UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

U19-Eliterunde 2021/22: Alle Infos

England, Frankreich, Israel, Italien, Österreich und Rumänien haben ihre Gruppen gewonnen und nehmen gemeinsam mit der Slowakei an der Endrunde teil.

 England gewann die Gruppe vor Portugal
England gewann die Gruppe vor Portugal The FA via Getty Images

Die Eliterunde der UEFA-U19-Europameisterschaft läuft. Die Gruppensieger werden gemeinsam mit der Slowakei an der Endrunde vom 18. Juni bis 1. Juli teilnehmen.

Sechs der Gruppen sind nun beendet, wobei nun England, Frankreich, Israel, Italien, Österreich und Rumänien als Gruppensieger qualifiziert sind. Die Endrunde, deren Auslosung am Donnerstag, 28. April an der X-Bionic Sphere in Šamorín-Čilistov stattfinden wird, dient zugleich als europäische Qualifikation für die FIFA-U20-Weltmeisterschaft 2023 in Indonesien.

Gruppen der Endrunde

Gruppe A: Slowakei (Gastgeber), Rumänien, Italien, Frankreich

Gruppe B: England, Israel, Sieger Gruppe 6 der Eliterunde*, Österreich

*Der letzte freie Platz wird zwischen dem 1. und 7. Juni vergeben, wenn die Gruppe 6 der Eliterunde mit den Niederlanden, Norwegen, Serbien und der Ukraine ausgespielt wird.

Gruppen der Eliterunde

Gruppe 1 (beendet):
Als Gruppensieger für die Endrunde qualifiziert: Israel
Ebenfalls in der Gruppe: Türkei, Ungarn (Gastgeber), Schottland

Gruppe 2 (beendet): 
Als Gruppensieger für die Endrunde qualifiziert: Frankreich (Gastgeber)
Ebenfalls in der Gruppe: Bosnien & Herzegowina, Tschechische Republik, Schweden

Gruppe 3 (beendet):
Als Gruppensieger für die Endrunde qualifiziert: England (Gastgeber)
Ebenfalls in der Gruppe: Portugal, Republik Irland, Armenien

Gruppe 4 (beendet):
Als Gruppensieger für die Endrunde qualifiziert: Rumänien
Ebenfalls in der Gruppe: Island, Georgien, Kroatien (Gastgeber)

Italien hat sich in Finnland qualifiziert
Italien hat sich in Finnland qualifiziertGetty Images

Gruppe 5 (beendet):
Als Gruppensieger für die Endrunde qualifiziert: Italien
Ebenfalls in der Gruppe: Belgien, Finnland (Gastgeber), Deutschland

Gruppe 6 (1.-7. Juni):
Niederlande (Gastgeber), Ukraine, Norwegen, Serbien

Gruppe 7* (beendet):
Als Gruppensieger für die Endrunde qualifiziert: Österreich
Ebenfalls in der Gruppe: Dänemark, Spanien (Gastgeber)

*Änderung in Gruppe 7 nach Russlands Suspendierung