Letzte Aktualisierung 03/10/2019 17:37MEZ
UEFA Champions League: Olympique Lyonnais - FC Zenit Pressemappen

UEFA Champions League - Saison 2019/20Pressemappen

Olympique LyonnaisOlympique LyonnaisOL Stadium - DécinesDienstag, 17. September 2019
18.55MEZ (18.55 Ortszeit)
Gruppe G - Spieltag 1
FC ZenitFC Zenit
DruckenX
Alle Kapitel drucken
Ein Kapitel drucken
OFFIZIELLE SPONSOREN DER UEFA CHAMPIONS LEAGUE
  • Nissan
  • PlayStation
  • Gazprom
  • PepsiCo
  • Banco Santander
  • Mastercard
  • Hotels.com
  • Heineken
/insideuefa/mediaservices/presskits/uefachampionsleague/season=2020/round=2001140/day=1/session=1/match=2027037/library/_sidebar.html

Frühere Begegnungen Nur dieses Kapitel

Direkte Duelle

UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
04/11/2015GPOlympique Lyonnais - FC Zenit0-2
LyonDzyuba 25, 57
20/10/2015GPFC Zenit - Olympique Lyonnais3-1
St. PetersburgDzyuba 3, Hulk 56, Danny 82; Lacazette 49
HeimAuswärtsmannschaftFinaleGesamt
Sp.SUNSp.SUNSp.SUNSp.SUNETKT
Olympique Lyonnais100110010000200215
FC Zenit110011000000220051

Olympique Lyonnais - Bilanz gegen Klubs aus dem Land des Gegners

UEFA Europa League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
15/03/2018AFOlympique Lyonnais - PFC CSKA Moskva2-3
ges: 3-3 AT
DécinesCornet 58, Díaz 71; Golovin 39, Musa 60, Wernbloom 65
08/03/2018AFPFC CSKA Moskva - Olympique Lyonnais0-1
MoskauMarcelo 68
UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
24/08/2011POFC Rubin - Olympique Lyonnais1-1
ges: 2-4
KasanNatcho 77; B. Koné 87
16/08/2011POOlympique Lyonnais - FC Rubin3-1
LyonGomis 10, Kverkvelia 40 (ET), Briand 71; Dyadyun 3
UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
14/03/2001GP2FC Spartak Moskva - Olympique Lyonnais1-1MoskauParfyonov 4 (E); Anderson 67 (E)
05/12/2000GP2Olympique Lyonnais - FC Spartak Moskva3-0
LyonMarlet 2, Anderson 31, 42

FC Zenit - Bilanz gegen Klubs aus dem Land des Gegners

UEFA Europa League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
08/11/2018GPFC Girondins de Bordeaux - FC Zenit1-1BordeauxKamano 35 (E); Zabolotny 72
25/10/2018GPFC Zenit - FC Girondins de Bordeaux2-1
St. PetersburgDzyuba 41, Kuzyaev 85; Briand 26
UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
09/12/2014GPAS Monaco FC - FC Zenit2-0
MonacoAbdennour 63, Fabinho 89
01/10/2014GPFC Zenit - AS Monaco FC0-0St. Petersburg
UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
25/08/2010POAJ Auxerre - FC Zenit2-0
ges: 2-1
AuxerreHengbart 9, Jeleń 53
17/08/2010POFC Zenit - AJ Auxerre1-0
St. PetersburgA. Kerzhakov 3
UEFA-Pokal
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
12/03/2008AFFC Zenit - Olympique de Marseille2-0
ges: 3-3 AT
St. PetersburgPogrebnyak 39, 78
06/03/2008AFOlympique de Marseille - FC Zenit3-1
MarseilleCissé 37, 55, Niang 48; Arshavin 82
UEFA-Pokal
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
16/03/2006AFFC Zenit - Olympique de Marseille1-1
ges: 2-1
St. PetersburgA. Kerzhakov 69; Déhu 74
09/03/2006AFOlympique de Marseille - FC Zenit0-1
MarseilleArshavin 50
UEFA-Pokal
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
04/11/2004GPLOSC Lille - FC Zenit2-1
Villeneuve d'AscqTafforeau 35, Moussilou 41; A. Kerzhakov 38
HeimAuswärtsmannschaftFinaleGesamt
Sp.SUNSp.SUNSp.SUNSp.SUNETKT
Olympique Lyonnais42024121000083231211
FC Zenit642072140000136341513

