UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

U19-Endrunden-Auslosung in Kaunas

Ab heute 10 Uhr steigt in Kaunas, Litauen, die Auslosung für die UEFA-U19-Europameisterschaft, als letztes Team schaffte Serbien dien Sprung zur Endrunde.

Frankreich feiert seinen Endrundeneinzug
Frankreich feiert seinen Endrundeneinzug ©Photokratky

Ab heute 10 Uhr steigt in Kaunas, Litauen, die Auslosung für die UEFA-U19-Europameisterschaft, als letztes Team schaffte Serbien den Sprung zur Endrunde.

Nicht mit dabei ist das DFB-Team, das in der Eliterunde am letzten Spieltag an den Niederlanden scheiterte, auch Österreich und die Schweiz haben den Sprung nach Litauen verpasst.

Titelverteidiger Spanien hat diesen Wettbewerb in elf Ausgaben sechs Mal gewonnen und gilt auch diesmal als großer Favorit.

Durchgeführt wird die Auslosung von Jim Boyce, dem Vorsitzenden der UEFA-Kommission für Jugend- und Amateurfußball, mit dabei auch die Turnierbotschafter Vaida Česnauskienė und Marius Stankevičius.

Die beiden Gruppen zu je vier Teams bestreiten ihre Spiele am 20., 23. und 26. Juli; die beiden Gruppenbesten kommen ins Halbfinale am 29. Juli, das Endspiel steigt am 1. August.

Die Teilnehmer an der Endrunde/Sieger der Eliterundegruppen

Gastgeber:
Litauen
Gruppe 1: Frankreich
Gruppe 2: Serbien
Gruppe 3: Portugal
Gruppe 4: Spanien (TV)
Gruppe 5: Niederlande
Gruppe 6: Georgien
Gruppe 7: Türkei