UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Jorginho ist der UEFA Spieler des Jahres

Chelseas italienischer Nationalspieler Jorginho ist zum UEFA Spieler der Saison 2020/21 gewählt worden.

Spieler des Jahres 2020/21 - Jorginho
Spieler des Jahres 2020/21 - Jorginho

Chelseas italienischer Nationalspieler Jorginho wurde zum UEFA Spieler der Saison 2021/21 gewählt.

Der 29-Jährige gewann letzte Saison als erst zehnter Spieler im gleichen Jahr den Titel in der Königsklasse und bei der EURO. Der Mittelfeldspieler setzte sich bei der Wahl gegen Kevin De Bruyne von Manchester City und seinen Chelsea-Teamkollegen N'Golo Kanté durch. Der Preis wurde bei einer Zeremonie im Rahmen der Auslosung der Champions-League-Gruppenphase 2021/22 in Istanbul überreicht.

Steht Jorginho in deinem Fantasy-Team?

Die Top Ten

1 Jorginho (Chelsea & Italien) – 175 Punkte
2 Kevin De Bruyne (Man. City & Belgien) – 167 Punkte
3 N'Golo Kanté (Chelsea & Frankreich) – 160 Punkte
4 Lionel Messi (Barcelona, jetzt Paris & Argentinien) – 148 Punkte
5 Robert Lewandowski (Bayern & Polen) – 140 Punkte
6 Gianluigi Donnarumma (AC Milan, jetzt Paris & Italien) – 49 Punkte
7 Kylian Mbappé (Paris & Frankreich) – 31 Punkte
8 Raheem Sterling (Man. City & England) – 18 Punkte
9 Cristiano Ronaldo (Juventus & Portugal) – 16 Punkte
10 Erling Haaland (Dortmund & Norwegen) – 15 Punkte

Warum hat er gewonnen?

Der Mittelfeld-Maestro bildete bei Chelsea ein perfektes Duo mit Kanté, als sich die Blues auf dem Weg zum Triumph in der UEFA Champions League gegen die europäischen Spitzenklubs Atlético, Real Madrid und Manchester City durchsetzten.

Im Viertelfinal-Hinspiel gegen Porto wurde er zum Spieler des Spiels gewählt und bestach dabei mit seiner Fähigkeit, ein Spiel zu lenken. Roberto Mancini blieb dies nicht verborgen, er machte den 29-Jährigen zu seinem zentralen Mann bei Italiens Weg zum Triumph bei der EURO.

2020/21 in Zahlen

ErfolgeSieger UEFA Champions League, Sieger UEFA EURO 2020, Finale FA Cup

UEFA Champions League
Einsätze: 12
Tore: 1
Assists: 1
Auszeichnungen Spieler des Spiels: 1

UEFA EURO 2020
Einsätze: 7
Tore: 0
Assists: 0
Auszeichnungen Star des Spiels: 0

Nationale Liga
Einsätze: 28
Tore: 7

So fiel die Entscheidung

Die Jury-Mitglieder haben für jede Position ihre drei Top-Spieler gewählt, für den ersten Platz gibt es fünf Punkte, für den zweiten drei und für den dritten einen. Die Trainer durften keine Spieler ihres Teams wählen.

Die Jury bestand aus...

  • 24 Trainern der Teams, die in diesem Sommer an der UEFA EURO 2020 teilgenommen haben
  • 80 Trainern der Klubs, die 2020/21 an der Gruppenphase der UEFA Champions League (32) und der UEFA Europa League (48) teilgenommen haben
  • 55 Journalisten, die von der European Sports Media Group (ESM) ausgewählt wurden, einer aus jedem UEFA-Mitgliedsverbands
Download: Champions League App

Lobeshymnen auf Jorginho

"Er ist ein ganz feiner Fußballer, was wahrscheinlich nicht alle verstehen. Man muss seine Augen nur auf ihn richten und ihn in einem Spiel genau beobachten. Er ist so gut und intelligent, dass alles so leicht aussieht, was er macht, auch wenn er kaum spektakuläre Szenen zu haben scheint. Das ist seine Klasse."
Maurizio Sarri, ehemaliger Trainer von Chelsea

"Die Art, wie er das Spiel kontrolliert, Bälle erobert und den Gegner unter Druck setzt, ist unglaublich."
José Mourinho, ehemaliger Trainer von Chelsea

"Jorginho ist das Symbol dieses italienischen Teams, dank ihm hat Italien so wenige Gegentore bekommen. Ich konnte ihn live sehen und dabei habe ich gemerkt, wie wichtig er für dieses Team ist."
Fabio Capello, ehemaliger Trainer von England

Was ist der Preis für den UEFA Spieler des Jahres?

Für diesen Preis wurden die Spieler in Europa, unabhängig von ihrer Nationalität, nach ihren Leistungen während der letzten Saison in allen Wettbewerben – national und international – bewertet, egal, ob im Klub oder der Nationalelf.

Frühere Sieger

2019/20: Robert Lewandowski (Bayern & Polen)
2018/19: Virgil van Dijk (Liverpool & Niederlande)
2017/18: Luka Modrić (Real Madrid & Kroatien)
2016/17: Cristiano Ronaldo (Real Madrid & Portugal)
2015/16: Cristiano Ronaldo (Real Madrid & Portugal)
2014/15: Lionel Messi (Barcelona & Argentinien)
2013/14: Cristiano Ronaldo (Real Madrid & Portugal)
2012/13: Franck Ribéry (Bayern & Frankreich)
2011/12: Andrés Iniesta (Barcelona & Spanien)
2010/11: Lionel Messi (Barcelona & Argentinien)

*Von 2010/11 bis 2015/16 hieß diese Auszeichnung "Bester Spieler in Europa der UEFA".

Die anderen Preise

UEFA Spielerin des Jahres: Alexia Putellas (Barcelona & Spanien)
Trainer des Jahres der Männer: Thomas Tuchel (Chelsea)
Trainer des Jahres der Frauen: Lluís Cortés (Barcelona)

Torhüter der Saison: Edouard Mendy (Chelsea)
Verteidiger der Saison: Rúben Dias (Man. City)
Mittelfeldspieler der Saison: N'Golo Kanté (Chelsea)
Stürmer der Saison: Erling Haaland (Dortmund)

Torhüterin der Saison: Sandra Paños (Barcelona)
Verteidigerin der Saison: Irene Paredes (Barcelona)
Mittelfeldspielerin der Saison: Alexia Putellas (Barcelona)
Stürmerin der Saison: Jenni Hermoso (Barcelona)

Auszeichnung des UEFA-Präsidenten: Die medizinischen Betreuer der dänischen Nationalelf, Simon Kjær

Letztjähriger Sieger

Robert Lewandowski gewann 2019/20 den Preis als bester UEFA Spieler des Jahres. Lewandowski spielte eine grandiose Saison mit den Bayern und verhalf den Münchnern mit seinen Toren zum Triple, bestehend aus UEFA Champions League, Meisterschaft und DFB-Pokal. In seiner bislang besten Saison wurde der Pole bester Torschütze in der Bundesliga und in der UEFA Champions League.