Letzte Aktualisierung 15/09/2019 23:49MEZ

Kader Nur dieses Kapitel

Olympique Lyonnais - Kader
Aktuelle SaisonGesamt-Statistik
UCLQUCLLigaUCLUEFA
Nr.SpielerNat.Geb.AlterDSp.TSp.TSp.TSp.TSp.T
Torhüter
1Anthony LopesPOR01/10/199028 - ----5-20-56-
16Anthony RacioppiSUI31/12/199820 - ----------
30Ciprian TătăruşanuROU09/02/198633 - ------6-62-
40Malcolm BarcolaFRA14/05/199920 - ----------
50Kayne BonnevieFRA22/07/200118 - ----------
60Kévin OusmaneFRA22/02/200217 - ----------
65Lucas MargueronFRA12/02/200118 - ----------
Verteidiger
2Mapou Yanga-MbiwaFRA15/05/198930 - ------21-35-
3Joachim AndersenDEN31/05/199623 - ----5-----
4RafaelBRA09/07/199029 - ------39-54-
5Jason DenayerBEL28/06/199524 - ----4-12-21-
6MarceloBRA20/05/198732 - ----1-14-653
14Léo DuboisFRA14/09/199425 - ----5-5151
20Fernando MarçalBRA19/02/198930 - ------3-11-
23Kenny TeteNED09/10/199523 - ----5-3-271
26Oumar SoletFRA07/02/200019 - ----1-----
28Youssouf KoneMLI05/07/199524 - ----3-----
31Melvin BardFRA06/11/200018 - ----------
34Heritier DeyongeBEL09/01/200217 - ----------
39Issiar DrameFRA16/02/199920 - ----------
41Mathis LouiserreFRA18/08/200019 - ----------
43Melih AltikulacFRA08/02/200217 - ----------
44Semih AltikulacFRA08/02/200217 - ----------
49Mattéo CommaretFRA02/01/200217 - ----------
56Marley FelixFRA02/01/200316 - ----------
59Pierre KaluluFRA05/06/200019 - ----------
66Castello LukebaFRA17/12/200216 - ----------
67Andy MinolienFRA05/07/200118 - ----------
73Arthur PontetFRA29/03/200118 - ----------
Mittelfeldspieler
7Martin TerrierFRA04/03/199722 - ----4-3-3-
8Houssem AouarFRA30/06/199821 - ----517-172
12Thiago MendesBRA15/03/199227 - ----4-----
13Ousseynou NdiayeSEN24/11/199820 - ----------
17Jeff Reine-AdélaïdeFRA17/01/199821 - ----2-----
22Jean LucasBRA22/06/199821 - ----41----
25Maxence CaqueretFRA15/02/200019 - ----------
27Maxwel CornetCIV27/09/199622 - ----4-155317
29Lucas TousartFRA29/04/199722 - ----5181242
32Cédric AugarreauFRA10/03/200118 - ----------
37Titouan ThomasFRA12/01/200217 - ----------
38Paul DevarrewaereFRA19/02/199920 - ----------
45Nassim BenaissaFRA03/04/200217 - ----------
46Noam BonnetFRA25/05/200217 - ----------
47Idris BounaasFRA10/01/200316 - ----------
51Florent Da SilvaFRA02/04/200316 - ----------
52Kévin DellingerFRA09/01/200019 - ----------
53Djibrail DibFRA03/07/200217 - ----------
54Modeste DukuFRA18/05/200118 - ----------
55Thibaut EhlingFRA15/02/200118 - ----------
57Jairzinho FumontFRA06/02/200019 - ----------
58Malo GustoFRA19/05/200316 - ----------
61Mathys LefebvreFRA21/01/200217 - ----------
68Elamine MoussaFRA06/01/200217 - ----------
70Joss Aurel Nkongue TikiFRA18/01/200217 - ----------
71Abdoulaye OuattaraFRA08/01/200118 - ----------
72Lilian PerrierFRA30/01/200019 - ----------
74Yaya SoumareFRA23/06/200019 - ----------
75Madyan SounniFRA23/12/200216 - ----------
Stürmer
9Moussa DembéléFRA12/07/199623 - ----45165309
10Bertrand TraoréBFA06/09/199524 - ----5-101349
11Memphis DepayNED13/02/199425 - ----441425617
19Amine GouiriFRA16/02/200019 - --------1-
35Fofana BoubacarFRA07/09/199821 - ----------
36Ryan CherkiFRA17/08/200316 - ----------
48El Hadj ColyFRA05/07/200118 - ----------
62Sekou LegaFRA21/01/200316 - ----------
63Esteban LepaulFRA18/04/200019 - ----------
64Bradley BarcolaFRA02/09/200217 - ----------
76Hermann TebilyFRA24/01/200217 - ----------
Trainer
-SylvinhoBRA12/04/197445 - ----------
FC Zenit - Kader
Aktuelle SaisonGesamt-Statistik
UCLQUCLLigaUCLUEFA
Nr.SpielerNat.Geb.AlterDSp.TSp.TSp.TSp.TSp.T
Torhüter
41Mikhail KerzhakovRUS28/01/198732 - ------2-12-
70Nikita GoyloRUS10/08/199821 - ----------
78Aleksandr VasyutinRUS04/03/199524 - --------11-
86Nikolai RybikovRUS05/01/200019 - ----------
99Andrei LunevRUS13/11/199127 - ----9---23-
Verteidiger
3Douglas SantosBRA22/03/199425 - ----9-----
4Yordan OsorioVEN10/05/199425 - ----------
6Branislav IvanovićSRB22/02/198435 - ----9-58710615
15Vyacheslav KaravaevRUS20/05/199524 - ----1-1-201
19Igor SmolnikovRUS08/08/198831 - ----7-15-44-
24Emanuel MammanaARG10/02/199623 - ----1-1-19-
44Yaroslav Rakits'kyyUKR03/08/198930 - ----9-531863
87Danila ProkhinRUS24/05/200118 - ----------
Mittelfeldspieler
5Wílmar BarriosCOL16/10/199325 - ----9---4-
14Daler KuzyaevRUS15/01/199326 - ----5---203
17Oleg ShatovRUS29/07/199029 - ----21203587
18Yuri ZhirkovRUS20/08/198336 - ----91312967
20Róbert MakSVK08/03/199128 - --------4116
21Aleksandr ErokhinRUS13/10/198929 - ----816-576
27Magomed OzdoevRUS05/11/199226 - ----82--241
32Matías KranevitterARG21/05/199326 - ------5-25-
38Leon MusaevRUS25/01/199920 - --------1-
55Kirill KaplenkoRUS15/06/199920 - ----------
84Ilya VorobyovRUS11/07/199920 - ----------
91Aleksei SutorminRUS10/01/199425 - ----7-----
Stürmer
7Sardar AzmounIRN01/01/199524 - ----9262209
8MalcomBRA26/02/199722 - ----2-3151
11Sebastian DriussiARG09/02/199623 - ----61--262
22Artem DzyubaRUS22/08/198831 - ----951365720
Trainer
-Sergei SemakRUS27/02/197643 - ------1-15-

