UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

UEFA verschiebt Spiele in Israel

In Anbetracht der aktuellen Sicherheitslage hat die UEFA alle Spiele verschoben, die über die nächsten Wochen in Israel stattfinden sollten.

Getty Images for UEFA

Aufgrund der aktuellen Sicherheitslage in Israel hat die UEFA entschieden, alle Spiele zu verschieben, die in den nächsten Wochen in Israel geplant waren. Neue Termine werden zu einem gegebenen Zeitpunkt ausgearbeitet.

Bei den verschobenen Spielen handelt es sich um:

European Qualifiers 2024
12.10.: Israel - Schweiz

UEFA-U21-Europameisterschaft 2025
12.10.: Israel - Estland

17.10.: Israel - Deutschland

UEFA-U17-Europameisterschaft 2024
11.10. bis 17.10.: Miniturnier mit Israel, Belgien, Gibraltar und Wales

Die UEFA behält sich weitere Tage vor, um zu beurteilen, ob die Partie zwischen Kosovo und Israel im Rahmen der European Qualifiers 2024 wie geplant am 15.10. stattfinden kann, oder ob das Spiel verschoben werden muss.

Die UEFA wird die Situation weiterhin genau beobachten und vor Entscheidungen bezüglich neuer Spieltermine und potenziellen Änderungen anderer zukünftiger Partien in Kontakt mit allen beteiligten Teams bleiben.