Teilnehmer der Play-off-Runde im Überblick

Die Teilnehmer an der Play-off-Runde (Auslosung am Freitag ab 12 Uhr live im DrawCentre) stehen jetzt fest. UEFA.com hat die Klubs im Kurzporträt.

©Getty Images

Mit dem FC Porto und FC Steaua Bucureşti haben zwei ehemalige Sieger der UEFA Champions League die dritte Qualifikationsrunde überstanden und gehören zu den Teilnehmern der Play-off-Runde.

Achtung: Aufgrund einer UEFA-Disziplinarentscheidung ersetzt Celtic FC Legia Warszawa.

LIGAWEG
Gesetzt: Arsenal FC (ENG), FC Porto (POR), FC Zenit (RUS), Bayer 04 Leverkusen (GER), SSC Napoli (ITA),
Ungesetzt: Athletic Club (ESP), LOSC Lille (FRA), FC København (DEN), R. Standard de Liège (BEL), Beşiktaş JK (TUR)

MEISTERWEG
Gesetzt:
FC Salzburg (AUT), FC Steaua Bucureşti (ROU), APOEL FC (CYP), FC BATE Borisov (BLR), Celtic FC,
Ungesetzt: NK Maribor (SVN), PFC Ludogorets Razgrad (BUL), ŠK Slovan Bratislava (SVK), Malmö FF (SWE), Aalborg BK (DEN)

Unsere Live-Berichterstattung beginnt um 10 Uhr MEZ mit dem neu gestalteten DrawCentre von UEFA.com. Die Auslosung wird ab 12 Uhr im Live-Stream übertragen.

Auslosung
Fünf Teams in jedem Weg sind gesetzt, entscheidend dafür ist die Klubkoeffizienten-Rangliste zu Beginn der Saison. Die fünf Teams werden den anderen fünf Vereinen zugelost. Die Setzliste wird am Donnerstag bestätigt.

Lose mit den gesetzten Teams werden in eine Lostrommel platziert, die Lose mit den ungesetzten Teams in eine andere. Aus jeder Trommel wird ein Los entnommen und in ein leeres Glas in der Mitte platziert, anschließend wird gemischt. Die zuerst gezogene Mannschaft spielt ihr Hinspiel zu Hause gegen den als zweites gezogenen Klub.

Die zehn Sieger der Play-off-Runde nehmen zusammen mit den 22 automatisch qualifizierten Teams an der Auslosung der Gruppenphase in Monaco am 28. August teil.

Ligaweg: Teams im Profil

Arsenal FC (ENG)
• Im Wettbewerb dabei seit: Play-offs (2013/14: Vierter in der Premier League)
• Gruppenphasen insgesamt: 16 (zuletzt: 2013/14)
• Letzte Saison: UEFA Champions League, Achtelfinale
• Bestes Abschneiden in der Königsklasse: Finalist (2005/06)

FC Porto (POR)
• Im Wettbewerb dabei seit: Play-offs (2013/14: Dritter portugiesische Liga)
• Gruppenphasen insgesamt: 18 (zuletzt: 2013/14)
• Letzte Saison: UEFA Champions League, Gruppenphase
• Bestes Abschneiden in der Königsklasse: Sieger (1986/87, 2003/04)

FC Zenit (RUS)
• Im Wettbewerb dabei seit: Dritte Qualifikationsrunde (2013/14: Zweiter in der russischen Liga)
• Gruppenphasen insgesamt: 4 (zuletzt: 2013/14)
• Letzte Saison: UEFA Champions League, Achtelfinale
• Bestes Abschneiden in der Königsklasse: Achtelfinale (2011/12, 2013/14)

Bayer 04 Leverkusen (GER)
• Im Wettbewerb dabei seit: Play-offs (2013/14: Vierter in der Bundesliga)
• Gruppenphasen insgesamt: 8 (zuletzt: (2013/14)
• Letzte Saison: UEFA Champions League, Achtelfinale 16
• Bestes Abschneiden in der Königsklasse: Finalist (2001/02)

SSC Napoli (ITA)
• Im Wettbewerb dabei seit: Play-offs (2013/14: Dritter in der Serie A)
• Gruppenphasen insgesamt: 2 (zuletzt: 2013/14)
• Letzte Saison: UEFA Champions League, Gruppenphase
• Bestes Abschneiden in der Königsklasse: Achtelfinale (2011/12)

Athletic Club (ESP)
• Im Wettbewerb dabei seit: Play-offs (2013/14: Vierter in der spanischen Liga)
• Gruppenphasen insgesamt: 1 (zuletzt: 1998/99)
• Letzte Saison: Keine Teilnahme
• Bestes Abschneiden in der Königsklasse: Viertelfinale (1956/57)

LOSC Lille (FRA)
• Im Wettbewerb dabei seit: Dritte Qualifikationsrunde (2013/14: Dritter in der Ligue 1)
• Gruppenphasen insgesamt: 5 (zuletzt: 2012/13)
• Letzte Saison: Keine Teilnahme
• Bestes Abschneiden in der Königsklasse: Achtelfinale (2006/07)

