Vorbericht: Deutschland - Frankreich

Ein Vorbericht auf das erste Spiel in der League A, in dem sich der aktuelle FIFA-Weltmeister und sein Vorgänger gegenüberstehen.

Deutschland bekommt es mit dem neuen Weltmeister Frankreich zu tun
©Getty Images
  • Das erste Spiel des Weltmeisters seit dem Triumph in Russland
  • Frankreich besiegte Deutschland im Halbfinale der UEFA EURO 2016 mit 2:0
  • Areola beginnt bei Frankreich, Lloris und Mandanda fehlen
  • Die letzten vier Auswärtsspiele gegen Deutschland: 3S 1U
  • Der Kalender der UEFA Nations League: Alle Begegnungen

DIE UEFA NATIONS LEAGUE ERKLÄRT

Mögliche Aufstellungen

Deutschland: Neuer; Kimmich, Hummels, Boateng, Schulz; Kroos, Goretzka; Müller, Reus, Brandt; Werner

Frankreich: Areola; Pavard, Varane, Umtiti, Hernández; Kanté, Pogba, Matuidi; Griezmann, Mbappé, Giroud

Einschätzung des Reportes: Jordan Maciel (@UEFAcomJordanM)

Nach einem enttäuschenden Sommer liegt der Druck auf Deutschland; es muss im Eröffnungsspiel der UEFA Nations League eine positive Antwort gegeben werden. Und daheim, gegen den frischgebackenen Weltmeister Frankreich, gibt es dafür eine ideale Plattform. Trainer Joachim Löw hatte in der vergangenen Woche zugegeben, dass er "arrogant geglaubt habe, dass Deutschland die Gruppenphase der WM mit einem dominanten Ballbesitzspiel überstehen würde", doch nun gegen Les Bleus ist Selbstgefälligkeit fehl am Platze.

Trainerstimmen

Joachim Löw, Trainer Deutschland
Was die unmittelbare Zukunft anbelangt, ist es wichtig, einige Änderungen in der Mannschaft vorzunehmen. In der Nations League liegen wichtige Spiele vor uns, und wir werden die Mannschaft auf diese Herausforderung vorbereiten. Mit einer guten Mischung aus Erfahrung und Jugend werden wir uns das Gefühl absoluter Leidenschaft zurückholen. Die Mannschaft wird anders auftreten.

Die französischen Stars Kylian Mbappé und Benjamin Mendy
Die französischen Stars Kylian Mbappé und Benjamin Mendy©Getty Images

Didier Deschamps, Trainer Frankreich
Ich sehe es nicht als Bürde an, Weltmeister zu sein, sondern als etwas Wunderbares. Doch wir werden uns darauf nicht ausruhen. Wir denken wirklich nur nach vorn. Deutschland hat es nicht in die K.-o.-Phase der WM geschafft, aber sie haben immer noch einen großartigen Kader. Wir lieben es, solche Spiele zu bestreiten. Deutschland ist eine große Mannschaft und wir müssen konzentriert bleiben. Das ist Fußball auf hohem Niveau: Man muss jedes Spiel gewinnen und undweiterhin selbst herausfordern.

Formkurve

Deutschland

FIFA-WM 2018
Qualifikation – Platz 1 in der Gruppe C (10S 0U 0N)
Endrunde - Platz 4 in der Gruppe F (1 S 0U 2N)

Die letzten fünf Spiele (das letzte zuerst): NSNSN

Frankreich

FIFA-WM 2018
Qualifikation – Platz 1 in der Gruppe A 8 (7S 2U 1N)
Endrunde – Turniersieger (6S 1U 0N)

Die letzten fünf Spiele (das letzte zuerst): SSSSU

Oben