Gib COVID-19 keine Chance und befolge die fünf Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation und der FIFA, um die Verbreitung der Krankheit zu stoppen.

1. Hände waschen 2. In die Ellenbeuge husten 3. Nicht ins Gesicht fassen 4. Abstand zu Mitmenschen halten 5. Bei Krankheitssymptomen zuhause bleiben

Weitere Informationen hier >

UEFA-Jahresbericht 2018/19 jetzt verfügbar

Ein weiteres ereignisreiches Jahr liegt hinter der UEFA, deren Jahresbericht 2018/19 jetzt online verfügbar ist.

Der UEFA-Jahresbericht 2018/19 informiert über sämtliche Wettbewerbe und Aktivitäten der UEFA.
Der UEFA-Jahresbericht 2018/19 informiert über sämtliche Wettbewerbe und Aktivitäten der UEFA. ©UEFA

Ein weiteres ereignisreiches Jahr liegt hinter der UEFA, deren Jahresbericht 2018/19 jetzt in der digitalen Fassung auf Deutsch, Englisch und Französisch online verfügbar ist. In englischer Sprache steht zudem eine Audio-Fassung des Berichts zur Verfügung.

In dem Bericht wird eingehend über die Aktivitäten, Entscheidungen, Maßnahmen und strategischen Visionen der UEFA im Zeitraum zwischen Anfang Juli 2018 und Ende Juni 2019 informiert.

Der neu gestaltete Jahresbericht zeichnet sich durch ein zeitgemäßes Erscheinungsbild mit zahlreichen Grafiken, Statistiken sowie Fotos aus und ist daher Pflichtlektüre für Fußballinteressierte ebenso wie für Leser, die mehr darüber erfahren möchten, wie die UEFA ihre Rolle als richtungsweisende Institution des europäischen Fußballs ausfüllt.

Für die Wissenschaftsgemeinde bietet der Bericht ebenfalls wertvolle Informationen aus erster Hand.

Die UEFA – Hüterin des Fußballs

In seinem Vorwort betont UEFA-Präsident Aleksander Čeferin die Selbstverpflichtung des Dachverbands, den europäischen Fußball – mithilfe der UEFA-Strategie – zu schützen, zu fördern und weiterzuentwickeln und dabei die Grundwerte des Sports zu wahren:

„Die UEFA ist die Hüterin des Fußballs und muss diesen entsprechend schützen und weiterentwickeln, um ihn für künftige Generationen noch besser aufzustellen. [...] Fußball ist der beliebteste Sport in Europa und auf der ganzen Welt und wir möchten, dass dies auch so bleibt. Wir werden Fußball die oberste Priorität einräumen und weiterhin einen Zugang für alle sicherstellen. Wir werden Vertrauen aufbauen und den Glauben an die Governance im Fußball wiederherstellen. Wir werden die Ausgeglichenheit der Wettbewerbe sicherstellen und wir werden deren Integrität sowie die Nachhaltigkeit des Fußballs im Allgemeinen bewahren. Wie der Titel [unserer Strategie] nahelegt, geht es darum, dass im Rahmen der Strategie alle Akteure im Fußball eng zusammenarbeiten. Dies hilft uns, gemeinsam zu wachsen und unser gemeinsames Ziel, den europäischen Fußball zu schützen, zu erreichen.“

Umfangreiche Einblicke

Der UEFA-Jahresbericht 2018/19 bietet umfangreiche Einblicke: Mit Themen wie den europäischen  Wettbewerben, Governance im Fußball, technische Entwicklung, Schiedsrichterwesen, Unterstützungsprogramme für Nationalverbände, Beziehungen zu Interessenträgern, Förderung von Frauenfußball und Futsal deckt der Bericht ein breites Spektrum ab.

 

Oben