UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Gruppe B im Detail: Manchester United, Wolfsburg, ZSKA, PSV

Wolfsburg trifft in der Gruppe B auf alte Bekannte, Bastian Schweinsteiger kehrt für 90 Minuten nach Deutschland zurück. Auch für Memphis Depay gibt es ein Wiedersehen...

Allofs über Auslosung

Fakten & Bilanz

Manchester United (ENG) – Topf 2
Gruppenphasen bisher: 20 (zuletzt: 2013/14)
Letzte Saison: keine Teilnahme im UEFA-Wettbewerb
Bestes Abschneiden: Sieger (1967/68, 1998/99, 2007/08)

Wolfsburg (GER) – Topf 4
Gruppenphasen bisher: 1 (2009/10)
Letzte Saison: Viertelfinale, UEFA Europa League
Bestes Abschneiden: Gruppenphase (2009/10)

ZSKA Moskau (RUS) – Topf 3
Gruppenphasen bisher: 8 (zuletzt: 2014/15)
Letzte Saison: Gruppenphase, UEFA Champions League
Bestes Abschneiden: Viertelfinale (2009/10)

PSV Eindhoven (NED) – Topf 1
Gruppenphasen bisher: 18 (zuletzt: 2008/09)
Letzte Saison: Runde der letzten 32, UEFA Europa League
Bestes Abschneiden: Sieger (1987/88)

Erster Spieltag (Dienstag, 15. September)
Wolfsburg - ZSKA Moskau
PSV Eindhoven - Manchester United

Memphis Depay wechselte im Sommer von PSV zu United
Memphis Depay wechselte im Sommer von PSV zu United©AFP/Getty Images

Wissenswertes

  • Manchester United, ZSKA Moskau und Wolfsburg waren schon 2009/10  zusammen in einer Gruppe, als die Wölfe ihre bisher einzige Gruppenphase in der UEFA Champions League spielten. Damals gewann United mit 1:0 bei ZSKA, im Old Trafford gab es ein 3:3. Antonio Valencia traf in beiden Partien, für ZSKA waren Vasili Berezutski und Alan Dzagoev im Rückspiel erfolgreich.
  • United triumphierte zuhause (2:1) und auswärts (3:1) gegen Wolfsburg. Michael Carrick markierte den entscheidenden Treffer im Old Trafford, bei der Partie in Wolfsburg gelang Michael Owen ein Dreierpack.
  • Grafite führte die Wölfe mit einem Doppelpack zum 3:1-Sieg gegen ZSKA am ersten Spieltag. Am fünften Spieltag drehte ZSKA in Moskau einen 0:1-Rückstand in einen 2:1-Erfolg.
  • Manchester United und PSV feierten beide einen 3:1-Heimsieg, als sich beide 2000/01 in der ersten Gruppenphase gegenüberstanden. Die Engländer setzten sich in der zweiten Runde des UEFA-Pokals 1984/95 mit 1:0 durch.
  • PSV gewann in der Gruppenphase 2007/08 zuhause (2:1) und auswärts (1:0) gegen ZSKA.

Stimmen
Diego Benaglio, Kapitän Wolfsburg

Es waren ja am Ende nur noch zwei Möglichkeiten offen, wohin wir gelost werden konnten. Daher bin ich froh, dass wir die Gruppe B erwischt haben, die von der Papierform her doch etwas leichter scheint als die Gruppe D mit Juventus, Manchester City und Sevilla. Wir sind in einer interessanten Gruppe, auch weil wir aus unserer ersten Teilnahme an der Champions League gegen ManU und Moskau noch eine Rechnung offen haben.

Klaus Allofs, Geschäftsführer Wolfsburg
Ich bin glücklich mit dieser Gruppe. Manchester ist der klare Favorit, aber es ist eine offene Gruppe, ich bin zuversichtlich.

André Schürrle, Mittelfeldspieler Wolfsburg
Mit der Auslosung können wir zufrieden sein. Die Gruppe ist schwer, aber es hätte auch schlimmer kommen können.

Phillip Cocu, Trainer PSV
Ein hartes Los für uns, aber wir treffen auf Manchester United und werden Louis van Gaal und natürlich auch Memphis Depay wiedersehen. ZSKA und Wolfsburg haben ebenfalls starke Mannschaften, aber es wird eine tolle Herausforderung für uns.