UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Champions-Innovate-Programm erklärt

Das Endspiel der UEFA Champions League ist immer ein unvergessliches Spektakel, wenn die Besten der Besten in den prestigeträchtigsten Stadien Europas gegeneinander antreten. Abseits des Rasens arbeitet die UEFA mit Sponsoren und Start-ups zusammen, um sicherzustellen, dass der Wettbewerb ein nachhaltiges Vermächtnis für die Austragungsorte hinterlässt.

Was ist das Champions-Innovate-Programm der UEFA?

Das Champions-Innovate-Programm ist eine bahnbrechende Initiative, die im Vorfeld des Champions-League-Endspiels durchgeführt wird und die UEFA, kommerzielle Partner, Behörden der Austragungsstädte und Start-ups zusammenbringt. Jede Saison werden diese Unternehmen beauftragt, innovative Lösungen für spezifische Herausforderungen am Austragungsort zu entwickeln.

Für das Finale der Königsklasse 2024 im Wembley-Stadion identifizierte die City of London drei Herausforderungen, damit das Turnier ein sozial und ökologisch nachhaltiges Vermächtnis hinterlässt.

Drei Start-ups – Pavegen, My Emissions und Pledgeball – wurden ausgewählt, um Pilotprojekte zu entwickeln, die den Herausforderungen gerecht werden. Jedes der Unternehmen arbeitetet dabei mit einem der drei Champions-League-Sponsoren – PepsiCo, Just Eat Takeaway.com bzw. Mastercard zusammen.

Die UEFA, der Englische Fußballverband, die Metropolregion London (Greater London Authority, GLA) sowie London & Partners stellen zusätzliche Expertise bereit und ermöglichen den Austausch mit anderen lokalen Interessenträgern.

Was sind die Herausforderungen für das Champions-Innovate-Programm 2024?

  • Grüne Energie (PepsiCo): Wie können Fans dazu beitragen, genügend Strom für die Eröffnungszeremonie des Endspiels der UEFA Champions League zu erzeugen, und wie kann ein nachhaltiges Modell für die Stromerzeugung bei zukünftigen Veranstaltungen etabliert werden?
  • Nachhaltiges Verpflegungsangebot(Just Eat Takeaway.com): Wie können Auswahl, Genuss und Innovation beim Essen rund um das Endspiel verbessert werden (in der Stadt, der Fanzone und im Stadion) und den Fans gleichzeitig gesunde und nachhaltige Optionen angeboten werden?
  • Fan-Beteiligung (Mastercard): Wie kann die Energie, die Begeisterung und der Einfluss von Fußballfans genutzt werden, um durch Fintech und digitale Fan-Beteiligung konkrete, effektive Lösungen vor Ort zu schaffen?

Welche Start-ups wurden ausgewählt?

Grüne Energie

  • Pavegen
  • Partner: PepsiCo
  • Expertise: Smart-Flooring-Technologie
  • Vorgeschlagene Lösung: Umwandlung der Schritte der Fans in Strom für die Eröffnungszeremonie der Champions League und Prüfung des Potenzials als nachhaltiges Modell für die Stromerzeugung bei künftigen Veranstaltungen. Das Pilotprojekt wird beim Champions Festival am Trafalgar Square getestet.

Nachhaltiges Verpflegungsangebot

  • My Emissions
  • Partner: Just Eat Takeaway.com
  • Expertise: Klimalabel
  • Vorgeschlagene Lösung: Bereitstellung einer Plattform, auf der Unternehmen beim Champions-League-Finale durch Klimalabel* die Umweltauswirkungen ihrer Speisen berechnen und reduzieren können.

*Bewertung der Speisen mit den Buchstaben A bis E zur Einstufung von Umweltauswirkungen.

Fintech und Fan-Beteiligung

  •  Pledgeball
  • Partner: Mastercard
  • Expertise: Bekämpfung des Klimawandels durch gemeinsames Handeln.
  • Vorgeschlagene Lösung: Förderung der Nutzung des Mastercard-CO2-Rechners unter Fußballfans und Durchführung von Kampagnen mit nachhaltigem Nutzen.

Wie wird der Gewinner ausgewählt?

Bei drei Workshops in London erhalten Pavegen, My Emissions und Pledgeball die Möglichkeit, sich von Fachleuten beraten zu lassen und ihre Pilotprojekte zu optimieren.

Alle Start-ups werden eingeladen, ihre Projekte und deren Wirkungsweise am 30. Mai 2024 zwei Tage vor dem Champions-League-Finale bei einer Veranstaltung in der Londoner City Hall (ehemaliges Rathaus) zu präsentieren. Eine aus Fachleuten bestehende Jury vergibt dann einen zusätzlichen Preis in Höhe von EUR 45 000 an den Gewinner des Wettbewerbs.

Wie fügt sich das Champions-Innovate-Programm in die UEFA-Nachhaltigkeitsstrategie ein?

Die UEFA setzt sich dafür ein, durch den Fußball die Nachhaltigkeit weltweit zu fördern. Das Champions-Innovate-Programm unterstützt das Bestreben der UEFA, innovative und auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Lösungen im gesamten Fußball zu fördern und entspricht den Vorgaben der ESG-Strategie der UEFA für das Endspiel der Champions League 2024 in London.

Nähere Informationen