UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Medienreaktionen nach Schwedens Sieg bei der U21-EM

Ver- und Bewunderung dominierten die schwedischen Medien, als die U21 die Europameisterschaft gewann. Lesen Sie hier die besten Reaktionen, inklusive Zlatan Ibrahimović.

Schwedische Zeitungen am Mittwochmorgen
Schwedische Zeitungen am Mittwochmorgen ©UEFA.com

Johan Esk,  Dagens Nyheter 
Zum ersten Mal seit 1948 hat eine schwedische Herrenmannschaft einen wichtigen Titel gewonnen. Vielleicht müssen wir auf das nächste Mal wieder so lange warten, und das ist nur einer von tausend Gründen, wegen denen es Håkan Ericsons Helden verdienen, wie Könige gefeiert zu werden, wenn sie am Mittwoch nach Kungsträdgården zurückkommen. Dieses U21-Team hat jeder anderen schwedischen Nationalmannschaft in Mannschaftssportarten gezeigt, wie es aussieht, wenn alle zusammenarbeiten.

Erik Niva, Sportbladet
Ich hatte schon lange die Hoffnung aufgegeben, dass ich jemals sehen würde, wie eine schwedische Nationalmannschaft einen wichtigen Titel gewinnt. Aber wenn ich jemals wieder so negativ bin, könnt ihr mich mit einem großen EM-Pokal bewerfen! Für diese Mannschaft gibt es kein Limit. Wohin gehen wir als nächstes? Paris nächsten Sommer? Oder Rio de Janeiro? Es spielt keine große Rolle. Das Wichtigste ist es, dass wir wissen, dass wir es schaffen können. Wir haben die Medaillen, die es beweisen.

Mathias Lühr, Expressen
In diesem Turnier hat eine schwedische Nationalmannschaft wirklich gezeigt, wir stark sie ist. Schweden hat gezeigt, dass sie Wunder vollbringen können. Es war eine Ehre, sie in der Tschechischen Republik zu verfolgen. Die Mannschaft hat so viel mehr geschafft, als man sich wünschen konnte, als man verstehen kann. Jetzt dürfen wir das nicht ungenutzt lassen. Wir müssen das Beste aus dieser Mannschaft machen. Wir müssen eine Mannschaft nutzen, die weiß, wie man einen wichtigen Pokal gewinnt.

Tomas Nilsson, Helsingborgs Daglad
Champions. Die Besten Europas. Diese Mannschaft mit ihren neun Leben wollte ihr Wunder einfach nicht aufgeben. Natürlich kam der Sieg nicht auf die normale Art und Weise zustande: Die U21 geht nicht gerade sanft mit den schwedischen Herzen um, die schwedischen Herzen nehmen eine neue Nationalmannschaft an. Eine Nationalmannschaft, die uns an das Leben nach "Sie wissen schon wem" glauben lässt.

"Sie wissen schon wer" (Zlatan Ibrahimović)
Jaaaaaaa! Fantastisch! Unglaublich! Ohne Worte. Der Bragdguld wartet. [Der Bragdguld ist ein jährlicher Preis, der schwedische Sportler oder schwedische Mannschaften geht, die entgegen aller Wahrscheinlichkeit erfolgreich waren.]

Andere Medienstimmen

Pedro Barboas, MaisFutebol.iol.pt

Ich habe eine portugiesische Mannschaft gesehen, die die Kontrolle des Spiels von der ersten Minute ab übernommen hat. Ich bin mir sicher, dass die Portugiesen stolz darauf sind, was diese jungen Spieler erreicht haben. Sie haben alles gegeben, sie waren besser, aber sie haben den Pokal einfach nicht gewonnen. Die Zukunft ist viel versprechend, und diese U21-Europameisterschaft hat gezeigt, dass es auch jetzt schon einige Optionen für die A-Nationalmannschaft gibt.

Pedro Candeias, Expresso
Portugal war die bessere Mannschaft, aber sie konnten kein Tor erzielen und so wurde das Spiel vom Elfmeterpunkt aus entschieden: der Punkt, der den Himmel von der Hölle trennt. Der Traum ist vorbei. Portugal versuchte alles, den IKEA-Schrank aus Schweden zu durchdringen, aber die müden Beine und Köpfe verloren die Konzentration. Portugal ging die Luft aus, und das hat im Elfmeterschießen den Unterschied gemacht.

Jan Vacek in Sport
Gelb-blauer Traum erfüllt. Schweden stand im Schatten von Deutschland, England, Dänemark und Portugal, doch die schwedischen Jungs trotzten allen Vorhersagen. Sie waren in einer schweren Gruppe und schlugen Dänemark im Halbfinale deutlich, ihren Traum erfüllten sie im Elfmeterschießen gegen Portugal.

Tschechische Website iDNES.cz
Das Turnier endete sensationell. Die Außenseiter konnten den Pokal entgegen aller Wahrscheinlichkeit gewinnen. In der Gruppe setzten sie sich gegen Italien und England durch, Dänemark besiegten sie im Halbfinale. Die schwedischen Fans waren einfach wunderbar.

Highlights: Schwedens Triumph im Elfmeterschießen
Highlights: Schwedens Triumph im Elfmeterschießen