UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Vorschau auf Ukraine - Deutschland in der Nations League: TV & Stream, News, Trainerstimmen

In der Nations League trifft Deutschland auf die Ukraine. Hier gibt es alle Infos.

Deutschland spielte zuletzt 2016 gegen die Ukraine
Deutschland spielte zuletzt 2016 gegen die Ukraine ©Getty Images

Deutschland spielt am Samstag, 10. Oktober um 20.45 Uhr MEZ in der UEFA Nations League in Kiew gegen die Ukraine.

Ukraine - Deutschland: Aktuelle News

Wo wird das Spiel übertragen?

Hier geht es zu den regionalen Übertragungspartnern der UEFA Nations League.

Aktueller Stand

Highlights: Deutschland - Spanien 1:1
Highlights: Deutschland - Spanien 1:1

• Die Ukraine ist seit zehn Heimspielen ohne Niederlage (9S, 1U). Gruppe A4 ging mit einem 2:1-Sieg in Lviv gegen die Schweiz los, in Spanien gab es allerdings eine 0:4-Niederlage.

• Deutschland spielte beide bisherigen Spiele in Gruppe A4 Remis. Zuhause gegen Spanien und in der Schweiz vergab man je die Führung und spielte 1:1.

Frühere Begegnungen

Highlights: Schweiz - Deutschland 1:1
Highlights: Schweiz - Deutschland 1:1

• Ukraine hat noch keine von sechs Partien gegen Deutschland gewonnen (3U, 3N), doch in allen drei Begegnungen in der Ukraine (alle in Kiew) gab es ein Remis: 1997 ein 0:0, 2001 ein 1:1 und 2011 ein 3:3.

• Zuletzt spielte man bei der EURO 2016 gegeneinander. Am ersten Spieltag der Gruppenphase in Lille gewann Deutschland 2:0, wobei Shkodran Mustafi und Bastian Schweinsteiger die Tore erzielten.

Trainerstimmen

Andriy Shevchenko, Trainer Ukraine

Wir werden nicht von unseren Prinzipien abweichen und werden weiterhin versuchen, durch einen Pass aus der Verteidigung herauszukommen. Wenn es nicht funktioniert, werden wir nach anderen Möglichkeiten suchen. Wir haben Optionen für morgen. Nicht alles hat geklappt in den letzten Spielen, aber wir hatten auch kaum die Möglichkeit, mit unseren jungen Spielern zu trainieren. Es braucht Zeit, um sich aneinander zu gewöhnen."

Joachim Löw, Bundestrainer

"Wir haben gegen Spanien und die Schweiz viele Chancen liegen gelassen und zwei Siege verschenkt. Wir sind in den letzten Spielen auf gewisse Widerstände gestoßen. Diese müssen wir jetzt versuchen zu überwinden. Alle mitgereisten Spieler sind heute für das Training bereit und einsatzfähig. Wir sind hochmotiviert."

Nächste Spiele

13.10.: Ukraine - Spanien
13.10.: Deutschland - Schweiz