UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Logo der UEFA EURO 2024 mit spektakulärer Lightshow im Olympiastadion Berlin enthüllt

Präsentiert wurden auch das Motto der EURO 2024, „United by Football. Vereint im Herzen Europas“ sowie die Logos der zehn Austragungsstädte, auf denen bekannte Wahrzeichen zu sehen sind.

Logo der UEFA EURO 2024 mit spektakulärer Lightshow vorgestellt
Logo der UEFA EURO 2024 mit spektakulärer Lightshow vorgestellt


Heute Abend um 20.24 Uhr MESZ wurde im Olympiastadion Berlin die Markenidentität für das Turnier enthüllt, welches in weniger als drei Jahren in zehn deutschen Städten ausgetragen wird.

UEFA EURO 2024 logo launched
UEFA EURO 2024 logo launched

Anwesend bei der offiziellen Markeneinführung waren UEFA-Präsident Aleksander Čeferin, DFB-Interimspräsident Rainer Koch, Turnierdirektor Philipp Lahm, der Regierende Bürgermeister von Berlin, die Oberbürgermeister von Dortmund, Düsseldorf, Gelsenkirchen und Stuttgart sowie Vertreter/-innen der anderen Austragungsstädte, hochrangige Mitglieder der deutschen Bundesregierung und weitere geladene Gäste. Höhepunkt der Veranstaltung war die Enthüllung des Logos der UEFA EURO 2024 im Rahmen einer spektakulären Lightshow.

Die Grundfarben des Turnierlogos sind den Landesflaggen der 55 UEFA-Mitgliedsverbände in verschiedenen Kombinationen entlehnt. Die Form des Logos ist eine Referenz an das Dach des Berliner Olympiastadions; im Zentrum steht der berühmte Henri-Delaunay-Pokal, umringt von 24 Farbfeldern, welche für die Anzahl der Endrundenteilnehmer stehen.

Die Marke steht für eine von Vielfalt geprägte Endrunde, bei der alle willkommen sind. Im Fußball sollen sich alle zuhause fühlen und die Marke bildet einen ersten Schritt dahin, ein solches Zuhause in Deutschland zu schaffen. Die Marken-Assets, vom Logo über die Muster bis hin zum Markenvideo, feiern die Vielfalt der Fans und des Fußballs in Europa.

Das Motto „United by Football. Vereint im Herzen Europas“ verstärkt die Botschaft von Einheit, Zusammengehörigkeit und Inklusion. Dieses zusammen mit den Austragungsstädten ausgesuchte Motto wurde bereits während des Bewerbungsverfahrens verwendet. Zusätzlich konnte jeder der zehn Austragungsorte – Berlin, Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt, Gelsenkirchen, Hamburg, Köln, Leipzig, München und Stuttgart – ein charakteristisches Wahrzeichen bestimmen, das ein wesentlicher Bestandteil des jeweiligen City-Logos ist.

UEFA-Präsident Aleksander Čeferin sagte: „Es ist großartig, dass das Logo der UEFA EURO 2024 hier im weltberühmten Berliner Olympiastadion lebendig geworden ist. Von nun an hat das Turnier eine Marken-Identität, welche die gemeinsame Zielsetzung der UEFA, des DFB und der Austragungsstädte widerspiegelt: eine EM-Endrunde für alle! Über vier Wochen hinweg werden wir vereint im Herzen Europas sein.“

Turnierdirektor Philipp Lahm sagte: „Die EURO 2024 wird eine Endrunde für alle sein, und wir freuen uns darauf, Fans aus ganz Europa und aller Welt im Sommer 2024 in Deutschland zu begrüßen. Zusammen werden wir eine tolle Fußball-Party feiern. Das Logo und die Markenidentität des Turniers verdeutlichen diese Botschaft auf perfekte Art und Weise.“

Die Marke ist das Ergebnis einer im September 2018 mit der Bekanntgabe des Ausrichterlandes begonnenen, umfassenden Zusammenarbeit zwischen der UEFA, dem DFB und den zehn Austragungsstädten. Sie wurde von der in Lissabon ansässigen Kreativagentur VMLY&R Branding gestaltet und entwickelt.

Die 51 Spiele der UEFA EURO 2024 finden in den Monaten Juni und Juli 2024 in zehn deutschen Stadien statt. Der vollständige Spielplan wird Anfang 2022 bekanntgegeben. Weitere Informationen zum Turnier finden sich auf www.euro2024.com.

Hinweis für Redakteurinnen und Redakteure:

Das Turnier-Logo sowie die Logos der Austragungsstädte können Sie für redaktionelle Zwecke auf dem UEFA-Medienkanal und hier herunterladen:

Eine Video-Medienmitteilung zur Veranstaltung steht über Eurovision zur Verfügung.

Bilder von der Veranstaltung im Olympiastadion Berlin werden hier bereitgestellt.