Lucy Bronze ist UEFA Spielerin des Jahres

Lyons Rechtsverteidigerin Lucy Bronze hat als erste Abwehrspielerin die von Trainern und Journalisten durchgeführte Abstimmung gewonnen.

Women's Player of the Year: Lucy Bronze

Englands Nationalspielerin Lucy Bronze ist als UEFA Spielerin des Jahres 2018/19 ausgezeichnet worden.

Die Rechtsverteidigerin von Lyon ist damit sie siebte unterschiedliche Siegerin der Auszeichnung. In der Abstimmung setzte sie sich gegen ihre Lyon-Teamkolleginnen Ada Hegerberg und Amandine Henry durch. Stimmberechtigt bei der Abstimmung waren führende Trainer und Journalisten. Bronze gehört zu fünf Champions-League-Siegerinnen, die es in die Top-10 geschafft haben. Die letztjährige Siegerin Pernille Harder wurde Fünfte.

Reaktion von Lucy Bronze:

"Ich bin begeistert und voller Demut, den Preis gegen zwei Spielerinnen gewonnen zu haben, die ich bei Lyon sehr gut kenne, zwei großartige Mädels, großartige Spielerinnen. Ich möchte mich ganz herzlich bei den Lionesses, dem englischen Team, bedanken. Wir hatten einen großartigen Sommer und ich denke nicht, dass ich diesen Preis ohne sie gewonnen hätte. Das Gleiche gilt für das Lyon-Team. Wir haben eine fantastische Saison erlebt und das Triple gewonnen. Ich denke, jedes dieser Mädels hätte es verdient, diesen Preis zu erhalten."

Die Top-10

1 Lucy Bronze (Lyon & England) – 88 Punkte
2 Ada Hegerberg (Lyon) – 56 Punkte
3
Amandine Henry (Lyon & Frankreich) – 44 Punkte
4 Vivianne Miedema (Arsenal & Niederlande) – 31 Punkte
5 Ellen White (Birmingham City, jetzt Manchester City & England) – 22 Punkte
6 Pernille Harder (Wolfsburg & Dänemark) – 21 Punkte
7 Dzsenifer Marozsán (Lyon & Deutschland) – 12 Punkte
8 Caroline Graham Hansen (Wolfsburg, jetzt Barcelona & Norwegen) – 10 Punkte
9= Lieke Martens (Barcelona & Niederlande) – 9 Punkte
9= Wendie Renard (Lyon & Frankreich) – 9 Punkte

Lucy Bronzes Saison 2018/19 in Zahlen

Lyon
Sieger UEFA Women's Champions League
Meister französische Liga
Sieger französischer Pokal
UEFA Women's Champions League Kader der Saison
England
Halbfinale FIFA-WM der Frauen
Silberner Ball FIFA-WM der Frauen
Sieger SheBelieves Cup

Bisheriges Abscheiden bei der Auslosung: 5. (2018), 8. (2017)

Alle Sieger

2018/19 ─ Lucy Bronze (Lyon & England)
2017/18
─ Pernille Harder (Wolfsburg & Dänemark)
2016/17
─ Lieke Martens (Rosengård/Barcelona & Niederlande)
2015/16
─ Ada Hegerberg (Lyon & Norwegen)
2014/15
─ Célia Šašić (FFC Frankfurt & Deutschland)
2013/14
─ Nadine Kessler (Wolfsburg & Deutschland)
2012/13
─ Nadine Angerer (FFC Frankfurt & Deutschland)

So funktioniert die Auslosung

Für die Auszeichnung UEFA Spielerin des Jahres kommen die besten Spielerinnen, egal welcher Nationalität, in Frage, die in der vergangenen Saison für einen Verein im Gebiet der UEFA-Mitgliedsverbände gespielt haben. Die Spielerinnen werden nach ihren Leistungen in allen Wettbewerben für ihren jeweiligen Klub und ihre jeweilige Nationalmannschaft beurteilt.

Für den Preis der Frauen wurden drei Spielerinnen von den Trainern der aktuell zwölf höchstplatzierten Teams im UEFA-Ranking der Frauennationalmannschaften ausgewählt, zu denen auch die neun europäischen Teams gehören, die an der FIFA-Weltmeisterschaft der Frauen teilgenommen haben, sowie den Trainern der acht Klubs, die im Viertelfinale der UEFA Women's Champions League 2018/19 standen. 20 von der ESM-Gruppe ausgesuchte Journalisten, die auf Frauenfußball spezialisiert sind, waren ebenfalls Teil der Jury.

Trainer und Journalisten wählten jeweils eine Shortlist mit drei Spielerinnen, die je fünf Punkte, drei Punkte oder einen Punkt erhielten. Das Endergebnis entsprach der Gesamtzahl der von den Trainern und den Journalisten vergegebenen Punkte. Die Trainer durften nicht für Spielerinnen der eigenen Mannschaft stimmen.

Oben