Die offizielle Website des europäischen Fußballs

U19-Endrunde in Ungarn steht

Veröffentlicht: Dienstag, 10. Juni 2014, 20.48MEZ
Österreich hat sich als letzte Mannschaft neben Titelverteidiger Serbien, Ukraine, Bulgarien, Israel, Deutschland, Portugal und Gastgeber Ungarn für die Auslosung am 19. Juni qualifiziert.
U19-Endrunde in Ungarn steht
Austria celebrate ©Octavian Cocolos
Veröffentlicht: Dienstag, 10. Juni 2014, 20.48MEZ

U19-Endrunde in Ungarn steht

Österreich hat sich als letzte Mannschaft neben Titelverteidiger Serbien, Ukraine, Bulgarien, Israel, Deutschland, Portugal und Gastgeber Ungarn für die Auslosung am 19. Juni qualifiziert.

Österreich komplettiert die Liste der Teilnehmer an der Endrunde der UEFA-U19-Europameisterschaft im kommenden Monat in Ungarn.

Neben den Gastgebern nehmen außerdem mit der Ukraine, Bulgarien, Israel, Deutschland, Portugal und Titelverteidiger Serbien noch die Sieger der Eliterunde-Gruppen an der Auslosung teil, die am 19. Juni live aus der Ferenc Puskás Fußballakademie in Felcsut auf UEFA.com übertragen wird.

Die Eliterunde wurde in den letzten drei Wochen ausgespielt und endete mit einem direkten Entscheidungsspiel, in dem Österreich in Buftea gegen Russland das benötigte 0:0 erreichte und die Gruppe 6 aufgrund der besseren Tordifferenz gewann. Keine der beiden Mannschaften war letztes Jahr bei der Endrunde in Litauen dabei. Nur Serbien, das damals Frankreich im Endspiel bezwang, und Portugal, das im Halbfinale nach Elfmeterschießen gegen den späteren Sieger verlor, sind wieder mit von der Partie.

Außerdem haben Deutschland (2008) und die Ukraine (2009) die U19-EM bereits gewonnen, während Portugal 1994 und 1999 den damals noch als U18-Wettbewerb ausgetragenen Titel holte. Israel ist dagegen erstmals überhaupt bei der U19-Endrunde vertreten, obwohl man 1997 schon einmal bei der U18 dabei war.

Die Mannschaften werden in zwei Vierergruppen gelost, wobei die Spiele am 19., 22. und 25. Juli stattfinden. Die Halbfinalpaarungen steigen drei Tage danach, das Endspiel am 31. Juli. Die besten drei aus jeder Gruppe qualifizieren sich außerdem für die FIFA-U20-WM in Neuseeland, die dort zwischen dem 30. Mai und 20. Juni 2015 ausgetragen wird.

Teilnehmer an der U19-Endrunde
Gastgeber: Ungarn
Gruppe 1: Ukraine
Gruppe 2: Bulgarien
Gruppe 3: Israel
Gruppe 4: Serbien (Titelverteidiger)
Gruppe 5: Deutschland
Gruppe 6: Österreich
Gruppe 7: Portugal

In vier Stadien wird bei der Endrunde gespielt:
Szusza Ferenc Stadion, Budapest
Puskás Akadémia Pancho Aréna, Felcsut
ETO Park Stadion, Gyor
Perutz Stadion, Papa

Letzte Aktualisierung: 18.06.14 16.40MEZ

Verwandte Information

Teamprofile

http://de.uefa.com/under19/news/newsid=2115000.html#u19+endrunde+ungarn+steht