UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Endspiel der UEFA Europa Conference League 2023: Prag

Das Endspiel der UEFA Europa Conference League 2022/23 findet am 7. Juni 2023 in der Eden Arena in Prag statt.

Die Eden Arena in Prag
Die Eden Arena in Prag Getty Images

Wann und wo ist das Finale der Europa Conference League 2022/23?

Die Eden Arena in Prag/Tschechien wurde als Gastgeber für das Endspiel der UEFA Europa Conference League am 7. Juni 2023 ausgewählt.

Die Heimat von Slavia Praha ist ein kompaktes und stimmungsvolles Stadion, welches 2008 von Vladimír Šmicer eröffnet wurde. Seitdem fanden hier schon einige wichtige Spiele auf Vereins- und Länderspielbasis statt.

Bayerns Superpokal-Triumph 2013

Der FC Bayern gewann dort den UEFA-Superpokal 2013 gegen Chelsea (2:2 n.V., 5:4 i.E.) und zwei Jahre später konnte Schweden mit einem Finalerfolg über Portugal (4:3 i.E.) die U21-Europameisterschaft 2015 gewinnen.

Viktoria Plzeň bestritt die Heimspiele bei der erstmaligen Teilnahme an der Gruppenphase der UEFA Champions League (2011/12) in der Eden Arena. In der jüngeren Vergangenheit erlebten die Fans von Slavia hier einige denkwürdige Flutlichtspiele, denn der Verein erreichte in vier Jahren drei Mal das Viertelfinale im Europapokal (u.a. in der erstmals ausgetragenen UEFA Europa Conference League).

Andere Endspiel-Gastgeber 2022/23

Finale der Europa League 2023: Puskás Aréna, Budapest/Ungarn
Finale der Women's Champions League 2023: PSV Stadion, Eindhoven/Niederlande
Finale der Champions League 2023: Atatürk Olympiastadion, Istanbul/Türkei

Termine der UEFA Europa Conference League 2022/23

Die zweite Saison des Wettbewerbs beginnt am 7. Juli 2022 und läuft bis zum 7. Juni 2023. Hier gibt es die wichtigsten Termine der UEFA Europa Conference League 2022/23.

Was bekommt der Gewinner der UEFA Europa Conference League?

Die 57,5 Zentimeter hohe und 11 Kilogramm schwere Trophäe besteht aus 32 Achsen (je eine pro Mannschaft in der Gruppenphase des Wettbewerbs), die sich stromlinienförmig vom Sockel nach oben winden.

Download: Europa App!