UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Ungarn - Portugal UEFA EURO 2020 Vorschau: TV & Stream, Aufstellungen, Hintergrund

Ungarn trifft bei der UEFA EURO 2020 in Gruppe F auf Portugal – hier gibt's alle Infos zur Partie.

Cristiano Ronaldo hofft, noch mehr Rekorde aufzustellen – und den Titel zu verteidigen
Cristiano Ronaldo hofft, noch mehr Rekorde aufzustellen – und den Titel zu verteidigen UEFA

Portugal trifft in Gruppe F der UEFA EURO 2020 am Dienstag, 15. Juni um 18.00 Uhr MEZ auf Ungarn.

Ungarn - Portugal: Live-Blog


Hintergrund

Portugal steht beim Versuch der Titelverteidigung gleich in der Gruppenphase vor einer großen Aufgabe. Schon vor den Duellen mit Frankreich und Deutschland trifft man auf Ungarn, die in Budapest mit den Fans im Rücken spielen werden und dort im Play-off-Finale gegen Island zeigten, dass sie mit allen Wassern gewaschen sind. Fünf Jahren nach ihrem Titelgewinn ist Portugals Kader immer noch gespickt mit Talenten in Topform und Cristiano Ronaldo braucht nur noch fünf Treffer bis zum Weltrekord von 109 Länderspieltoren.

Übertragung im TV & Stream

Hier geht es zu allen regionalen Übertragungspartnern der UEFA EURO 2020.

Download: EURO-App


Mögliche Aufstellungen

Im Profil: Ungarn
Im Profil: Ungarn

Ungarn: Gulácsi - Botka, Orbán, Attila Szalai - Ádám Nagy - Lovrencsics, Kleinheisler, Schäfer, Fiola - Ádám Szalai, Sallai

Portugal: Rui Patrício - Nélson Semedo, Rúben Dias, Pepe, Guerreiro - Danilo, William Carvalho, Bruno Fernandes - Ronaldo, Diogo Jota, Bernardo Silva

Stimmen der Trainer

Marco Rossi, Ungarn-Trainer: "Wir werden alles geben, um uns ans Limit zu pushen. Wir wissen, gegen wen wir spielen. Wir behalten die Füße auf dem Teppich, aber natürlich wollen wir unsere Träume wahr werden lassen. Träumen kostet nichts, also träumen wir. Unser Traum bleibt natürlich zwischen uns. Wir sprechen darüber und wollen den Traum leben. Hoffen wir, dass es während der EURO so weitergeht."

Im Profil: Portugal
Im Profil: Portugal

Fernando Santos, Portugal-Trainer: "Natürlich wäre es schlimm, wenn wir als Titelfavorit nicht aus der Gruppenphase kommen. Ich glaube aber nicht, dass Portugal das passieren wird. Ich denke, dass die Menschen ein Recht darauf haben, dass wir alles für den Sieg geben werden, unsere ganze Qualität ausspielen, unser Commitment zeigen, und ich glaube, dass wir dazu bereit sind. Portugal kann auf einem Level mit jedem anderen Team spielen, das auch Ambitionen auf den Titel hat."

Formkurve (letztes Ergebnis zuerst)

Ungarn: USSSUS

Portugal: SUSUSS

Next up

Ungarn - Frankreich – Samstag, 19. Juni, Budapest
Portugal - Deutschland – Samstag, 19. Juni, München