UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Slowakei komplettiert Eliterunde

Die Slowakei hat sich als bester Tabellendritter der zwölf Qualifikationsgruppen den letzten freien Platz in der Eliterunde gesichert, die im Dezember ausgelost wird.

28 Teams wollen zur Endrunde nach Litauen
28 Teams wollen zur Endrunde nach Litauen ©Sportsfile

Die Slowakei hat sich als bester Tabellendritter der zwölf Qualifikationsgruppen den 28. und damit letzten freien Platz in der Eliterunde der UEFA-U19-Europameisterschaft 2012/13 gesichert.

Die Slowaken landeten in der Gruppe 8, die am 16. Oktober abgeschlossen wurde, hinter Bosnien und Herzegowina sowie Norwegen. Vier weitere Gruppen wurden erst später beendet, allerdings hatte kein Tabellendritter eine so gute Bilanz wie die Slowakei, damit ist diese jetzt bei der Auslosung am 5. Dezember im schweizerischen Nyon mit dabei.

Die 28 Mannschaften – 25 qualifizierte Teams sowie Titelverteidiger Spanien, Serbien und die Türkei, die ein Freilos hatten aufgrund der Koeffizientenrangliste – werden dabei in sieben Vierergruppen aufgeteilt. Die Gruppensieger der Eliterunde nehmen zusammen mit Gastgeber Litauen an der Endrunde vom 20. Juli bis zum 1. August 2013 teil.

Die Qualifikationsrunde überstanden haben:
Gruppe 1: Österreich, Bulgarien
Gruppe 2: Dänemark, Zypern
Gruppe 3: Niederlande, Polen
Gruppe 4: Tschechische Republik, Griechenland
Gruppe 5: Deutschland, Republik Irland
Gruppe 6: Frankreich, Portugal
Gruppe 7: Belgien, Italien
Gruppe 8: Bosnien und Herzegowina, Norwegen, Slowakei*
Gruppe 9: Schottland, Schweiz
Gruppe 10: Russland, Schweden
Gruppe 11: Kroatien, Georgien
Gruppe 12: England, Ukraine

*Bester Tabellendritter