Zeefuik schießt Niederlande mit Dreierpack zum Sieg

Luxemburg - Niederlande 0:5 Genero Zeefuik hat die Niederlande mit einem Dreierpack zu einem komfortablen Sieg geschossen, womit die Tabellenführung in Gruppe 10 verteidigt werden konnte.

Leroy Fer (rechts) traf für die Niederlande per Elfmeter
Leroy Fer (rechts) traf für die Niederlande per Elfmeter ©Stoyan Georgiev

Die Niederlande stehen bei der Qualifikation zur UEFA-U21-Europameisterschaft nach dem Kantersieg gegen Luxemburg, wo Genero Zeefuik einen Dreierpack erzielte, vor dem Gesamtsieg in Gruppe 10.

Luxemburgs Taktik wurde bereits früh über den Haufen geworfen, die Gastgeber lagen nach drei Minuten mit zwei Toren im Rückstand. Jordy Clasie beförderte den Ball kurz nach dem Anstoß in die rechte obere Ecke, zwei Minuten später erhöhte Zeefuik per Elfmeter nach Foul von Billy Bernard.

Nach 37 Minuten wurde der Stürmer von der PSV Eindhoven erneut im Strafraum zu Fall gebracht - dieses Mal von Tom Siebenaler. Leroy Fer verwandelte sicher. Das Spiel ging nur in eine Richtung und nach der Pause machte Zeefuik seinen Dreierpack perfekt. Zunächst vollendete er nach schönem Passspiel, ehe er den Ball sieben Minuten vor dem Ende aus kurzer Distanz über die Linie drückte.

Oben