Letzte Aktualisierung 17/09/2019 10:45MEZ

Trainer Nur dieses Kapitel

Sergei Semak

Geboren am: 27. Februar 1976
Nationalität: Russe
Aktive Karriere: Presnya Moskva, Karelia Petrozavodsk, Asmaral Moskva, CSKA Moskva, Paris Saint-Germain, FC Moskva, Rubin Kazan, Zenit
Trainerkarriere: Zenit (Assistent, Interimstrainer), Russland (Assistent), Ufa, Zenit

• Mittelfeldspieler Semak gab als Teenager bei Presnya Moskva - später in Asmaral umbenannt - sein Debüt in der ersten russischen Liga, ehe er zu CSKA wechselte. Dort war er von 1994 bis 2004 eine feste Größe, er bestritt 289 Ligaspiele und erzielte dabei 69 Tore. 2002 holte er seinen ersten großen Titel, als er mit CSKA den russischen Pokal gewann. 2003 folgte der erste Meistertitel in der Premier-Liga.

• Das erste seiner 65 Länderspiele für Russland absolvierte Semak in den Play-offs zur FIFA-Weltmeisterschaft 1998 gegen Italien in Neapel (0:1). Er fuhr nach Japan zur WM 2002 und war später Kapitän, als die Mannschaft von Guus Hiddink das Halbfinale der UEFA EURO 2008 erreichte.

• In der UEFA Champions League 2004/05 erzielte er vier Treffer – alle gegen Paris. Daraufhin haben ihn die Franzosen im folgenden Winter verpflichtet, wodurch Semak den Triumph von CSKA im UEFA-Pokal verpasste.

• In der Ligue 1 lief es wenig erfolgreich, deshalb kehrte er zwölf Monate später nach Russland zurück und ging zu Moskva. Nach zwei guten Jahren dort wechselte er 2008 zu Rubin, mit ihm als Kapitän wurde der Klub aus Tatarstan zweimal in Folge russischer Meister. Mitte der Saison 2010 ging er von Rubin zu Zenit, wo 2010 und 2011/12 zwei weitere Meisterschaften folgten. Damit holte er viermal in Folge den Titel.

• Nach seinem Rücktritt im Jahr 2013 arbeitete Semak als Assistent von Luciano Spalletti bei Zenit, nach der Entlassung des Italieners im März übernahm er den Posten des Interimstrainers. Er blieb auch unter Spallettis Nachfolger André Villas-Boas Assistenztrainer und bekleidete die gleiche Rolle beim russischen Nationalteam, ehe er im Dezember 2016 Cheftrainer von Ufa wurde. 18 Monate später kehrte er als Cheftrainer zu Zenit zurück und führte den Klub aus St. Petersburg zur russischen Meisterschaft 2018/19.

https://de.uefa.com/news/newsid=228228.html#sergei+semak

2019-09-30T16:15:09:870

Spielverantwortliche Nur dieses Kapitel

  • SchiedsrichterMichael Oliver (ENG)
  • Schiedsrichter-AssistentenStuart Burt (ENG) , Simon Bennett (ENG)
  • VideoassistentCraig Pawson (ENG)
  • Vierter OffiziellerAndre Marriner (ENG)
  • Erster Assistent des VideoassistentenChris Kavanagh (ENG)
  • UEFA-DelegierterAlojzije Supraha (CRO)
  • SchiedsrichterbeobachterZbigniew Przesmycki (POL)

Schiedsrichter

NameGeburtsdatumSpiele UEFA Champions LeagueUEFA-Spiele
Michael Oliver20/02/19851555

UEFA-Champions-League-Spiele mit Beteiligung von Klubs aus einem der beiden an diesem Spiel beteiligten Länder

DatumWettbewerbErreichte RundeHeimAuswärtsmannschaftErgebnisSpielort
13/09/2017UCLGPRB LeipzigAS Monaco FC1-1Leipzig
24/10/2018UCLGPClub BruggeAS Monaco FC1-1Brügge

Spiele mit Beteiligung von Klubs aus einem der beiden an diesem Spiel beteiligten Länder

DatumWettbewerbErreichte RundeHeimAuswärtsmannschaftErgebnisSpielort
09/08/2012UELQR3VitesseFC Anji0-2Arnhem
29/08/2013UELPOFeyenoordFC Kuban Krasnodar1-2Rotterdam
27/02/2014UELR32FC RubinReal Betis Balompié0-2Kasan
17/08/2016UELPOBeitar Jerusalem FCAS Saint-Étienne1-2Jerusalem
16/02/2017UELR32RSC AnderlechtFC Zenit2-0Brüssel
13/09/2017UCLGPRB LeipzigAS Monaco FC1-1Leipzig
24/10/2018UCLGPClub BruggeAS Monaco FC1-1Brügge
21/02/2019UELR32FC ZenitFenerbahçe SK3-1St. Petersburg

