Auftakt zur europäischen Klubwettbewerbssaison von Athen nach Nyon verlegt

Die Auslosung der Gruppenphase der UEFA-Klubwettbewerbe 2020/21 und die Verleihung der Auszeichnungen für die Besten der Saison 2019/20 findet am UEFA-Sitz in Nyon statt.

Das Haus des europäischen Fußballs in Nyon.
Das Haus des europäischen Fußballs in Nyon. ©UEFA.com

Nach Gesprächen mit den griechischen Behörden hat die UEFA heute bekanntgegeben, dass der Auftakt zur europäischen Klubwettbewerbssaison am 1./2. Oktober 2020 nicht wie geplant in Athen, sondern im schweizerischen Nyon über die Bühne gehen wird. Bei der Veranstaltung werden die Gruppenphasen der UEFA Champions League und der UEFA Europa League 2020/21 ausgelost und die Auszeichnungen für die besten Spieler und Trainer der Saison 2019/20 vergeben.

Zwar ist allgemein anerkannt, dass die griechischen Behörden die COVID-19-Pandemie bisher gut im Griff haben. Dennoch waren sich alle Beteiligten einig, dass die öffentliche Gesundheit oberste Priorität bleiben müsse und dass es derzeit unmöglich wäre, ein Event dieser Größenordnung mit Gästen in Athen durchzuführen, ohne gegen die geltenden Maßnahmen zur Eindämmung des Infektionsgeschehens und die Vorschriften zu Veranstaltungen in Innenräumen zu verstoßen.

Zu den weltweit übertragenen Events am UEFA-Sitz in Nyon sind keine Zuschauer (Vereins- oder Medienvertreter) zugelassen, allerdings werden die Preisträger anwesend sein. Es ist folgender Zeitplan vorgesehen:

Donnerstag, 1. Oktober – 18.00 Uhr MESZ

  • Auslosung der Gruppenphase der UEFA Champions League 2020/21 und Auszeichnung der Saisonbesten 2019/20

Freitag, 2. Oktober – 13.00 Uhr MESZ

  • Auslosung der Gruppenphase der UEFA Europa League 2020/21 und Auszeichnung des UEFA-Europa-League-Spielers der Saison 2019/20

Die UEFA dankt den griechischen Behörden und dem Stavros Niarchos Foundation Cultural Center für ihr enormes Engagement und die im Rahmen der Vorbereitungen geleistete Arbeit und hofft, in den nächsten Jahren eine ihrer Veranstaltungen in Griechenland durchführen zu können.