UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Pleiten für Köln, Austria Wien und Basel

Köln, Basel und Austria Wien müssen sich am 3. Spieltag allesamt geschlagen geben.

Köln musste sich Partizan geschlagen geben
Köln musste sich Partizan geschlagen geben Getty Images

Köln kassierte am 3. Spieltag der UEFA Europa Conference League 2022/23 seine erste Pleite.

UEFA.com fasst das Geschehen zusammen.

Europa Conference League Predictor

Köln - Partizan 0:1

Der Bundesligist kassierte seine erste Pleite in Gruppe D und rutschete auf Platz drei ab. Svetozar Marković erzielte bereits nach neun Minuten den Treffer des Tages. Die beste Kölner Chance vergab Sargis Adamyan, der in der 23. Minute an die Latte köpfte.

Basel - Slovan Bratislava 0:2

Basel kassierte nach zwei Siegen zum Auftakt in Gruppe H seine erste Pleite, während die Slowaken ihren ersten Sieg feierten. Lukáš Pauschek (35.) und Aleksandar Čavrić (45.+1) erzielten die Treffer.

Villarreal - Austria Wien 5:0

Für die Österreicher gab es bei Villarreal nichts zu ernten. José Luis Morales erzielte nach der Pause einen Dreierpack, nachdem Álex Baena und Arnaut Danjuma im ersten Durchgang getroffen hatten. Pech hatte Austrias Dominik Fitz, der einen Freistoß an die Latte jagte und das 1:1 verpasste.

Dnipro-1 - Vaduz 2:2

Die Truppe aus Liechtenstein holte ihr zweites Remis in Gruppe E und stand sogar vor dem ersten Dreier, doch Oleksandr Pikhalonok rettete den Ukrainern in der 77. Minute das Remis. Artem Dovbyk hatte Dnipro-1 schon nach fünf Minuten in Führung gebracht, ehe Fabio Fehr (26.) und Cédric Gasser (47.) die Partie drehen konnten.

Europa App runterladen

Was ist sonst noch passiert?

• Ballkani feierte als erste Mannschaft aus dem Kosovo einen Sieg in einer UEFA-Gruppenphase, dank eines Tores von Ermal Krasniqi in der 94. Minute beim 4:3-Sieg bei Sivasspor.

• Silkeborg sicherte sich seinen ersten Sieg in einer UEFA-Partie (ab der Gruppenphase) seit 1998.

• AZ Alkmaar holte gegen Apollon in Gruppe E den dritten Sieg im dritten Spiel.

Alle Partien des 3. Spieltags

Gruppe A: Hearts - Fiorentina 0:3, RFS - İstanbul Başakşehir 0:0
Gruppe B: Anderlecht - West Ham 0:1, Silkeborg - FCSB 5:0
Gruppe C: Lech - H. Beer-Sheva 0:0, Villarreal - Austria Wien 5:0
Gruppe D: Slovácko - Nice 0:1, Köln - Partizan 0:1
Gruppe E: Dnipro-1 - Vaduz 2:2, AZ Alkmaar - Apollon Limassol 3:2
Gruppe F: Molde - Shamrock Rovers 3:0, Gent - Djurgården 0:1
Gruppe G: Sivasspor - Ballkani 3:4, Slavia Praha - CFR Cluj 0:1
Gruppe H: Pyunik - Žalgiris 2:0, Basel - Slovan Bratislava 0:2

Alle Partien des 4. Spieltags (13. Oktober)

Gruppe A: İstanbul Başakşehir - RFS (18:45), Fiorentina vs Hearts (18:45)
Gruppe B: FCSB vs Silkeborg (21:00), West Ham vs Anderlecht (21:00)
Gruppe C: Austria Wien vs Villarreal (18:45), H. Beer-Sheva vs Lech (21:00)
Gruppe D: Partizan vs Köln (18:45), Nice vs Slovácko (21:00)
Gruppe E: Apollon Limassol vs AZ Alkmaar (18:45), Vaduz vs Dnipro-1 (21:00)
Gruppe F: Djurgården vs Gent (18:45), Shamrock Rovers vs Molde (21:00)
Gruppe G: CFR Cluj vs Slavia Praha (18:45), Ballkani vs Sivasspor (21:00)
Gruppe H: Slovan Bratislava vs Basel (18:45), Žalgiris vs Pyunik (21:00)