Letzte Aktualisierung 15/09/2019 23:50MEZ

Spiele und Ergebnisse Nur dieses Kapitel

Olympique LyonnaisSpiele und Ergebnisse
DatumWettbewerbGegnerErgebnisTorschützen
09/08/2019LigaAS Monaco FC (A)S 3-0Dembélé 5, Depay 36, Tousart 80
16/08/2019LigaAngers SCO (H)S 6-0Aouar 11, Dembélé 36, 65, Depay 42, 48, Jean Lucas 72
27/08/2019LigaMontpellier Hérault SC (A)N 0-1
31/08/2019LigaFC Girondins de Bordeaux (H)U 1-1Depay 31
13/09/2019LigaAmiens (A)U 2-2Dembélé 9, 34
17/09/2019UCLFC Zenit (H)
22/09/2019LigaParis Saint-Germain (H)
25/09/2019LigaStade Brestois 29 (A)
28/09/2019LigaFC Nantes (H)
02/10/2019UCLRB Leipzig (A)
06/10/2019LigaAS Saint-Étienne (A)
19/10/2019LigaDijon FCO (H)
23/10/2019UCLSL Benfica (A)
26/10/2019LigaFC Metz (H)
02/11/2019LigaToulouse FC (A)
05/11/2019UCLSL Benfica (H)
10/11/2019LigaOlympique de Marseille (A)
23/11/2019LigaOGC Nice (H)
27/11/2019UCLFC Zenit (A)
30/11/2019LigaRacing Club de Strasbourg Alsace (A)
04/12/2019LigaLOSC Lille (H)
07/12/2019LigaNîmes Olympique SC (A)
10/12/2019UCLRB Leipzig (H)
14/12/2019LigaStade Rennais FC (H)
21/12/2019LigaStade de Reims (A)
11/01/2020LigaFC Girondins de Bordeaux (A)
25/01/2020LigaToulouse FC (H)
01/02/2020LigaOGC Nice (A)
05/02/2020LigaAmiens (H)
09/02/2020LigaParis Saint-Germain (A)
15/02/2020LigaRacing Club de Strasbourg Alsace (H)
22/02/2020LigaFC Metz (A)
01/03/2020LigaAS Saint-Étienne (H)
07/03/2020LigaLOSC Lille (A)
14/03/2020LigaStade de Reims (H)
21/03/2020LigaStade Rennais FC (A)
05/04/2020LigaNîmes Olympique SC (H)
11/04/2020LigaFC Nantes (A)
19/04/2020LigaOlympique de Marseille (H)
26/04/2020LigaAS Monaco FC (H)
02/05/2020LigaDijon FCO (A)
09/05/2020LigaMontpellier Hérault SC (H)
16/05/2020LigaAngers SCO (A)
23/05/2020LigaStade Brestois 29 (H)
Pos.VereineSSUNETKTPkt.
1Paris Saint-Germain540111212
2Stade Rennais FC53116310
3FC Nantes 53115310
4Olympique de Marseille53117610
5LOSC Lille5302759
6OGC Nice5302879
7Angers SCO5302999
8Olympique Lyonnais52211248
9FC Girondins de Bordeaux5221758
10Toulouse FC5221678
11Stade de Reims5212427
12Montpellier Hérault SC5212447
13Stade Brestois 295131356
14Nîmes Olympique SC5122675
15AS Saint-Étienne5122585
16Amiens5113584
17FC Metz5113484
18Racing Club de Strasbourg Alsace5032363
19AS Monaco FC50237142
20Dijon FCO5014171
FC ZenitSpiele und Ergebnisse
DatumWettbewerbGegnerErgebnisTorschützen
14/07/2019LigaTambov (H)S 2-1Erokhin 46, Dzyuba 48
21/07/2019LigaDinamo St Petersburg (A)S 2-0Azmoun 30 (E), Ozdoev 88
28/07/2019LigaFC Orenburg (A)S 2-0Azmoun 1, Dzyuba 55 (E)
03/08/2019LigaFC Krasnodar (H)U 1-1Dzyuba 90+1
10/08/2019LigaFC Dinamo Moskva (A)S 2-0Dzyuba 10, Ozdoev 88
17/08/2019LigaFC Akhmat Grozny (H)U 0-0
24/08/2019LigaFC Ufa (A)N 0-1
01/09/2019LigaFC Spartak Moskva (A)S 1-0Zhirkov 41
13/09/2019LigaFC Arsenal Tula (H)S 3-1Dzyuba 5, Driussi 66 (E), Shatov 88
17/09/2019UCLOlympique Lyonnais (A)
21/09/2019LigaFC Rubin (H)
25/09/2019PokalFC Yenisey Krasnoyarsk (A)
28/09/2019LigaFC Lokomotiv Moskva (A)
02/10/2019UCLSL Benfica (H)
06/10/2019LigaFC Ural Sverdlovsk Oblast (A)
19/10/2019LigaFC Rostov (H)
23/10/2019UCLRB Leipzig (A)
27/10/2019LigaPFC Krylya Sovetov Samara (A)
02/11/2019LigaPFC CSKA Moskva (H)
05/11/2019UCLRB Leipzig (H)
10/11/2019LigaFC Arsenal Tula (A)
23/11/2019LigaFC Rubin (A)
27/11/2019UCLOlympique Lyonnais (H)
01/12/2019LigaFC Spartak Moskva (H)
06/12/2019LigaFC Dinamo Moskva (H)
10/12/2019UCLSL Benfica (A)
01/03/2020LigaFC Lokomotiv Moskva (H)
08/03/2020LigaFC Ufa (H)
15/03/2020LigaFC Ural Sverdlovsk Oblast (H)
22/03/2020LigaPFC CSKA Moskva (A)
05/04/2020LigaPFC Krylya Sovetov Samara (H)
12/04/2020LigaTambov (A)
19/04/2020LigaFC Krasnodar (A)
26/04/2020LigaDinamo St Petersburg (H)
03/05/2020LigaFC Akhmat Grozny (A)
10/05/2020LigaFC Orenburg (H)
17/05/2020LigaFC Rostov (A)
Pos.VereineSSUNETKTPkt.
1FC Krasnodar962119920
2FC Zenit962113420
3FC Rostov9621161220
4PFC CSKA Moskva961212619
5FC Lokomotiv Moskva952214817
6FC Spartak Moskva9423111014
7FC Arsenal Tula9414121313
8FC Ural Sverdlovsk Oblast9414161913
9FC Ufa9324101011
10FC Dinamo Moskva92436610
11FC Rubin931561010
12FC Orenburg922511158
13FC Akhmat Grozny92256148
14PFC Krylya Sovetov Samara921612157
15Dinamo St Petersburg91355116
16Tambov91267145

