Denkwürdiger Abend für Kinder in Istanbul

Für eine Gruppe von Kindern mit Behinderung ist dank einem Auftritt bei der Eröffnungsfeier im Rahmen des UEFA-Superpokals in Istanbul und der Begegnung mit Stars von Liverpool und Chelsea ein Traum wahr geworden.

Die Kinder bei der Eröffnungszeremonie in Istanbul.
Die Kinder bei der Eröffnungszeremonie in Istanbul. ©Getty Images

Dank Liverpool und Chelsea, ihren Stars und der UEFA-Stiftung für Kinder konnte am Mittwochabend bei der UEFA-Superpokal-Begegnung in Istanbul eine Gruppe junger Fußballfans mit Behinderung unvergessliche Momente erleben.

Bei der Eröffnungszeremonie sang der gemischte Chor den Song Three Little Birds von Bob Marley.
Bei der Eröffnungszeremonie sang der gemischte Chor den Song Three Little Birds von Bob Marley.©Getty Images

Bei der Eröffnungszeremonie im Beşiktaş Park gab ein gemischter Chor bestehend aus amputierten Jugendlichen vom türkischen Sportverband für Menschen mit körperlicher Behinderung und Sängern des mehrstimmigen Kinderchors der türkischen Radio- und Fernsehvereinigung das Lied Three Little Birds von Bob Marley zum Besten.

Im Vorfeld des Spiels erlebten die Kinder den Höhepunkt ihres bisherigen Lebens, als sie im Stadion Spieler von Liverpool und Chelsea treffen, sich mit ihnen unterhalten und Fußball spielen durften.

Olivier Giroud und Agit Siyar.
Olivier Giroud und Agit Siyar.©Getty Images

Der französische Stürmer von Chelsea, Olivier Giroud, freundete sich mit Agit Siyar an, einem begeisterten Amputiertenfußballer, der ihm erzählte, wie sehr er den Fußball liebt. „Fußball war schon immer das Wichtigste für mich“, sagte Agit, der mit elf Jahren angefangen hat, Amputiertenfußball zu spielen. „Mein Traum ist es, ein großer Spieler zu werden, für mein Land erfolgreich zu sein, an Turnieren teilzunehmen und möglichst lange Nationalspieler zu sein.“

Die Chelsea-Stars Kurt Zouma und Mason Mount verbrachten Zeit mit den Kindern.
Die Chelsea-Stars Kurt Zouma und Mason Mount verbrachten Zeit mit den Kindern.©Getty Images

„Behindert oder amputiert zu sein ist kein Hindernis“, fügte Agit hinzu, der seit Geburt amputiert ist. „Die Behinderung hält uns nicht davon ab, etwas zu machen. Wenn man so begeistert ist von etwas, sollte man seine Ziele verfolgen und nie aufgeben.“

„Hab Spaß am Fußball mit deinen Freunden, bleib dran, und wie du sagst, gib nie auf“, ermutigte Giroud Agit. „Die drei Worte, an die ich stets denke, sind Arbeit, Respekt und Bescheidenheit – damit kannst du alles erreichen.“

Virgil van Dijk und Emirhan Kargaci.
Virgil van Dijk und Emirhan Kargaci.©Getty Images

Der Liverpool-Verteidiger Virgil van Dijk verbrachte Zeit mit einem anderen jungen Amputiertenfußballer, Emirhan Kargaci, der seit einem Autounfall im Alter von elf Jahren behindert ist. Emirhan erklärte dem niederländischen Star, dass er sich von der Behinderung nicht entmutigen lassen will. „Mein Leben ist schön“, sagte Emirhan. „Trotz meines Unfalls komme ich im Leben zurecht. Ich träume davon, für die türkische Nationalmannschaft zu spielen, dabei die Nummer 7 zu tragen, und viele Trophäen zu gewinnen.“

Liverpool-Stürmer Mohamed Salah traf zwei junge Fans.
Liverpool-Stürmer Mohamed Salah traf zwei junge Fans.©Getty Images

„Glaube an dich ... und hab Spaß“, war Van Dijks Rat an Emirhan. „Verfolge deine Träume und lass dir von niemandem sagen, es sei unmöglich.“

Die UEFA-Stiftung für Kinder dankte den beiden Vereinen für die glücklichen Momente, die sie den jungen Fans bescherten und betonte, dass ihre Unterstützung ein Beweis dafür sei, dass Fußball niemanden ausschließe. Zudem sei sie eine deutliche Botschaft für Integration, Solidarität und Hoffnung.

Aleksander Čeferin freute sich, Ali Turganbekow zu treffen.
Aleksander Čeferin freute sich, Ali Turganbekow zu treffen.©Getty Images

UEFA-Präsident und Vorsitzender der Stiftung, Aleksander Čeferin, nahm die zentrale Botschaft von Glaube und Hoffnung im Rahmen der Pokalübergabe-Zeremonie nach dem Spiel ebenfalls auf, als er von Ali Turganbekow, einem fußballbegeisterten Jungen aus Kasachstan begleitet wurde, der seine Beine verloren hat und davon träumt, Paralympic-Star zu werden.

„Die Kinder des Chors und Ali Turganbekow beweisen, dass ein starker Glaube an ihre Träume dazu beitragen kann, zahlreiche Hindernisse zu überwinden“, sagte Čeferin.

Ali Turganbekow überreichte dem Liverpool-Kapitän Jordan Henderson die Trophäe.
Ali Turganbekow überreichte dem Liverpool-Kapitän Jordan Henderson die Trophäe.©Getty Images

„Unser Respekt gilt allen Kindern mit Behinderung im Fußball wie auch in anderen Sportarten, die ihr Bestes geben und ein aktives Leben führen. Wir hoffen, dass sie viele andere dazu bewegen werden, ihrem Vorbild zu folgen. Momente wie diese können den entscheidenden Unterschied ausmachen.“

 

Oben