UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Endspiel der UEFA Champions League 2023: Istanbul

Das Endspiel der UEFA Champions League 2022/23 findet am 10. Juni 2023 in Istanbuls Atatürk-Olympiastadion statt.

Istanbuls Atatürk-Olympiastadion
Istanbuls Atatürk-Olympiastadion AFP via Getty Images

Die Saison 2022/23 in der UEFA Champions League wird am 10. Juni 2023 in Istanbuls Atatürk-Olympiastadion abgeschlossen.

Die Arena, erbaut für das türkische Ansinnen, die Olympischen Spiele 2008 auszutragen, wurde 2002 eröffnet und ist Heimat des türkischen Nationalteams. Gelegen im Stadtteil Başakşehir, im Norden des Bosporus, fasst das Stadion mehr als 75.000 Sitzplätze.

Final-Highlights 2005: Milan - Liverpool
Final-Highlights 2005: Milan - Liverpool

Dies ist das zweite große UEFA-Finale, das im Atatürk-Olympiastadion ausgetragen wird. 2005 hatte sich Liverpool im Endspiel der UEFA Champions League im Elfmeterschießen gegen den AC Mailand durchgesetzt. Die Reds triumphierten trotz eines 0:3-Rückstands zur Pause. Das "Wunder von Istanbul" wird als eines der sensationellsten Comebacks in der Geschichte des europäischen Fußballs angesehen.

Wo werden die Endspiele 2024 und 2025 ausgetragen?

2024: Wembley Stadium in London
2025: Fußball Arena München

Was erhält der Gewinner der Champions League?

Der Pokal der UEFA Champions League ist 73,5 Zentimeter groß und wiegt 7,5 Kilogramm. "Er ist vielleicht kein kunstvolles Meisterwerk, aber jeder im Fußball will seine Hände dran bekommen", sagte Schöpfer Jürg Stadelman.

Der Gewinner 2022/23 hat seinen Platz in der Gruppenphase der UEFA Champions League 2023/24 sicher, falls er sich nicht schon über die nationale Meisterschaft qualifiziert hat.

Die Champions League App runterladen!