UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Ab dem 25. Januar wird UEFA.com nicht mehr Internet Explorer unterstützen.
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Ab in die Play-offs

In den Play-offs startet die UEFA Champions League für so prominente Klubs wie Bayer Leverkusen, Lazio Rom, Manchester United, Sporting und Valencia - wir zeigen Ihnen, was sich bei diesen Klubs zuletzt getan hat.

Manchester United will unbedingt in die UEFA Champions League
Manchester United will unbedingt in die UEFA Champions League ©Getty Images

Am Freitag um 12 Uhr MEZ übertragen wir die Auslosung der Play-offs der UEFA Champions League live auf UEFA.com. Die 15 Sieger der dritten Qualifikationsrunde erhalten dann Zuwachs von den fünf Teams, die über den Ligaweg hinzustoßen. UEFA.com stellt Ihnen die fünf Teams kurz vor, gespielt wird am 18./19. und 25./26. August.

Bayer Leverkusen (GER)
Trainer: Roger Schmidt
Stars: Ömer Toprak, Bernd Leno, Hakan Çalhanoğlu, Karim Bellarabi
Wichtigster Neuzugang: Admir Mehmedi
Stärken: Pressing, Konter, Standards
Mögliche Schwachstellen: Chancenverwertung, Balance zwischen Defensive und Offensive
Qualifiziert als: Vierter der Bundesliga
Statement: "Wir werden das schaffen. Ich erwarte, dass wir an uns selbst einen hohen Anspruch legen." Roger Schmidt

Lazio (ITA)
Trainer:
Stefano Pioli
Stars: Felipe Anderson, Lucas Biglia, Antonio Candreva
Wichtigster Neuzugang: Ricardo Kishna
Stärken: Schnelle und kreative Flügelspieler und mit Miroslav Klose eine erfahrene Führungspersönlichkeit – auch wenn er manchmal von der Bank kommen wird
Mögliche Schwachstellen: Ex-Kapitän Stefano Mauri nicht adäquat ersetzt, Stefan de Vrij  ist in der Abwehr unersetzlich
Qualifiziert als: Dritter der Serie A
Statement: "Wir haben im August drei enorm wichtige Spiele, den italienischen Supercup und die Play-offs; das Erreichen der Gruppenphase der UEFA Champions League hat oberste Priorität." Filip Djordjević

ManUnited hat sich mit Memphis Depay verstärkt
ManUnited hat sich mit Memphis Depay verstärkt©Getty Images

Manchester United (ENG)
Trainer: Louis van Gaal
Stars: Wayne Rooney, David de Gea, Bastian Schweinsteiger
Wichtigster Neuzugang: Schweinsteiger/Memphis Depay
Stärken: Europapokal-Erfahrung, Erfahrung des Trainers, Siegermentalität
Mögliche Schwachstellen: Abwehr noch nicht getestet, keine echte Nummer 9, Stammelf steht noch nicht fest
Qualifiziert als: Vierter der Premier League
Statement: "Ich habe das Gefühl, dass wir genau den richtigen Kader haben, um erfolgreich zu sein und ich bin sicher, dass wir eine großartige Zeit vor uns haben." Wayne Rooney

Coach Jorge Jesus kam von Benfica zu Sporting
Coach Jorge Jesus kam von Benfica zu Sporting©AFP/Getty Images

Sporting CP (POR)
Trainer: Jorge Jesus
Stars: Rui Patrício, André Carrillo, Islam Slimani
Wichtigster Neuzugang: Teófilo Gutiérrez
Stärken: technisch stark, starkes Pressing, kreatives Mittelfeld und exzellente Flügel
Mögliche Schwachstellen: Dreh- und Angelpunkt William Carvalho wird in den Play-offs verletzt fehlen, der neue Trainer hatte wenig Zeit für neue Ideen, langsame Innenverteidigung
Qualifiziert als:
Dritter der portugiesischen Liga
Statement: "Unser Team muss noch in allen Bereichen dazulernen, aber wir ziehen alle an einem Strang. Die guten Ergebnisse in der Vorbereitung geben uns Selbstvertrauen." Jorge Jesus

Valencia setzt auf eine gute Abwehr
Valencia setzt auf eine gute Abwehr©AFP/Getty Images

Valencia (ESP)
Trainer: Nuno Espírito Santo
Stars: Nicolás Otamendi, Daniel Parejo, André Gomes (verletzt)
Wichtigster Neuzugang: André Gomes (nach Leihe fest verpflichtet)
Stärken: Abwehr, hohes Pressing, starker Kader
Mögliche Schwachstellen: es fehlt ein echter Torjäger, kein guter Ersatz für Torhüter Diego Alves
Qualifiziert: Vierter in der Liga
Statement: "Letztes Jahr haben wir gegen Real Madrid, Atlético und Barcelona gut ausgesehen. Wir müssen zu hundert Prozent konzentriert sein und dürfen nicht auf unsere Gegner achten." Paco Alcácer

Weitere Inhalte