 34.920

Ungesetzt
Sparta Prag (CZE) 31.365
Fiorentina (ITA) 29.065
FC Minsk (BLR)* 25.270
St. Pölten (AUT)* 23.950
Ajax (NED) 23.890
ŽFK Spartak (SRB)* 20.615
Göteborg (SWE) 20.015
Juventus (ITA) 17.065
PSV Eindhoven (NED) 10.890
Vålerenga (NOR)* 9.075
Górnik Łęczna (POL)* 8.285
Servette (SUI) 7.920
WFC Pomurje (SVN)* 6.980
WFC-2 Kharkiv (UKR)* 4.800
SL Benfica (POR)* 3.960
Lanchkhuti (GEO)* 0.000

*Teilnehmer der Qualifikation

Termine

Runde der letzten 32: 9./10. & 15./16. Dezember 2020
Auslosung Achtelfinale: 16. Februar
Achtelfinale: 3./4. & 10./11. März 2021
Auslosung Viertelfinale & Halbfinale: 12. März
Viertelfinale: 23./24. März & 31. März/1. April 2021
Halbfinale: 24./25. April & 1./2. Mai 2021
Finale: 16. Mai 2021 (Gamla Ullevi, Göteborg)