Auftakt der Europa League: Worauf man sich freuen kann!

Am 20. September beginnt die Gruppenphase: Wir haben wichtige Informationen und interessante Fakten.

Beşiktaş darf vom Titel in der UEFA Europa League träumen
Beşiktaş darf vom Titel in der UEFA Europa League träumen ©Getty Images

Vielleicht keinen Cristiano Ronaldo oder Lionel Messi, aber trotzdem hat die UEFA Europa League einiges zu bieten - an jedem Spieltag kommt es zu 24 Partien, auch einige europäische Schwergewichte kämpfen in dieser Saison um diesen Titel.

UEFA.com liefert auf Social Media und in unserem MatchCentre Updates und Infos zu allen Spielen der UEFA Europa League in dieser Saison, an jedem Spieltag gibt es ab 00:00 Uhr MEZ zudem die Highlights der Partien. Schauen Sie bei uns rein, dann garantieren wir Ihnen, dass Sie bis zum Ende des ersten Spieltags den Text der UEFA-Europa-League-Hymne auswendig kennen!*

Spieltag eins: 20. September

Steven Gerrard hat die Rangers in die #UEL geführt
Steven Gerrard hat die Rangers in die #UEL geführt©Getty Images
  • Beşiktaş empfängt Sarpsborg, für den Debütanten ist es das erste Gruppenspiel der Vereinsgeschichte
  • Chelsea, UEFA-Europa-League-Sieger 2012/13, ist bei PAOK zu Gast
  • Nach acht Jahren Abwesenheit sind die Rangers zurück in der Gruppenphase, sie starten bei Villarreal
  • Arsenal trifft im ersten Europapokalspiel nach Arsène Wenger auf die Ukrainer von Vorskla
  • Der AC Milan gastiert bei Gruppenphasen-Debütant Dudelange in Luxemburg
  • Fenerbahçe, Sevilla, Celtic, Marseille und Leverkusen sind ebenfalls im Einsatz

Frühe Spiele (Anpfiff 18:55 Uhr MEZ)
Gruppe G: Rapid Wien - Spartak Moskva, Villarreal - Rangers
Gruppe H: Lazio - Apollon, Marseille - Frankfurt
Gruppe I: Genk - Malmö, Beşiktaş - Sarpsborg
Gruppe J: Akhisar - Krasnodar, Sevilla - Standard Liège
Gruppe K: Dynamo Kyiv - Astana, Rennes - Jablonec
Gruppe L: Vidi - BATE, PAOK - Chelsea

Unai Emery ist mit Arsenal einer der Favoriten
Unai Emery ist mit Arsenal einer der Favoriten©Getty Images

Späte Spiele (Anpfiff 21:00 Uhr MEZ)
Gruppe A: Ludogorets - Leverkusen, AEK Larnaca - Zürich
Gruppe B: Celtic - Rosenborg, Leipzig - Salzburg
Gruppe C: Slavia Praha - Bordeaux, København - Zenit
Gruppe D: Dinamo Zagreb - Fenerbahçe, Spartak Trnava - Anderlecht
Gruppe E: Arsenal - Vorskla, Sporting CP - Qarabağ
Gruppe F: Olympiacos - Betis, Dudelange - AC Milan

Spieltag zwei: 4. Oktober
Spieltag drei: 25. Oktober
Spieltag vier: 8. November
Spieltag fünf: 29. November
Spieltag sechs: 13. Dezember

Auslosung Runde der letzten 32: 17. Dezember

Finale: Olympiastadion Baku, 29. Mai 2018

*Anmerkung: Die Hymne der UEFA Europa League Anthem hat keinen Text - sie ist ein Instrumentalstück!

Oben