Gib COVID-19 keine Chance und befolge die fünf Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation und der FIFA, um die Verbreitung der Krankheit zu stoppen.

1. Hände waschen 2. In die Ellenbeuge husten 3. Nicht ins Gesicht fassen 4. Abstand zu Mitmenschen halten 5. Bei Krankheitssymptomen zuhause bleiben

Weitere Informationen hier >

Die UEFA Champions League 2012/13 in Zahlen

Von Champion FC Bayern München und Ex-Titelträger Chelsea FC über einen Rekord für José Mourinho bis hin zu Auszeichnungen für Zlatan Ibrahimović und Cristiano Ronaldo - UEFA.com begibt sich auf Zahlensuche.

Die UEFA Champions League 2012/13 in Zahlen ©Getty Images

1
Chelsea FC ist die erste Mannschaft, die in der folgenden Saison als Titelverteidiger bereits nach der Gruppenphase ausschied. Zuvor hatte der Klub aus London bei allen zehn Teilnahmen an der UEFA Champions League die Gruppenphase überstanden. Das Tragische ist: Mit 16 Toren war das Team das treffsicherste nach sechs Spielen.

4
Als sich Paris Saint-Germain FC für die Runde der letzten acht Teams qualifizierte, wurde Carlo Ancelotti der zweite Trainer nach José Mourinho, der das Viertelfinale der UEFA Champions League mit vier verschiedenen Teams erreichte.

4
Der Sieg des FC Bayern München im Finale der UEFA Champions League in Wembley war Deutschlands siebter Erfolg im Pokal der europäischen Meistervereine. Das ist Platz vier in der Länderwertung.

5
Fünf dieser sieben Erfolge gehen auf das Konto der Bayern. Nur Real Madrid CF (9) und der AC Milan (7) sind erfolgreicher als die Bayern, die gemeinsam mit Liverpool FC auf Platz drei liegen.

6
Burak Yılmaz traf in der Gruppenphase sechsmal für Galatasaray AŞ - damit traf er in einer einzigen Saison öfter als jeder andere türkische Spieler in der UEFA Champions League. Am Ende kam er sogar auf acht ToreEr erzielte übrigens die ersten sechs Tore von Galatasaray in dieser Saison, zuvor hatte Burak in 16 Spielen hintereinander - inklusive Qualifikation - kein einziges Mal getroffen.

6
Das Tor von Zlatan Ibrahimović am ersten Spieltag gegen den FC Dynamo Kyiv machte aus ihm den ersten Spieler, der in der UEFA Champions League für sechs verschiedene Vereine getroffen hat: AFC Ajax, Juventus, FC Internazionale Milano, FC Barcelona, AC Milan und PSG.


7
Bayerns 7:0-Gesamtsieg gegen Barcelona war der klarste Erfolg in einem Halbfinale der UEFA Champions League.

10
Chelsea und CFR 1907 Cluj, die beide die Gruppenphase mit zehn Punkten beendetengehören damit zu den wenigen Klubs, die es mit dieser Punktzahl nicht geschafft haben, in die nächste Runde einzuziehen. Seitdem es drei Punkte für einen Sieg gibt, haben es Dynamo Kyiv (1999/2000, zweite Gruppenphase, und 2004/05), Dortmund (2002/03, zweite Gruppenphase), PSV Eindhoven (2003/04), Olympiacos FC (2004/05), SV Werder Bremen (2006/07) und Manchester City FC (2011/12) nicht geschafft, mit zehn Punkten weiterzukommen.

15
Jahre zwischen den beiden Erfolgen von Jupp Heynckes in der UEFA Champions League mit Real Madrid FC 1998 und Bayern 2013. Er ist erst der fünfte Trainer, der den Pokal mit zwei verschiedenen Klubs in die Höhe stemmen durfte.

16
Der Hattrick innerhalb von 16 Minuten von Claudio Pizarro gegen den LOSC Lille am vierten Spieltag war der drittschnellste in der Geschichte der UEFA Champions League. Den Rekord hält Bafétimbi Gomis, der in der Gruppenphase 2011/12 für Olympique Lyonnais bei GNK Dinamo Zagreb die Hälfte der Zeit brauchte.

17
Real Madrid CF wurde in der Gruppe D Zweiter und erreichte somit zum 17. Mal die K.-o.-Phase der UEFA Champions League – zum 16. Mal in Folge. 1996/97 hatten sich die Königlichen nicht für den Wettbewerb qualifiziert.

21
Das 3:2 von Celtic FC beim FC Spartak Moskva am zweiten Spieltag war der erste Auswärtserfolg in 21 Versuchen in der UEFA Champions League.

50
Cristiano Ronaldo wurde der fünfte Spieler, der es auf 50 Tore in der UEFA Champions League gebracht hat, als er im Halbfinalhinspiel gegen Dortmund traf. Die anderen sind Raúl González, Lionel Messi, Ruud van Nistelrooy und Thierry Henry.

59
Mit seinen acht Toren in dieser Saison bringt es Messi auf 59 Treffer in der UEFA Champions League, damit liegt der Argentinier auf Platz zwei, zwölf Tore mehr hat Raúl erzielt.

 

89
Die Finalminute, in der sich Arjen Robben seinen Platz in der Wettbewerbsgeschichte mit Bayerns Siegtreffer sicherte.

100
Am fünften Spieltag wurde Mourinho der erst vierte Trainer, der in 100 Spielen in der UEFA Champions League an der Seitenlinie stand. Die anderen sind Arsène Wenger, Sir Alex Ferguson und Ancelotti.

114
Sir Alex zog sich diesen Monat in den Ruhestand zurück und von seinen 1500 Spielen mit Manchester United FC fanden 202 (Rekord) in der UEFA Champions League, darunter Qualifikationsspiele, statt. Er ist der einzige, der über 100 Siege (Arsène Wenger ist Zweiter mit 79 Siegen) im Pokal der europäischen Meistervereine/in der UEFA Champions League einfahren konnte, vier davon feierte er mit Aberdeen FC.

567
Nachdem Dinamo Zagreb in der Saison 2011/12 alle sechs Spiele in der Gruppenphase verloren hatte, ging es in dieser Saison ähnlich weiter, als in der Gruppe A in den ersten fünf Spielen, die allesamt verloren wurden, kein einziger Treffer gelang. Fast schien es so, als würden die Kroaten es dem RC Deportivo La Coruña (2004/05) und Maccabi Haifa FC (2009/10) gleichmachen, denen in der Gruppenphase kein einziges Tor gelungen war, als Ivan Krstanović am sechsten Spieltag in der Nachspielzeit gegen Dynamo einen Elfmeter verwandelte. Dinamos erstes Tor nach 567 Minuten – Nachspielzeit inklusive - war gleichzeitig der Ausgleich.

6000
Sergio Ramos' Eigentor beim 2:1-Sieg von Real bei Manchester United FC im Achtelfinale war der 6000. Treffer in der UEFA Champions League – von der Gruppenphase bis zum Finale.

Oben