Gib COVID-19 keine Chance und befolge die fünf Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation und der FIFA, um die Verbreitung der Krankheit zu stoppen.

1. Hände waschen 2. In die Ellenbeuge husten 3. Nicht ins Gesicht fassen 4. Abstand zu Mitmenschen halten 5. Bei Krankheitssymptomen zuhause bleiben

Weitere Informationen hier >

Fantasy-Lehren aus der Gruppenphase: Stürmer

Erling Braut Haaland und Robert Lewandowski waren die führenden Angreifer in der Gruppenphase, während auch viele andere Stürmer beeindruckten.

Bayerns Robert Lewandowski holte in der Gruppenphase unglaubliche 53 Punkte
Bayerns Robert Lewandowski holte in der Gruppenphase unglaubliche 53 Punkte ©Getty Images

Viele Tore gab es in der Gruppenphase, sodass ganz zwangsläufig auch viele Stürmer Punkte gesammelt haben. Zwei aber ragten besonderes heraus.

UCL FANTASY SPIELEN

Robert Lewandowski (€10,8 Millionen) traf in den fünf Spielen der Gruppenphase, in denen er antrat, und so sorgte er dafür, dass die Bayern die Gruppe B klar gewannen - mit sechs Siegen. Der Pole holte insgesamt 53 Punkte und hätte im Herbst eigentlich Stammspieler eines jeden Fantasy-Teams sein müssen; aber in der Realität tauchte er in 41 Prozent aller #UCLfantasy-Mannschaften auf.

Lewandowskis größter Rivale um die Torjägerkanone bleibt Erling Braut Haaland (€4,6 Millioen), der gleich am 1. Spieltag einen Dreierpack erzielte und auch danach regelmäßig traf. So kam er auf acht Tore und eine Vorlage. Im Winter wechselte er von Salzburg zu Borussia Dortmund.

Erling Braut Haaland war der Überraschungsmann in dieser #UCLfantasy-Saison
Erling Braut Haaland war der Überraschungsmann in dieser #UCLfantasy-Saison©Getty Images

Timo Werner (€8,4 Millionen) kam in der Gruppenphase mit drei Toren und einer Vorlage auf eine eher bescheidene Bilanz. Am Ende holte er 26 Punkte. Aber nächster Gegner der Sachsen sind die Spurs, die in der Gruppenphase 14 Tore kassierten, mehr als jede andere Mannschaft, die noch im Wettbewerb vertreten ist. Dries Mertens (€8,5 Millionen), der sich im gleichen Preissegment befindet, hat sich als wertvoller erwiesen und holte 39 Punkte. Aber jetzt könnte es für ihn und Napoli schwerer als für Leipzig werden, geht es doch gegen Barcelona.

Obwohl sie weniger Tore als so manch anderer Stürmerkollege geschossen haben, bleiben Cristiano Ronaldo (€11,5 Millionen) und Lionel Messi (€11,5 Millionen) bei den #UCLfantasy-Trainern sehr populär. Die beiden besten Torschützen in der Geschichte der UEFA Champions League treffen besonders dann gern, wenn es darauf ankommt. Und darauf werden die Anhänger der beiden Superstars auch diesmal wieder setzen.

WELCHE STÜRMER WÄHLST DU FÜR DAS ACHTELFINALE?

Oben