FC København (DEN)
• Im Wettbewerb dabei seit: Dritte Qualifikationsrunde (2013/14: Zweiter in der dänischen Super League)
• Gruppenphasen insgesamt: 3 (zuletzt: 2013/14)
• Letzte Saison: UEFA Champions League, Gruppenphase
• Bestes Abschneiden in der Königsklasse: Achtelfinale (2010/11)

R. Standard de Liège (BEL)
• Im Wettbewerb dabei seit: Dritte Qualifikationsrunde (2013/14: Zweiter in der belgischen Liga
• Gruppenphasen insgesamt: 1 (zuletzt: 2009/10)
• Letzte Saison: UEFA Europa League, Gruppenphase
• Bestes Abschneiden in der Königsklasse: Halbfinale (1961/62)

Beşiktaş JK (TUR)
• Im Wettbewerb dabei seit: Dritte Qualifikationsrunde (2013/14: Dritter in der türkischen Super League)
• Gruppenphasen insgesamt: 5 (zuletzt: 2009/10)
• Letzte Saison: UEFA Europa League, Play-offs
• Bestes Abschneiden in der Königsklasse: Viertelfinale (1986/87)

Meisterweg: Teams im Profil

FC Salzburg (AUT)
• Im Wettbewerb dabei seit: Dritte Qualifikationsrunde
• Gruppenphasen insgesamt: 1 (zuletzt: 1994/95)
• Letzte Saison: UEFA Europa League, Achtelfinale (Nach dem Aus in der dritten Qualifikationsrunde der UEFA Champions League)
• Bestes Abschneiden in der Königsklasse: Gruppenphase (1994/95)

FC Steaua Bucureşti (ROU)
• Im Wettbewerb dabei seit: Zweite Qualifikationsrunde
• Gruppenphasen insgesamt: 7 (zuletzt: 2013/14)
• Letzte Saison: UEFA Champions League, Gruppenphase
• Bestes Abschneiden in der Königsklasse: Sieger (1985/86)

APOEL FC (CYP)
• Im Wettbewerb dabei seit: Dritte Qualifikationsrunde
• Gruppenphasen insgesamt: 2 (zuletzt: 2011/12)
• Letzte Saison: UEFA Europa League, Gruppenphase (Nach dem Aus in der dritten Qualifikationsrunde der UEFA Champions League)
• Bestes Abschneiden in der Königsklasse: Viertelfinale (2011/12)

Celtic FC
• Im Wettbewerb dabei seit: Zweite Qualifikationsrunde
• Gruppenphasen insgesamt: 8 (zuletzt: 2013/14)
• Letzte Saison: UEFA Champions League, Gruppenphase
• Bestes Abschneiden in der Königsklasse: Sieger (1967/68)

FC BATE Borisov (BLR)
• Im Wettbewerb dabei seit: Zweite Qualifikationsrunde
• Gruppenphasen insgesamt: 3 (zuletzt: 2012/13)
• Letzte Saison: UEFA Champions League, zweite Qualifikationsrunde
• Bestes Abschneiden in der Königsklasse: UEFA Champions League, Gruppenphase (2008/09, 2011/12, 2012/13)

PFC Ludogorets Razgrad (BUL)
• Im Wettbewerb dabei seit: Zweite Qualifikationsrunde
• Gruppenphasen insgesamt: 0
• Letzte Saison: UEFA Europa League, Gruppenphase (Nach dem Aus in der Play-off-Runde der UEFA Champions League)
• Bestes Abschneiden in der Königsklasse: Play-offs (2013/14)

NK Maribor (SVN)
• Im Wettbewerb dabei seit: Zweite Qualifikationsrunde
• Gruppenphasen insgesamt: 1 (zuletzt: 1999/2000)
• Letzte Saison: UEFA Champions League, Play-offs / UEFA Europa League, Runde der letzten 32
• Bestes Abschneiden in der Königsklasse: UEFA Champions League, Gruppenphase (1999/2000)

 

ŠK Slovan Bratislava (SVK)
• Im Wettbewerb dabei seit: Zweite Qualifikationsrunde
• Gruppenphasen insgesamt: 0
• Letzte Saison: UEFA Champions League, zweite Qualifikationsrunde
• Bestes Abschneiden in der Königsklasse: zweite Runde (1970/71, 1992/93)

Malmö FF (SWE)
• Im Wettbewerb dabei seit: Zweite Qualifikationsrunde
• Gruppenphasen insgesamt: 0
• Letzte Saison: UEFA Europa League, dritte Qualifikationsrunde
• Bestes Abschneiden in der Königsklasse: Finalist (1978/79)

Aalborg BK (DEN)
• Im Wettbewerb dabei seit: Dritte Qualifikationsrunde
• Gruppenphasen insgesamt: 2 (zuletzt: 2008/9)
• Letzte Saison: UEFA Europa League, zweite Qualifikationsrunde
• Bestes Abschneiden in der Königsklasse: Gruppenphase (2008/09, 1995/96)

Oben