UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Gruppe E im Detail: Barcelona, Leverkusen, Roma, BATE

In Gruppe E trifft Titelverteidiger Barcelona auf die Roma, BATE sowie auf Bayer Leverkusen – 2012 traf Lionel Messi im Achtelfinal-Rückspiel fünf Mal gegen den Bundesligisten.

Barcelona trifft in Gruppe E auf Leverkusen, Roma und BATE
Barcelona trifft in Gruppe E auf Leverkusen, Roma und BATE ©UEFA.com

Fakten & Bilanz
Barcelona (ESP) – Topf 1
Gruppenphasen bisher: 19 (zuletzt: 2014/15)
Letzte Saison: Gewinner der UEFA Champions League
Bestes Abschneiden: Gewinner (1991/92, 2005/06, 2008/09, 2010/11, 2014/15)

Bayer Leverkusen (GER) – Topf 2
Gruppenphasen bisher: 9 (zuletzt: 2014/15)
Letzte Saison: Achtelfinale, UEFA Champions League
Bestes Abschneiden: Finalist (2001/02)

Roma (ITA) – Topf 3
Gruppenphasen bisher: 8 (zuletzt: 2014/15)
Letzte Saison: Gruppenphase, UEFA Champions League/Achtelfinale, UEFA Europa League
Bestes Abschneiden: Finalist (1983/84)

BATE Borisov (BLR) – Topf 4
Gruppenphasen bisher: 4 (zuletzt: 2014/15)
Letzte Saison: Gruppenphase, UEFA Champions League
Bestes Abschneiden: Gruppenphase (2008/09, 2011/12, 2012/13, 2014/15)

Erster Spieltag (Mittwoch, 16. September)
Leverkusen - BATE
Roma - Barcelona

Video: Messis fünf Tore gegen Leverkusen

Wissenswertes

  • Leverkusen blieb in seinen ersten drei Spielen gegen Barcelona ungeschlagen, dabei gab es zwei Siege; seitdem setzte es jedoch fünf Pleiten in Folge – zuletzt gab es im Camp Nou ein 1:7 im Achtelfinal-Rückspiel 2011/12, in dem Lionel Messi als erster Spieler fünf Tore in einer Partie der UEFA Champions League erzielte.
  • Roma feierte in der zweiten Gruppenphase 2001/02 einen Heimsieg (3:0) gegen Barcelona und holte auswärts ein Remis (1:1). In der Gruppenphase 2004/05 verlor die Roma in Leverkusen 1:3, zu Hause kam man nicht über ein 1:1-Remis hinaus.
  • BATE kassierte in der Gruppenphase 2014/15 die Rekordzahl von 24 Gegentreffern und neun gegen Barcelona in der Gruppenphase 2011/12: 0:5 in Belarus – Messi traf zweimal – und 0:4 in Spanien.
  • BATE hat noch nie gegen die Roma oder Leverkusen gespielt.

Stimmen
Josep María Bartomeu, Barcelonas Präsident

Wir sind in einer Gruppe mit ein paar starken Teams, die Fans werden sich auf die Spiele freuen. Die Mannschaften sind alle stark, besonders Roma, es wird ein Spektakel. Die Reisen zu den Auswärtsspielen werden anstrengend sein, aber ich finde nicht, dass sie zu lang sind. Ich denke, dass unsere Mannschaft dieses Jahr stärker als je zuvor ist und fähig dazu, die Champions League zu verteidigen, auch wenn es schwer wird.

Rudi Garcia, Romas Trainer
Wir werden gegen den Titelverteidiger antreten, es wird unglaublich für unsere Fans sein, wenn wir im Stadio Olimpico gegen sie spielen. Wir werden uns besser anstellen als bei der Niederlage im Testspiel. Leverkusen hat viel Qualität wie derzeit alle deutschen Teams. Ich denke, diese Gruppe ist hinter Barcelona ziemlich offen.

Aleksandr Ermakovich, BATE-Trainer
Die Chance, erneut gegen Barcelona zu spielen, macht uns richtig glücklich. Wir wollen uns profilieren und uns gegen die Roma und Leverkusen gut aus der Affäre ziehen. Es ist klar, dass es richtig hart wird, aber warum sollten wir klein beigeben?

Roberto Hilbert, Verteidiger Leverkusen
Das sind so ziemlich die schwersten Gegner, die man überhaupt bekommen kann.