Vincent Aboubakar: Beşiktaş' Held beim Afrika Cup

Vincent Aboubakar schoss Kamerun beim Afrika Cup mit einem Zaubertor zum Titel. Auch bei Beşiktaş ist der Stürmer für seinen Torriecher bekannt.

Treffsicher für Kamerun und Beşiktaş: Vincent Aboubakar
Treffsicher für Kamerun und Beşiktaş: Vincent Aboubakar ©Getty Images

Vincent Aboubakar machte sich im Finale des Afrika Cups mit seinem Siegtreffer für Kamerun beim 2:1-Erfolg über Ägypten unsterblich.

In der 88. Minute nahm der Profi von Beşiktaş einen langen Ball gekonnt mit, überlupfte einen Gegenspieler und schoss die Kugel per Volleyschuss in die von ihm aus gesehene rechte untere Ecke.

"Ich möchte meiner Familie, meinen Mannschaftskameraden und allen danken, die mich unterstützt haben. Ich bin ihnen unendlich dankbar", so der 25-Jährige über den Titelgewinn mit den unbezähmbaren Löwen.

Dabei war es nicht das erste wichtige Tor, das Aboubakar geschossen hat. In der UEFA Champions League krönte er in dieser Saison nach einem 0:3-Rückstand mit dem Ausgleichstreffer zum 3:3 eine irre Aufholjagd von Beşiktaş gegen Benfica.

Beşiktaş und andere fantastische Comebacks
Beşiktaş und andere fantastische Comebacks

Aboubakar in der Champions League ein Volltreffer

Seit Beginn der laufenden Spielzeit ist Aboubakar von Porto an den türkischen Klub ausgeliehen und hat im Europapokal voll eingeschlagen. In der Champions League netzte er für den Klub vom Bosporus dreimal in sechs Partien ein. 

Bereits in seiner Zeit bei Porto machte der Offensivspieler auf sich aufmerksam. 2014/15 gelangen dem Kameruner in vier Einsätzen in der Königsklasse drei Tore, in der darauffolgenden Saison war es die gleiche Trefferanzahl in sechs Partien.

Nach seinem Triumph beim Afrika Cup kehrt Aboubakar nun zu Beşiktaş zurück, wo er in der UEFA Europa League für Furore sorgen will. Selbstvertrauen dürfte er dafür genügend haben.

Fünf berühmte Siege von Beşiktaş
Fünf berühmte Siege von Beşiktaş