UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

U21-EURO: Die Stadien

Vier Stadien in Ungarn und vier in Slowenien sind Gastgeber der U21-Endrunde.

Die Gastgeberstädte der U21-EURO 2021
Die Gastgeberstädte der U21-EURO 2021

Wir stellen euch die acht Stadien vor, in denen 2021 die Endrunde der U21-EURO ausgetragen wird.

U21-EURO: Alle Infos


UNGARN

Budapest: Bozsik Stadion

mlsz.hu

Heimteam: Budapest Honvéd
Fassungsvermögen: 8 468
Spiele: 3 in Gruppe A, Viertelfinale

  • 2020 fertig gestellt, ersetzt die Arena das alte Bozsik József Stadion.
  • Auch dieses Stadion ist nach dem legendären ungarischen Fußballer benannt, der 1954 mit seinem Land das WM-Finale erreichte und der seine gesamte Karriere bei Honvéd spielte, lange an der Seite von Ferenc Puskás.
  • Das Stadion liegt im Kispest-Distrikt Budapests, im Südosten der Stadt.

Győr: Gyirmóti Stadion

mlsz.hu

Heimteam: Gyirmót FC Győr
Fassungsvermögen: 4 335
Spiele: 3 in Gruppe C

  • Das Stadion wurde im September 2015 eingeweiht.
  • Seither ist es Gastgeber zahlreicher U21-Länderspiele, auch die ungarische Frauen-Nationalmannschaft gastiert hier des Öfteren.
  • Das 130 000 Einwohner große Győr liegt im Nordwesten des Landes im Dreistädtedreieck Wien–Budapest–Bratislava und hat eine wunderschöne barocke Altstadt.
Die Endrundenteilnehmer der U21 EURO

Székesfehérvár: Sóstói Stadion

mlsz.hu

Heimteam: Fehérvár FC
Fassungsvermögen: 14 000
Spiele: 3 in Gruppe A, Viertelfinale, Halbfinale

  • Wurde am 21. November 2018 mit einem Spiel zwischen Videoton FC und Újpest eröffnet.
  • Ersetzt das alte Sóstói-Stadion, in dem Videoton 1985 im Hinspiel des UEFA-Pokal-Finales auf Real Madrid traf.
  • Székesfehérvár in Zentral-Ungarn hat den Kurznamen Fehérvár (Weiße Burg) und war einst Krönungsstadt der ungarischen Könige.


Szombathely: Haladás Stadion

mlsz.hu

Heimteam: Szombathelyi Haladás
Fassungsvermögen: 8 900
Spiele: 3 in Gruppe C

  • Im November 2017 eröffnet, ersetzt die Arena das alte Rohonci út Stadion, und ist seither Gastgeber zahlreicher Frauen-Länderspiele der ungarischen Nationalelf.
  • Szombathelyi Haladás stand drei Mal im Finale des ungarischen Pokals und nahm auch schon am Pokal der Pokalsieger, dem UEFA Intertoto Cup und der UEFA Europa League teil.
  • Szombathely stammt noch aus Zeiten der römischen Besatzung und gilt als älteste Stadt Ungarns. Die 80 000-Einwohner-Stadt liegt an der westlichen Landesgrenze, in der Nähe von Österreich.

SLOWENIEN

Celje: Stadion Celje

NZS

Heimteam: NK Celje
Fassungsvermögen: 13 600
Spiele: 3 in Gruppe B

  • 2003 eröffnet, finden hier die meisten Länderspiele der slowenischen Nationalelf statt.
  • Es ersetzte das Skalna Klet, das Celje nun als Trainingsgelände dient.
  • Celje liegt in der Mitte Sloweniens und gilt als beliebter Ferienort und als wirtschaftliches Zentrum der Region.

Ljubljana: Stadion Stožice

Stadion Stožice
Stadion StožiceAFP via Getty Images

Heimteam: Olimpija Ljubljana
Fassungsvermögen: 16 100
Spiele: 2 in Gruppe D, Viertelfinale, Finale

  • Die neue Arena wurde am 11. August 2010 mit einem Freundschaftsspiel zwischen Slowenien und Australien eingeweiht, seither gastiert hier immer wieder die Nationalmannschaft des Landes.
  • Das Stadion war Gastgeber für einige Spiele der U17-EURO 2012 und in der angrenzenden Arena Stožice fanden Spiele der UEFA Futsal EURO 2018 statt.
  • Die Hauptstadt Sloweniens hat derzeit etwa 270 000 Einwohner und ist das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Landes.
Die Highlights der Endrunde 2019


Koper-Capodistria: Stadion Bonifika

AFP via Getty Images

Heimteam: FC Koper
Fassungsvermögen: 4 010
Spiele: 4 in Gruppe D

  • Das Stadion wurde 1948 gebaut und seither des Öfteren renoviert, zuletzt 2010.
  • Den Zuschauerrekord in dieser Arena hält nach wie vor ein Popkonzert von Bryan Adams, zu dem 1996 mehr als 15 000 Musikfans kamen.
  • Koper liegt an der Adriaküste und verfügt über den einzigen Seehafen Sloweniens.

Maribor: Stadion Ljudski vrt

NZS

Heimteam: NK Maribor
Fassungsvermögen: 12 435
Spiele: 3 in Gruppe B, Viertelfinale, Halbfinale

  • Die Arena wurde 1952 eröffnet und war schon Schauplatz von sechs nationalen Pokalendspielen.
  • Hier fanden während der U17-EURO 2012 einige Spiele statt, auch gibt es hier regelmäßig Konzerte und andere Großevents.
  • Maribor, im Nordosten des Landes nur 60 Kilometer entfernt von Graz gelegen, ist die zweitgrößte Stadt des Landes und unter anderem Austragungsort des alpinen Skiweltcups.