UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

FedEx Performance Zone: Wer liegt an der Spitze?

Während der gesamten UEFA Champions League werden die Auftritte der Spieler genau verfolgt. Die Daten fließen in einen speziell entwickelten Algorithmus ein, der auf Basis der Leistungen eine Rangliste erstellt.

So funktioniert die FedEx Performance Zone

Die FedEx Performance Zone verfolgt die Leistungen der Spieler in der UEFA Champions League. Hier findest du heraus, wie genau das funktioniert.

Tore bringen in der FedEx Performance Zone 15 Punkte
Tore bringen in der FedEx Performance Zone 15 Punkte UEFA via Getty Images

So funktioniert's: FedEx Performance Zone

Wer sind die besten Spieler in der UEFA Champions League diese Saison? Mit einem extra dafür entwickelten Algorithmus verrät uns die FedEx Performance Zone alles.

Was ist sie?

Die FedEx Performance Zone erfasst die Form von Spielern während des Wettbewerbs. Daten aus der UEFA Champions League fließen in einen speziell ausgearbeiteten Algorithmus ein, um eine Rangliste auf Grundlage der Leistungen zu erstellen. An jedem Spieltag gibt es Updates.

Die FedEx Performance Zone ist lediglich ein Form-Indikator der Spieler und dient nicht zur Beurteilung, ob ein Spieler besser als ein anderer ist.

So geht's

Alle Spieler werden einer Hauptposition zugewiesen. Hierbei handelt es sich um jene Position, in der man die Spieler vermutlich am häufigsten sehen wird. Es gibt vier Kategorien: Torhüter, Abwehrspieler, Mittelfeldspieler und Stürmer.

Die Punkte für einige Aktionen wie Tore, Assists und Balleroberungen sind für alle Spieler gleich, aber andere Daten werden je nach der spezifischen Position des Spielers berücksichtigt. So sind beispielsweise Spiele ohne Gegentreffer, erfolgreiche Zweikämpfe und geblockte Abschlüsse wichtige Statistiken für Defensivspieler, während Abschlüsse und erfolgreiche Pässe wichtige Faktoren für Mittelfeldspieler und Stürmer sind.

Der Algorithmus nutzt Spieler-Statistiken und aktualisiert diese nach allen Spielen. An Spieltagen werden die Ranglisten in Echtzeit aktualisiert.

Punkte gibt es für jedes Spiel, an dem ein Spieler teilnimmt und werden zu den vorausgegangenen Spielen im Wettbewerb addiert. Der Spieler, der die meisten Punkte über die Saison verteilt sammelt, steht in der Rangliste ganz vorne.

Gewichtung

Es geht ganz um die UEFA Champions League. Leistungen in der Nationalmannschaft oder in den nationalen Ligen spielen keine Rolle.

Leistungen in der Gruppenphase werden gleichermaßen gewichtet. Anschließende Spiele in der K.-o.-Runde werden zunehmend höher gewichtet. Im Achtelfinale werden die Punkte also mit 1,5 multipliziert, im Viertelfinale werden sie verdoppelt. Im Halbfinale erhöht sich der Multiplikator auf 2,5 und im Finale werden alle Punkte verdreifacht.

Wie kommen die Spieler zu Punkten?

AKTIONPUNKTE
ALLE SPIELER 
60 Minuten auf dem Platz5
Weitschusstor3
Erzieltes Tor15
Assist9
Eroberter Ball1
Herausgeholter Elfmeter6
Verursachter Elfmeter-3
Verschossener Elfmeter-6
Gelbe Karte-2
Rote Karte-5
Eigentor-6
TORHÜTER
Gehaltener Elfmeter15
Ohne Gegentor *12
Paraden3
Pro Gegentor-1
Gefangene Bälle1
VERTEIDIGER
Pro Gegentor-1
Ohne Gegentor*9
Pro Rettungsaktion1
Pro abgeblockter Schuss1
Pro erfolgreiches Tackling2
MITTELFELDSPIELER
70 bis 79% angekommene Pässe **3
80 bis 89% angekommene Pässe **6
90%+ angekommene Pässe **9
Schüsse auf das Tor2
Schüsse am Tor vorbei1
STÜRMER
Schüsse auf das Tor5
Schüsse am Tor vorbei2
Vergebene Großchance-2
Abseits-1
70 bis 79% angekommene Pässe **3
80 bis 89% angekommene Pässe **6
90%+ angekommene Pässe **9

*Punkte werden nur vergeben, wenn der Spieler mindestens 60 Minuten auf dem Platz steht, exklusive Nachspielzeit
** Punkte werden nur vergeben, wenn der Spieler mindestens 20 angekommene Pässe im Spiel verzeichnet

Zur Beachtung: Das Punktesystem kann aufgrund entsprechender Trends weiter angepasst werden.

Hol dir die Champions League App!