Die größten Tschechen im Europapokal

Während die Tschechen in aller Welt den St. Wenzels-Tag und damit die Gründung ihrer Nation feiern, feiert UEFA.com die erfolgreichsten Spieler dieses Landes in UEFA-Vereinswettbewerben.

Petr Čech hat mehr Einsätze in der UEFA Champions League bestritten als jeder andere Tcheche
Petr Čech hat mehr Einsätze in der UEFA Champions League bestritten als jeder andere Tcheche ©AFP

Meiste Einsätze eines Spielers aus der Tschechischen Republik im Pokal der europäischen Meistervereine/UEFA Champions League (inklusive Qualifikation)
106: Petr Čech (Sparta Praha, Chelsea)
83: Pavel Nedvĕd (Sparta Praha, Lazio, Juventus)
83: Tomáš Rosický (Sparta Praha, Dortmund, Arsenal)
80: Tomáš Hübschman (Sparta Praha, Shakhtar Donetsk)
67: Jiří Novotný (Sparta Praha)
55: Jiří Jarošík (Sparta Praha, CSKA Moskva, Celtic)
49: Libor Sionko (Sparta Praha, København)
45: Karel Poborský (Manchester United, Benfica, Lazio, Sparta Praha)
43: Zdenĕk Grygera (Sparta Praha, Ajax, Juventus)
42: Horst Siegl (Sparta Praha)

Erfolgreichste Torschützen aus der Tschechischen Republik im Pokal der europäischen Meistervereine/UEFA Champions League (inklusive Qualifikation)
19: Jan Koller (Anderlecht, Borussia Dortmund)
16: Pavel Nedvĕd (Sparta Praha, Lazio, Juventus)
11: Tomáš Rosický (Sparta Praha, Dortmund, Arsenal)
10: Jiří Jarošík (Sparta Praha, CSKA Moskva, Celtic)
10: Rudolf Kučera (Dukla Praha)
8: David Lafata (Sparta Praha)
8: Horst Siegl (Sparta Praha)
7: Josef Jelínek (Dukla Praha)
7: Dušan Kabát (Dukla Praha, Spartak Trnava)
7: Daniel Kolář (Sparta Praha, Viktoria Plzeň)
7: Petar Novák (Bohemians 1905, Sparta Praha)
7: Karel Poborský (Manchester United, Benfica, Lazio, Sparta Praha)
7: Josef Vacenovský (Dukla Praha)

Jan Koller: 19 European Cup goals
Jan Koller: 19 European Cup goals©Getty Images

Die meisten Einsätze in UEFA-Klubwettbewerben von tschechischen Spielern*
121: Petr Čech (Chmel Blšany, Sparta Praha, Chelsea)
119: Pavel Nedvĕd (Sparta Praha, Lazio, Juventus)
113: Tomáš Hübschman (Sparta Praha, Shakhtar Donetsk, Jablonec)
97: Libor Sionko (Sparta Praha, Austria Wien, Rangers, København)
95: Tomáš Rosický (Sparta Praha, Dortmund, Arsenal)
93: Pavel Horváth (Slavia Praha, Sporting CP, Galatasaray, Teplice, Sparta Praha, Viktoria Plzeň)
84: Radoslav Kováč (Sigma Olomouc, Sparta Praha, Spartak Moskva,  Basel, Slovan Liberec)
83: Jiří Novotný (Sparta Praha)
81: Tomáš Řepka (Baník Ostrava, Sparta Praha, Fiorentina)
78: Marek Suchý (Slavia Praha, Spartak Moskva, Basel)

Pavel Horváth
Pavel Horváth©Getty Images

Erfolgreichste Torschützen aus der Tschechischen Republik in UEFA-Klubwettbewerben*
29: Pavel Nedvĕd (Sparta Praha, Lazio, Juventus)
25: Jan Koller (Sparta Praha, Anderlecht, Dortmund)
20: David Lafata (Xanthi, Austria Wien, Jablonec, Sparta Praha)
16: Milan Baroš (Liverpool, Lyon, Galatasaray)
16: Horst Siegl (Sparta Praha, Příbram)
16: Stanislav Vlček (Sigma Olomouc, Slavia Praha)
15: Pavel Horváth (Slavia Praha, Sporting CP, Galatasaray, Teplice, Sparta Praha, Viktoria Plzeň)
15: Antonín Panenka (Bohemians 1905, Rapid Wien)
14: Richard Dostálek (Zbrojovka Brno, Slavia Praha, Rubin Kazan)
14: Daniel Kolář (Sparta Praha, Viktoria Plzeň)
14: Vratislav Lokvenc (Sparta Praha, Kaiserslautern, Bochum, Salzburg)

Pavel Nedvěd mit Juventus
Pavel Nedvěd mit Juventus©Getty Images

Der erste Spieler aus der Tschechischen Republik, der den Pokal der europäischen Meistervereine/die UEFA Champions League gewonnen hat
Milan Baroš und Vladimír Šmicer (Liverpool : AC Milan n.V, Liverpool gewinnt 3:2 im Elfmeterschießen, 2005)Der erste tschechische Trainer, der ein Finale im Pokal der europäischen Meistervereine/in der UEFA Champions League erreicht hat
Čestmír Vycpálek (Ajax - Juventus 1:0, 1973)

Der erste tschechische Spieler, der den UEFA-Pokal/die UEFA Europa League gewonnen hat
Radoslav Látal und Jiří Němec (Schalke - Internazionale 1:1 gesamt, Schalke gewinnt 4:1 im Ekfmeterschießen, 1997)

Der erste Tscheche, der den Pokal der Pokalsieger gewinnt (und Schütze des letzten Tors in diesem Wettbewerb)
Pavel Nedvěd (Lazio - Mallorca 2:1, 1999)

Der erste Tscheche, der den UEFA-Superpokal gewinnt
Pavel Nedvěd (Lazio - Manchester United 1:0, 1999)

Der erste Tscheche, der in einem Finale eines UEFA-Vereinswettbewerbs spielt
Antonín Panenka (Everton - Rapid Wien 3:1, 1985, Pokal der Pokalsieger)

**UEFA-Klubwettbewerbe heißt: Pokal der europäischen Meistervereine/UEFA Champions League, UEFA-Pokal/UEFA Europa League, Pokal der Pokalsieger, UEFA-Superpokal, Europa/Südamerika-Pokal und UEFA Intertoto Cup

Weitere Inhalte