Letzte Aktualisierung 17/09/2019 10:56MEZ

Aufstellungen im Wettbewerb Nur dieses Kapitel

Olympique Lyonnais

  • UEFA Champions League - Gruppenphase
    Gruppe G - Gruppentabelle
    VereinSp.SUNETKTPkt.
    FC Zenit0000000
    Olympique Lyonnais0000000
    RB Leipzig0000000
    SL Benfica0000000
    Spieltag 1 (17/09/2019)
    Olympique Lyonnais-FC Zenit
  • Spieltag 2 (02/10/2019)
    RB Leipzig-Olympique Lyonnais
  • Spieltag 3 (23/10/2019)
    SL Benfica-Olympique Lyonnais
  • Spieltag 4 (05/11/2019)
    Olympique Lyonnais-SL Benfica
  • Spieltag 5 (27/11/2019)
    FC Zenit-Olympique Lyonnais
  • Spieltag 6 (10/12/2019)
    Olympique Lyonnais-RB Leipzig

FC Zenit

  • UEFA Champions League - Gruppenphase
    Spieltag 1 (17/09/2019)
    Olympique Lyonnais-FC Zenit
  • Spieltag 2 (02/10/2019)
    FC Zenit-SL Benfica
  • Spieltag 3 (23/10/2019)
    RB Leipzig-FC Zenit
  • Spieltag 4 (05/11/2019)
    FC Zenit-RB Leipzig
  • Spieltag 5 (27/11/2019)
    FC Zenit-Olympique Lyonnais
  • Spieltag 6 (10/12/2019)
    SL Benfica-FC Zenit

Letzte Aktualisierung 15/09/2019 23:50MEZ

Wettbewerbsfakten Nur dieses Kapitel

UEFA Champions League: Hätten Sie es gewusst?

Wettbewerbs-Rekorde
• Chelsea scheiterte 2012/13 als erster Titelverteidiger seit Einführung der UEFA Champions League bereits in der Gruppenphase (diese Bilanz, ebenso wie alle anderen, beinhaltet auch die Spielzeiten zwischen 1999/2000 und 2002/03, als es zwei Gruppenphasen gab). 1992/93 verlor der FC Barcelona als Sieger des letzten Pokals der europäischen Meistervereine in der zweiten Runde nach Hin- und Rückspiel mit 3:4 gegen CSKA Moskva.

• In der Saison 2016/17 hat Real Madrid als erster Verein den Titel in der UEFA Champions League erfolgreich verteidigt. Der AC Milan (1989, 1990) war bis dahin der letzte Klub, der zweimal hintereinander den Pokal der europäischen Meistervereine gewinnen konnte. Milan (1994, 1995), Ajax (1995, 1996), Juventus (1996, 1997) und Manchester United (2008, 2009) schafften nach ihrem Titelgewinn im Jahr darauf erneut den Finaleinzug in der UEFA Champions League, mussten sich dann aber geschlagen geben.

• Den dritten Titel in Folge holte Real Madrid dann 2017/18 und wurde damit das vierte Team, das mindestens drei Europapokale im Serie gewinnen konnte und der erste Klub, dem dies zweimal gelang.

• Nur zwei Teams haben je die UEFA Champions League im eigenen Land gewonnen: Borussia Dortmund (1997, Finale in München) und Juventus (1996, Finale in Rom). Manchester United verlor 2011 das Endspiel in London, zwölf Monate später erlitt der FC Bayern München dasselbe Schicksal in der heimischen Fußball Arena München.

Gruppenphase
• Barcelona hat bereits 20 Gruppensiege verbucht, vier mehr als Real Madrid und fünf mehr als der FC Bayern München sowie Manchester United. Zudem hält Barça den Rekord für die meisten ohne Niederlage abgeschlossenen Gruppenphasen, nämlich zwölf - vier mehr als Real Madrid.

• Der FC Bayern München (2. April 2013 bis 27. November 2013) und Real Madrid (23. April 2014 bis 18. Februar 2015) halten mit zehn Siegen in Folge den Rekord in der UEFA Champions League. Damit wurde die bisherige Bestmarke von neun, die Barcelona zwischen dem 18. September 2002 und dem 18. Februar aufgestellt hatte, übertroffen.

• Sechs Teams haben es geschafft, in der Gruppenphase der UEFA Champions League sechs Siege in Folge zu erzielen: Milan (1992/93), Paris Saint-Germain (1994/95), Spartak Moskva (1995/96), Barcelona (2002/03, erste Gruppenphase) und Real Madrid (2011/12 sowie 2014/15).

• 21 Mannschaften haben bisher eine Gruppenphase der UEFA Champions League ohne einen einzigen Punkt abgeschlossen, zuletzt AEK Athen in der Saison 2018/19.

• 2017/18 stellte PSG mit 25 Treffern einen neuen Torrekord für die Gruppenphase auf. Auch Liverpool kam in derselben Saison mit 23 Treffern über die alte Bestmarke von Borussia Dortmund (21) aus der Saison 2016/17. 

• Nur Deportivo La Coruña (2004/05), Maccabi Haifa FC (2009/10) und Dinamo Zagreb (2016/17) haben es vollbracht, in der Gruppenphase keinen einzigen Treffer zu erzielen.

• BATE Borisov kassierte 2014/15 insgesamt 24 Gegentore in der Gruppenphase, was einen neuen Rekord darstellte. Legia Warszawa hat diesen Rekord 2016/17 eingestellt. Vorher stand dieser Wert bei 22 und wurde gemeinsam von Dinamo Zagreb (2011/12) und Nordsjælland (2012/13) gehalten; 2015/16 kassierte Malmö 21 Gegentore.

