UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

UEFA Nations League: Spiele, auf die wir uns freuen können

Die nächste Ausgabe der UEFA Nations League hat es in sich, mit dabei eine Wiederholung des letzten WM-Endspiels sowie des letzten EURO-Finals.

Italiens Giorgio Chiellini und  Englands Harry Kane vor dem Endspiel der EURO 2020
Italiens Giorgio Chiellini und Englands Harry Kane vor dem Endspiel der EURO 2020 Offside via Getty Images

England könnte sich gegen Italien für die Niederlage im Finale der UEFA EURO 2020 revanchieren und auch Kroatien wird dem Spiel gegen Frankreich mit Spannung entgegen blicken, unterlag man Kylian Mbappé und Co. doch 2018 im Endspiel der letzten WM.

UEFA.com blickt voraus auf einige Highlights der dritten Ausgabe der UEFA Nations League im kommenden Sommer.

Italien gegen England: Das Elfmeterschießen
Italien gegen England: Das Elfmeterschießen

England will Revanche gegen Italien
Die Finalniederlage bei der UEFA EURO 2020 nach Elfmeterschießen wird den Engländern noch frisch in Erinnerung sein, jetzt kommt es am 11. Juni in Wembley zu einer Neuauflage dieses ewig jungen Duells. Italiens Trainer Roberto Mancini erklärte nach der Auslosung, "diese Spiele werden richtig Spaß machen".

Kroatien und sein Dauer-Rivale
"Schon wieder Frankreich", stöhnte Kroatiens Trainer Zlatko Dalić nach der Auslosung. "Wir können ihnen einfach nicht entkommen." Unter den unzähligen Duellen zwischen diesen beiden Nationen ragt vor allem das WM-Finale von 2018 hervor, das die Franzosen im Moskauer Luzhniki-Stadion mit 4:2 für sich entscheiden konnten.

Auch in der letzten Ausgabe der UEFA Nations League hatten die Franzosen zwei Mal das bessere Ende für sich, damit wartet Kroatien nun seit acht Spielen auf ein Erfolgserlebnis gegen "Les Bleus" (U2 N6).

Spanien - Portugal: das Elfmeterschießen bei der EURO 2012
Spanien - Portugal: das Elfmeterschießen bei der EURO 2012

Nachbarschafts-Duell
"Es ist das Schöne an diesem Wettbewerb, dass es keine Spiele gegen schwächere Teams gibt, hier kann man gegen jeden verlieren", erklärte Spaniens Coach Luis Enrique nach der Auslosung. Bemerkenswert beim Spiel gegen Nachbar Portugal ist, dass neun der letzten 13 Partien zwischen beiden Nationen unentschieden endeten. Der letzte Sieg der Portugiesen in Spanien ist schon ein Weilchen her, 1937 siegten die Portugiesen in einem Testspiel in Spanien mit 2:1.

England - Deutschland im Laufe der Jahre
England - Deutschland im Laufe der Jahre

Flick freut sich auf heiße Spiele
"Das ist top. Es sind ideale und reizvolle Lose", so der neue Bundestrainer Hansi Flick nach der Auslosung, die dem DFB-Team die Gegner England (1966), Italien (1982) und Ungarn (1954) beschert hat - gegen alle drei Teams stand Deutschland schon einmal in einem WM-Finale.

Joachim Löws lange Regentschaft als Bundestrainer hatte ja bei der EURO 2020 mit einem 0:2 gegen England geendet, jetzt will Flick diese Pleite wieder geraderücken. "Wir freuen uns sehr, dass wir uns mit den Besten messen können", kommentierte der ehemalige Bayern-Coach die Gruppengegner.

Auch Englands Trainer Gareth Southgate freut sich auf das Kräftemessen mit dem DFB-Team, das unter Flick zuletzt sieben Siege in Folge eingefahren hat. "Die Deutschen haben einige fantastische junge Spieler in ihren Reihen, die zuletzt den Durchbruch geschafft haben".

Wichtige Termine

Spieltage 1 & 2: 1.–7. Juni 2022
Spieltage 3 & 4: 9.–14. Juni 2022
Spieltage 5 & 6: 21.–27. September 2022
Endrunde: Noch offen
Halbfinale: 14. & 15. Juni 2023
Finale & Spiel um den 3. Platz: 18. Juni 2023
Play-outs: 21.–23. & 24.–26. März 2024

Hol dir die UEFA Nations League App!