UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Champions League Vorschau Paris - Real Madrid: Übertragungspartner, mögliche Aufstellungen, Kaderänderungen

Wann steigt die Partie? Wie kann ich sie verfolgen? Wie sind die möglichen Aufstellungen? Alles Wissenswerte zum Achtelfinal-Hinspiel der UEFA Champions League zwischen Paris and Real Madrid.

Paris - Real Madrid: Direkter Vergleich

Paris und Real Madrid treffen in der UEFA Champions League im Achtelfinal-Hinspiel am Dienstag, den 15. Februar aufeinander.

Paris - Real Madrid auf einen Blick

Wann: Dienstag, 15. Februar (21 Uhr MEZ)
Wo: Parc des Princes, Paris
Was ansteht: Achtelfinal-Hinspiel in der UEFA Champions League (Rückspiel am 9. März)
Wer: Paris, Zweiter der Gruppe A, gegen Real, Sieger der Gruppe D
Berichterstattung: Hier geht es zur Vorbericht- und Liveberichterstattung

Wo werden die Spiele übertragen?

Hier gibt es einen Überblick über die weltweiten Übertragungspartner.

Was wir wissen müssen

Alle Tore von Paris in der Gruppenphase

Zumindest von den Namen her ist das mit Sicherheit das heißeste Duell in dieser Runde. Madrid spielte die etwas souveränere Gruppenphase und kann auf die Erfahrung von Trainer Carlo Ancelotti bauen, der 2014 mit Real schon einmal den Henkelpott holte. Paris setzt auf seine großen Namen, vor allem offensiv ist PSG herausragend bestückt.

Aufstellungen

Paris: Donnarumma - Hakimi, Marquinhos, Kimpembe, Nuno Mendes - Danilo, Paredes, Verratti - Di María, Messi, Mbappé

Real Madrid: Courtois - Carvajal, Éder Militão, Alaba, Mendy - Kroos, Casemiro, Modrić - Asensio, Benzema, Vinicíus Júnior

Formkurve

Paris
Seit dem 6. Spieltag (alle Wettbewerbe, letzte Ergebnisse zuerst): SSUSSUSUSS
Aktuelle Platzierung: 1. in der Ligue 1

Real Madrid

Seit dem 6. Spieltag: USNUSSSSSNSUS
Aktuelle Platzierung
: 1. in der Liga

Expertenprognosen

Vanessa Tomaszewski, Paris-Reporter
Paris ist zwar gegen Nizza aus dem Pokal ausgeschieden, bleibt aber nach dem Last-Minute-Sieg gegen Rennes am Wochenende souverän an der Spitze der Ligue 1. Kylian Mbappé sorgte für den entscheidenden Treffer und alle Augen werden wieder auf sein Zusammenspiel mit Lionel Messi und vielleicht auch Neymar gerichtet sein.

Alle Tore von Real Madrid in der Gruppenphase

Joseph Walker, Real Madrid-Reporter
Die Mannschaft von Carlo Ancelotti ruft insbesondere bei großen Spielen die besten Leistungen ab und was gibt es Größeres als ein Achtelfinalspiel gegen Paris. Obwohl sie zu Beginn der Gruppenphase Probleme hatten, wirkten sie wie eine fein abgestimmte Maschine, sobald sie ins Rollen kamen. Man spürt jedoch, dass die Rückkehr von Karim Benzema der Schlüssel sein wird, um ein positives Ergebnis mit ins Santiago Bernabéu zu nehmen.

Trainerstimmen

Mauricio Pochettino, Paris
Ich denke nicht, dass eine Mannschaft mehr oder weniger Druck hat. Ich habe viel Respekt für Real Madrid, denn das ist einer der größten Klubs der Welt. Dieser Verein hat schon alles gewonnen. Aber ich glaube nicht, dass es einen Favoriten gibt. Von der Qualität der Spieler könnte es auch ein Endspiel sein.

Carlo Ancelotti, Madrid
Der einzige Druck, der auf uns liegt, ist die Tatsache, dass Paris eine großartige Mannschaft hat und dies unser Gegner ist. Aber das ist eher Motivation als Druck. Die Vorbereitung auf so ein Spiel ist nicht schwierig, denn die Spieler sind hochmotiviert. Beide Teams werden versuchen, aus den Ballbesitzphasen das Maximale herauszuholen und dem Gegner über Konter gefährlich zu werden. Unsere Art von Fußball ist sehr ähnlich.

Kaderänderungen

Paris

Neu dabei: -
Nicht mehr dabei: Teddy Alloh

Real Madrid

Neu dabei: Peter*, Diego Piñeiro*
Nicht mehr dabei: -

* Gemeldet auf Liste B. Jeder Verein kann während der Saison eine unbegrenzte Anzahl an Spielern für die Liste B melden. Diese Liste muss bis spätestens Mitternacht am Tag vor dem Spiel übermittelt werden.