• Noch nie hat es ein Team geschafft, ohne Gegentreffer die Gruppenphase der UEFA Champions League abzuschließen. Milan (1992/93), Ajax (1995/96), Juventus (1996/97 und 2004/05), Chelsea (2005/06), Liverpool (2005/06), Villarreal (2005/06), Manchester United (2010/11), Monaco (2014/15) und Paris Saint-Germain (2015/16) ließen jeweils nur einen Gegentreffer zu.

• Am sechsten Spieltag der Saison 2013/14 blieb FCSB im 23. Spiel in Folge in der Königsklasse ohne Sieg und stellte damit einen neuen Rekord auf, zuvor war Spartak Moskva zwischen Dezember 2000 und November 2006 insgesamt 22 Partien in Folge ohne Sieg geblieben.

• Anderlecht hält den unerwünschten Rekord für die meisten Niederlagen in Folge in diesem Wettbewerb (ab der Gruppenphase), zwischen Dezember 2003 und November 2005 wurden zwölf Partien verloren. Dahinter folgt Dinamo Zagreb mit elf Niederlagen in Folge (2x), von September 2011 bis November 2012 und seit September 2015.

• Die niedrigste Punktzahl, die einer Mannschaft je zum Weiterkommen in einer Gruppenphase gereicht hat, sind sechs Zähler. Zenit schaffte dieses Kunststück 2013/14 und Roma 2015/16. Seit Einführung der Drei-Punkte-Regel in der Saison 1995/96 haben es neun andere Mannschaften mit je sieben Zählern geschafft: Legia Warszawa (1995/96), Dynamo Kyiv (1999/2000), Liverpool (2001/02, zweite Gruppenphase), 2002/03 Lokomotiv Moskva (erste Gruppenphase) und der spätere Finalist Juventus (zweite Gruppenphase) sowie die Rangers und Werder Bremen (2005/06), Galatasaray (2013/14) und Basel (2014/15).

• Napoli qualifizierte sich 2013/14 trotz zwölf Punkten nicht für das Achtelfinale. So viele Punkte hatte eine Mannschaft noch nie, die in der Gruppenphase gescheitert ist. Dynamo Kyiv (1999/2000, zweite Gruppenphase), Borussia Dortmund (2002/03, beide in der zweiten Gruppenphase), PSV Eindhoven (2003/04), Olympiacos und Dynamo Kyiv (beide 2004/05), Werder Bremen (2006/07), Manchester City (2011/12), Chelsea und Cluj (beide 2012/13), Benfica (2013/14) und Porto (2015/16) schafften es mit zehn Punkten nicht.

Torrekorde
• Lionel Messi erzielte als erster Spieler fünf Tore in einem Spiel. Beim 7:1 des FC Barcelona gegen Bayer Leverkusen am 7. März 2012 war er fünf Mal erfolgreich. Am 21. Oktober 2014 zog Shakhtar Donetsks Luiz Adriano mit Messi gleich, als er beim 7:0-Erfolg bei BATE Borisov ebenfalls fünf Tore erzielen konnte. Elf weitere Spieler, darunter auch Messi, trafen je vier Mal in einem Spiel, zuletzt Cristiano Ronaldo für Real Madrid am sechsten Spieltag der Saison 2015/16.

• Cristiano Ronaldo stellte 2015/16 mit elf Treffern einen neuen Torrekord in der Gruppenphase der UEFA Champions League auf und übertraf somit seinen eigenen Bestwert von neun Toren aus der Saison 2013/14, den Luiz Adriano 2014/15 egalisieren konnte. Lionel Messi markierte 2016/17 zehn Treffer, Zlatan Ibrahimović (2013/14), Ruud van Nistelrooy (2004/05), Filippo Inzaghi, Hernán Crespo (beide 2002/03) und Robert Lewandowski (2018/19) folgen mit acht Toren.

• Messi erzielte gegen PSV Eindhoven am ersten Spieltag der Saison 2018/19 seinen achten Dreierpack in der Königsklasse, Ronaldo erreichte diese Marke im Achtelfinal-Rückspiel gegen Atlético Madrid.

Älteste und jüngste Spieler
• Lazio-Torhüter Marco Ballotta wurde in der Saison 2007/2008 der älteste Spieler, der an der UEFA Champions League teilnahm. Ballotta war beim Spiel bei Real Madrid am sechsten Spieltag 43 Jahre und 252 Tage alt. Der älteste Feldspieler ist Alessandro Costacurta. Der Verteidiger des AC Milan hatte in der Saison 2006/2007 das Spiel gegen AEK Athen im Alter von 40 Jahren und 211 Tagen bestritten.

• Francesco Totti ist mit 38 Jahren und 59 Tagen der älteste Spieler, der je in diesem Wettbewerb ein Tor erzielte, dies am 25. November 2014 beim 1:1 seiner Roma bei CSKA Moskva. Ryan Giggs (37 Jahre, 290 Tage) war der vorherige Rekordhalter.

• Celestine Babayaro ist mit 16 Jahren und 87 Tagen der jüngste Akteur, der je eingesetzt wurde. Sein erstes Spiel für den RSC Anderlecht fand am 23. November 1994 gegen den FC Steaua Bucureşti statt. Dabei wurde er in der 37. Minute des Feldes verwiesen.

