Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Schweinsteiger: "Haben ein Tor zu wenig gemacht"

Veröffentlicht: Mittwoch, 3. April 2013, 0.39MEZ
Für den FC Bayern München spricht nach dem souveränen 2:0-Erfolg gegen Juventus, dass man trotz starker Leistung nicht vollends zufrieden war. Eine "Lektion" aus dem Achtelfinale soll im Rückspiel helfen.
 
 
Veröffentlicht: Mittwoch, 3. April 2013, 0.39MEZ

Schweinsteiger: "Haben ein Tor zu wenig gemacht"

Für den FC Bayern München spricht nach dem souveränen 2:0-Erfolg gegen Juventus, dass man trotz starker Leistung nicht vollends zufrieden war. Eine "Lektion" aus dem Achtelfinale soll im Rückspiel helfen.

Die Leistung beim 2:0 gegen Juventus war stark, aber auch bei den Interviews nach der Partie fanden die Akteure vom FC Bayern München die richtigen Worte. Alle zeigten sich glücklich mit dem Sieg ohne Gegentor, würden bei einem 3:0 vor dem Rückspiel nächste Woche in Turn aber besser schlafen können.

Bastian Schweinsteiger, Mittelfeldspieler Bayern
Mein Gefühl sagt mir, dass wir ein Tor zu wenig gemacht haben. Aber wir haben zu Null gespielt und die Abwehr hat ihre Sache sehr gut gemacht. Es macht so viel Spaß, gegen Top-Mannschaften in der Champions League zu spielen. Es ist eine Herausforderung und ein Ansporn für uns. Aber in Turin wird es nicht einfach. Juve wird dann anders auftreten. Wir haben eine gute Ausgangsposition geschaffen, aber noch nichts erreicht. Der Schlüssel für uns wäre, wenn wir in Turin ein Tor machen.

Arjen Robben, Mittelfeldspieler Bayern
Ich glaube wir haben sehr selbstbewusst gespielt. Insgesamt war es eine starke Leistung von uns. Wir haben nach 30 Sekunden das erste Tor gemacht, also hätte der Start gar nicht besser laufen können. Wir haben die Partie danach kontrolliert und dominiert, deshalb war es auch ein verdienter Sieg.

Ich musste nach 15 Minuten kalt von der Bank kommen, denn ich hatte keine Zeit, um mich warm zu machen. Es war nicht einfach, sich sofort mit dem hohen Tempo zurechtzufinden. Es war eine Menge los, vor allem auch auf der rechten Seite. Ich habe aber gut in die Partie gefunden und wir hatten dann auch gleich eine Menge Chancen. Ob das 2:0 jetzt reicht, müssen wir abwarten. Wir sind auf jeden Fall gewarnt nach dem Spiel gegen Arsenal [FC], denn da hat jeder nach dem Hinspiel auch gesagt, dass die Begegnung entschieden ist. Vielleicht war das eine gute Lektion für uns.

Manuel Neuer, Torwart Bayern
Ich habe nicht damit gerechnet, dass wir so ein frühes Tor erzielen - und Juve sicher auch nicht. In der Champions League ist es generell so, dass man sich keine Fehler erlauben darf. Man hat von Anfang an gesehen, dass wir im Aufbauspiel versucht haben, sehr ballsicher zu agieren. Wir wollten nicht in Gefahr laufen, dass Juve Konter bekommt. Wir haben es heute ganz gut gemacht.

Wenn wir jetzt am Wochenende Deutscher Meister werden, wird uns das in der Vorbereitung auf das Juve-Spiel sicher nicht stören. 

Letzte Aktualisierung: 03.04.13 10.17MEZ

Verwandte Information

Spielerprofile
Teamprofile
Verwandtes Spiel

http://de.uefa.com/uefachampionsleague/news/newsid=1936684.html#schweinsteiger+haben+tor+wenig+gemacht