UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Auslosung der U19-Qualifikation 2012

Deutschland trifft in der Qualifikationsrunde zur UEFA-U19-Europameisterschaft auf Montenegro, Nordirland und Belarus, das hat die Auslosung in Nyon ergeben.

Das Ergebnis der Auslosung der U19-Qualifikationsrunde 2011/2012
Das Ergebnis der Auslosung der U19-Qualifikationsrunde 2011/2012 ©UEFA.com

Die Auslosung der Qualifikationsrunde zur UEFA-U19-Europameisterschaft 2011/12 ist vorbei, die 48 teilnehmenden Teams wurden in zwölf Gruppen aufgeteilt.

Während Gastgeber Estland seinen Platz bei der Endrunde bereits sicher hat und die topgesetzten Nationen England, Frankreich und Spanien erst in der Eliterunde einsteigen, müssen die restlichen Mannschaften darum kämpfen, die zweite Runde im Herbst 2011 zu erreichen. Rumänien, der Gastgeber der Endrunde in dieser Saison, muss diesmal wieder in der Qualifikationsrunde einsteigen und trifft dort auf Italien, Aserbaidschan und Schweden.

Jede Gruppe wird als Mini-Turnier an einem festen Austragungsort ausgespielt. Die beiden besten Teams jeder Gruppe sowie der Drittplatzierte mit der besten Bilanz gegen den jeweiligen Gruppenersten und –zweiten bestreiten im Frühling 2012 zusammen mit den drei gesetzten Mannschaften die Eliterunde. Dort werden die sieben Endrundenteilnehmer neben Estland ermittelt.

Auslosung der Qualifikationsrunde

Gruppe 1 (4. - 9. November): Ungarn, Portugal*, San Marino, Färöer Inseln

Gruppe 2 (6. - 11. Oktober): Russland, Republik Irland, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien*

Gruppe 3 (6. - 11. Oktober): Italien, Aserbaidschan, Rumänien, Schweden*

Gruppe 4 (21. - 26. Oktober): Island, Norwegen, Lettland, Zypern*

Gruppe 5 (8. - 13. November): Serbien, Tschechische Republik, Litauen, Israel*

Gruppe 6 (10. - 15. November): Ukraine, Schweiz, Kasachstan, EJR Mazedonien*

Gruppe 7 (6. - 11. Oktober): Belarus, Deutschland, Montenegro, Nordirland*

Gruppe 8 (6. - 11. Oktober): Belgien, Schottland, Wales, Slowenien*

Gruppe 9 (11. - 16. November): Polen, Türkei*, Georgien, Luxemburg

Gruppe 10 (21. - 26. Oktober): Slowakei, Griechenland, Armenien*, Andorra

Gruppe 11 (10. - 15. November): Niederlande*, Kroatien, Moldawien, Finnland

Gruppe 12 (5. - 10. Oktober): Österreich*, Dänemark, Malta, Albanien

*Gastgeber