• Peter Ofori-Quaye ist der jüngste Torschütze in der UEFA Champions League. Im Alter von 17 Jahren und 195 Tagen traf er am 1. Oktober 1997 bei der 1:5-Niederlage von Olympiacos bei Rosenborg.

https://de.uefa.com/uefachampionsleague/news/newsid=586127.html#fakten+wettbewerbs

2019-09-29T19:53:30:413

Fakten zu den Mannschaften Nur dieses Kapitel

Olympique Lyonnais
Gegründet:
1950
Spitzname: Les Gones (Die Kinder)

Siege in UEFA-Vereinswettbewerben (Finalteilnahmen in Klammern)
• UEFA Intertoto Cup (1): 1997

Nationale Titel (letzte Erfolge in Klammern)
Meisterschaft: 7 (2008)
Französischer Pokal: 5 (2012)
Ligapokal: 1 (2001)

Europapokal-Bilanz der letzten zehn Jahre (UEFA Champions League, wenn nicht anders angegeben)
2018/19:
Achtelfinale
2017/18:
UEFA Europa League, Achtelfinale
2016/17:
UEFA Europa League, Halbfinale (nach dem Aus in der Gruppenphase der UEFA Champions League)
2015/16:
Gruppenphase
2014/15:
UEFA Europa League, Play-offs
2013/14:
UEFA Europa League, Viertelfinale (nach dem Aus in den Play-offs zur UEFA Champions League)
2012/13: UEFA Europa League, Runde der letzten 32
2011/12:
Achtelfinale
2010/11:
Achtelfinale
2009/10:
Halbfinale

Rekorde
UEFA-Vereinswettbewerbe

• Höchster Heimsieg
7:0 gegen Red Boys Differdange
17.09.74, UEFA-Pokal, erste Runde, Hinspiel

• Höchster Auswärtssieg
7:1 bei Dinamo Zagreb
07.12.11, UEFA Champions League, Gruppenphase

• Höchste Heimniederlage
2:5
gegen Borussia Mönchengladbach
05.11.74, UEFA-Pokal, zweite Runde, Rückspiel
0:3: Zweimal, zuletzt gegen Bayern München
27.04.10, UEFA Champions League, Halbfinale, Rückspiel

• Höchste Auswärtsniederlage
1:5 bei Barcelona
13.03.19, UEFA Champions League, Achtelfinale, Rückspiel
0:4:
Dreimal, zuletzt bei Real Madrid
18.10.11, UEFA Champions League, Gruppenphase

UEFA Champions League (ab der Gruppenphase)
• Höchster Heimsieg
7:2 gegen Werder Bremen
08.03.05, Achtelfinale, Rückspiel
5:0: Zweimal, zuletzt gegen Sparta Praha
08.12.04, Gruppenphase

• Höchster Auswärtssieg
7:1 bei Dinamo Zagreb (siehe oben)

• Höchste Heimniederlage
0:3: Zweimal, zuletzt gegen Bayern München (siehe oben)

• Höchste Auswärtsniederlage
1:5 bei Barcelona (siehen oben)
0:4
bei Real Madrid (siehe oben)

https://de.uefa.com/uefachampionsleague/news/newsid=599322.html#fakten+klub+lyon

2019-10-3T16:37:08:694

FC Zenit
Gegründet: 1925
Spitzname: Sine-belo-golubye (Blau-Weiß-Himmelblaue)

Siege in UEFA-Vereinswettbewerben (Finalteilnahmen in Klammern)
• UEFA-Pokal (1): 2008
• UEFA-Superpokal (1): 2008

Nationale Titel (letzte Erfolge in Klammern)
Meisterschaft: 6 (2019)
Sowjetischer/Russischer Pokal: 4 (2016)

Europapokal-Bilanz der letzten zehn Jahre (UEFA Champions League, wenn nicht anders angegeben)
2018/19:
UEFA Europa League, Achtelfinale
2017/18:
UEFA Europa League, Achtelfinale
2016/17:
UEFA Europa League, Runde der letzten 32
2015/16:
Achtelfinale
2014/15:
UEFA Europa League, Viertelfinale (nach dem Aus in der Gruppenphase der UEFA Champions League)
2013/14: Achtelfinale
2012/13: UEFA Europa League, Achtelfinale (nach dem Aus in der Gruppenphase der UEFA Champions League)
2011/12: Achtelfinale
2010/11: UEFA Europa League, Achtelfinale (nach dem Aus in den Play-offs zur UEFA Champions League)
2009/10: UEFA Europa League, Play-offs

Rekorde
UEFA-Vereinswettbewerbe

• Höchster Heimsieg
8:0 gegen Encamp
29.08.02, UEFA-Pokal, Qualifikationsrunde, Rückspiel

• Höchster Auswärtssieg
5:0: Zweimal, zuletzt bei Vardar
14.09.17, UEFA Europa League, Gruppenphase

• Höchste Heimniederlage
0:3 gegen Bologna
16.09.99, UEFA-Pokal, erste Runde, Hinspiel

• Höchste Auswärtsniederlage
0:5: Zweimal, zuletzt beim VfB Stuttgart
01.11.89, UEFA-Pokal, zweite Runde, Rückspiel

UEFA Champions League (ab der Gruppenphase)
• Höchster Heimsieg
3:1: Zweimal, zuletzt gegen Lyon
20.10.15, Gruppenphase
2:0 gegen Valencia
24.11.15, Gruppenphase

• Höchster Auswärtssieg
2:0: Dreimal, zuletzt bei Lyon
04.11.15, Gruppenphase

• Höchste Heimniederlage
2:4 gegen Borussia Dortmund
25.02.14, Achtelfinale, Hinspiel

• Höchste Auswärtsniederlage
1:4 bei Austria Wien
11.12.13, Gruppenphase
0:3: Zweimal, zuletzt bei Málaga
18.09.12, Gruppenphase

https://de.uefa.com/uefachampionsleague/news/newsid=2196463.html#fakten+klub+zenit

2019-10-3T16:37:08:694

Legende

GESAMT-STATISTIK
Die Gesamt-Statistik der Vereine, die an einem UEFA-Vereinswettbewerb teilnehmen.

UEFA-Vereinswettbewerbe:
Dies sind die offiziellen Statistiken, die als offizielle Bilanzen in den einzelnen UEFA-Wettbewerben - im Pokal der europäischen Meistervereine, in der UEFA Champions League, in der UEFA Europa League, im Europapokal der Pokalsieger, im UEFA-Superpokal, dem UEFA Intertoto Cup und dem Europa/Südamerika-Pokal - gelten. Der Messestädte-Pokal sowie der Superpokal 1972 werden nicht in der Statistik erfasst, da beide kein UEFA-Wettbewerb waren. Die FIFA-Klubweltmeisterschaft ist nicht eingeschlossen.

