Es wird ernst: Zehn Plätze in Play-offs zu vergeben

Nächste Woche beginnt die Play-off-Runde zur UEFA Champions League und dann werden Teams wie AFC Ajax, FC Dynamo Kyiv, SV Werder Bremen und UC Sampdoria um einen Platz in der Gruppenphase kämpfen.

Es wird ernst: Zehn Plätze in Play-offs zu vergeben
Es wird ernst: Zehn Plätze in Play-offs zu vergeben ©UEFA.com

Nächste Woche beginnt die Play-off-Runde zur UEFA Champions League und dann werden Teams wie AFC Ajax, FC Dynamo Kyiv, SV Werder Bremen und UC Sampdoria um einen Platz in der Gruppenphase kämpfen.

Dabei wird es auf jeden Fall zwei Debütanten geben, die sich über einen Einzug in die Gruppenphase freuen dürfen. Am Dienstag haben es die BSC Young Boys mit Tottenham Hotspur FC, einem ehemaligen Sieger im Pokal der Pokalsieger und UEFA-Pokal, zu tun. Tags darauf hat der FC Salzburg den israelischen Vertreter Hapiel Tel-Aviv FC zu Gast.

Salzburg gegen Hapoel ist eine von fünf Begegnungen im Rahmen des Meisterweges und letztendlich ist garantiert, dass die Anzahl der in der Gruppenphase vertretenden Nationen von 13 auf mindestens 18 steigt. Am Dienstag gibt es außerdem einige Nachbarschaftsduelle. So bekommt es Rosenborg BK mit dem FC København zu tun und AC Sparta Praha wird sich mit MŠK Žilina aus der Slowakei messen.

Im Ligaweg gibt es mit dem FC Zenit St. Petersburg gegen AJ Auxerre und AFC Ajax gegen FC Dynamo Kyiv ebenfalls interessante Spiele. Der SC Braga will mit einem Triumph über Sevilla FC erstmals die Gruppenphase erreichen und der SV Werder Bremen muss mit UC Sampdoria eine harte Nuss knacken, um die Königsklasse zu erreichen. Der FC Sheriff aus Moldawien hat die Qualifikationsphase der UEFA Champions League noch nie überstanden, doch in der Partie gegen den FC Basel 1893 könnte der Traum jetzt endlich Wirklichkeit werden.

Alle fünf Begegnungen, die am Mittwoch beginnen, werden mit den Rückspielen am Dienstag, den 24. August, abgeschlossen. Einen Tag später kommt es zu den Entscheidungen in den anderen Duellen. Die Auslosung zur Gruppenphase steht am 26. August um 18 Uhr MEZ in Monaco auf dem Programm. Zu den 22 bereits für die Gruppenphase qualifizierten Mannschaften gehört auch Titelverteidiger FC Internazionale Milano sowie der Deutsche Meister und letztjährige Finalist FC Bayern München.

UEFA Champions League Play-off-Runde
Dienstag, 17. August
BSC Young Boys (SUI)Tottenham Hotspur FC (ENG)
Rosenborg BK (NOR)FC København (DEN)
FC Dynamo Kyiv (UKR)AFC Ajax (NED)
AC Sparta Praha (CZE)MŠK Žilina (SVK)
FC Zenit St. Petersburg (RUS)AJ Auxerre (FRA)
Mittwoch, 18. August
FC Salzburg (AUT)Hapoel Tel-Aviv FC (ISR)
SC Braga (POR)Sevilla FC (ESP)
SV Werder Bremen (GER)UC Sampdoria (ITA)
FK Partizan (SRB)RSC Anderlecht (BEL)
FC Basel 1893 (SUI)FC Sheriff (MDA)