Unparteiische

UCL: Alle seit der Saison 1992/93 in der UEFA Champions League geleiteten Spiele, von der Gruppenphase bis zum Finale. Begegnungen, bei denen der Schiedsrichter als vierter Offizieller im Einsatz war, sind hier nicht aufgeführt. Dies sind die offiziellen Statistiken, die als offizielle Bilanzen in diesem Wettbewerb gelten.

UEFA: Alle in einem UEFA-Vereinswettbewerb geleiteten Spiele, inklusive den Qualifikationsspielen. Begegnungen, bei denen der Schiedsrichter als vierter Offizieller im Einsatz war, sind hier nicht aufgeführt. Dies sind die offiziellen Statistiken, die als offizielle Bilanzen in diesem Wettbewerb gelten.

Wettbewerbe

Klubwettbewerbe
  • UCL: UEFA Champions League
  • ECCC: Pokal der europäischen Meistervereine
  • UEL: UEFA Europa League
  • UCUP: UEFA-Pokal
  • UCWC: Pokal der Pokalsieger
  • SCUP: UEFA-Superpokal
  • UIC: UEFA Intertoto Cup
  • ICF: Inter-Cities Fairs Cup
Nationalmannschaftswettbewerbe
  • EURO: UEFA-Europameisterschaft
  • WM: FIFA-Weltpokal
  • CONFCUP: FIFA Konföderationen-Pokal
  • Freunds: Testspiele
  • Freunds U21: U21-Freundschaftsspiele
  • U21: UEFA-U21-Europameisterschaft
  • U17: U17-Europameisterschaft
  • U16: UEFA-U16-Europameisterschaft
  • U19: U19-Europameisterschaft
  • U18: U18-Europameisterschaft
  • WWC: FIFA Frauen-WM
  • WCHAMP: UEFA-Europameisterschaft für Frauen

Wettbewerbsphasen

  • Fin.: Finale
  • GP: Gruppenphase
  • GP1: Erste Gruppenphase
  • GP2: Zweite Gruppenphase
  • QR3: Dritte Qualifikationsrunde
  • 1. Rd.: 1. Runde
  • R2: Zweite Runde
  • R3: Dritte Runde
  • R4: Vierte Runde
  • VR: Vorrunde
  • HF: Halbfinale
  • VF: Viertelfinale
  • AF: Achtelfinale
  • QR: Qualifikationsrunde
  • SF: Sechzehntelfinale
  • 1. QR: Erste Qualifikationsrunde
  • 1: Hinspiel
  • 2. QR: Zweite Qualifikationsrunde
  • 2: Rückspiel
  • Endr.: Endrunde
  • PO: Play-offs
  • ER: Eliterunde
  • WS: Wiederholungsspiel
  • Sp. Pl. 3: Spiel um den 3. Platz
  • PO - ER: Play-off-Spiele zur Endrunde
  • GP Endr.: Gruppenphase - Endrunde

Weitere Abkürzungen

  • (n.V.): Nach Verlängerung
  • elf: Strafstöße
  • Nr.: Nummer
  • ET: Eigentor
  • AT: Entscheidung aufgrund der Auswärtstore
  • E: Elfmeter
  • ges: Gesamtergebnis
  • Sp.: Anzahl Spiele
  • E: Einsätze
  • Pos.: Position
  • Wettb.: Wettbewerb
  • Pkt.: Punkte
  • U: Remis
  • R: Platzverweis (Rote Karte)
  • Geb.: Geburtsdatum
  • Erg: Ergebnis
  • Verl.: Verlängerung
  • sg: Spiel mittels "Silver Goal" entschieden
  • KT: Kassierte Tore
  • l: Spiel durch Losentscheid entschieden
  • ET: Erzielte Tore
  • S: Siege
  • gg: Spiel mittels "Golden Goal" entschieden
  • G: Verwarnung (Gelbe Karte)
  • N: Niederlagen
  • G/R: Gelb-Rote Karte
  • Nat.: Nationalität
  • N/A: Nicht anwendbar
  • f: Niederlage am grünen Tisch

Statistiken

  • -: Ausgewechselte Spieler
  • +: Eingewechselte Spieler
  • *: Des Feldes verwiesene Spieler
  • +/-: Ein- und ausgewechselte Spieler

Kader

  • D: Disziplinar-Informationen
  • *: Falls bestraft im nächsten Spiel gesperrt
  • G: Gesperrt
  • UCLQ: Anzahl Einsätze in der Qualifikation und den Play-offs der aktuellen UEFA-Champions-League-Saison.
  • UCL: Anzahl Einsätze in der aktuellen Saison der UEFA Champions League ab der Gruppenphase bis zu diesem Spieltag
  • UCL: Anzahl Einsätze in der UEFA Champions League ab der Saison 1992/93, ab der Gruppenphase
  • UEFA: Anzahl Einsätze in UEFA-Klubwettbewerbsspielen, einschließlich Qualifikation
  • Haftungsausschluss: Die UEFA hat die Informationen in diesem Dokument vor der Veröffentlichung sorgfältig überprüft. Dennoch kann für die Exaktheit, die Verlässlichkeit und die Vollständigkeit keine Garantie gegeben werden (einschließlich der Verantwortung gegenüber Dritten). Deshalb kann die UEFA auch nicht für den Gebrauch oder die Interpretation der hier befindlichen Informationen haftbar gemacht werden. Mehr Informationen können im Reglement des Wettbewerbs auf der Internetseite UEFA.com aufgerufen werden.