Kongress in Rom und Ausrichter der EURO 2020 – UEFA Direct 183 veröffentlicht

Der UEFA-Kongress mit der Wiederwahl von UEFA-Präsident Aleksander Čeferin und die zwei Austragungsstädte der UEFA EURO 2020, Bukarest und Glasgow, sind Themen der Ausgabe Nr. 183 von UEFA Direct.

UEFA Direct 183 mit vielen spannenden Inhalten.
UEFA Direct 183 mit vielen spannenden Inhalten. ©UEFA

Eine beeindruckende Demonstration von Einheit des europäischen Fußballs beim jüngsten UEFA-Kongress; Spannung und Vorfreude in den Austragungsstädten der UEFA EURO 2020 Bukarest und Glasgow und die einzigartigen Fortschritte des jüngsten UEFA-Mitgliedsverbands Kosovo stehen im Mittelpunkt der jüngsten Ausgabe von UEFA Direct.

Das offizielle Magazin der UEFA berichtet über die Ereignisse beim 43. Ordentlichen UEFA-Kongress vergangenen Monat in Rom, als Aleksander Čeferin für eine vierjährige Amtszeit als UEFA-Präsident wiedergewählt wurde und versprach, dass der europäische Fußball „respektvoll, respektabel und respektiert“ bleiben werde.

Zudem stellte die UEFA in Rom ihre neue Strategie 2019-24 vor, die dem europäischen Fußball eine blühende Zukunft verspricht. UEFA Direct liefert die Details dieses ehrgeizigen Programms, mit dem sichergestellt werden soll, dass Fußball der am meisten ausgeübte, vertrauenswürdigste und beliebteste Sport in Europa bleibt.

Mit Blick auf die Zukunft zollt UEFA Direct auch einem der Pioniere der UEFA Tribut – Pierre Delaunay, zweiter Generalsekretär der Organisation (1956-59), der im Februar im Alter von 99 Jahren verstorben ist.

UEFA Direct berichtet über die positiven Beziehungen zwischen der UEFA und der Europäischen Klubvereinigung ECA, die im Februar in Rom eine neue Grundsatzvereinbarung unterzeichnet haben, und stellt dabei den ECA-Vorsitzenden Andrea Agnelli in den Mittelpunkt, der in einem umfassenden Interview unter anderem erzählt, dass er als Fußballfan geboren wurde.

Bukarest (Rumänien) und Glasgow (Schottland) werden beide stolze Ausrichter von drei Gruppenspielen und einer Achtelfinalbegegnung der UEFA EURO 2020 sein und UEFA Direct vermittelt diese Vorfreude. Der Präsident des Rumänischen Fußballverbands (FRF) Răzvan Burleanu hofft, dass Rumänien ein bleibendes Vermächtnis aus seinem Beitrag zur Endrunde mitnehmen kann, während der CEO des Schottischen Fußballverbands (SFA) Ian Maxwell sagt, dass Schottland dank diesem Volksfest seine Leidenschaft für den Fußball zelebrieren kann.

Seit seiner Aufnahme als 55. UEFA-Mitgliedsverband 2016 hat Kosovo, das eine schwierige Vergangenheit hinter sich lässt, eine wahre Fußballrevolution erfahren. Eine eingehende Analyse von UEFA Direct zeigt, dass eine ganze Reihe an jungen Talenten Garanten für eine blühende Zukunft sein könnte – einen ersten Schritt in diese Richtung hat das Land durch seinen Aufstieg von der D-Liga in die C-Liga als Gruppensieger in der UEFA Nations League bereits geschafft.

Die VSA (Videoschiedsrichterassistenten) werden schrittweise in den UEFA-Wettbewerben eingeführt, angefangen mit der K.-o.-Phase der UEFA Champions League diesen Frühling. Der oberste Schiedsrichterverantwortliche Roberto Rosetti berichtet über die Vorteile des Systems und wie es umgesetzt wird.

Ebenfalls in UEFA Direct Nr. 183:

• Gesündere Klubfinanzen laut jüngstem Benchmarking-Bericht zur Klublizenzierung der UEFA
• Der georgische Nationaltrainer aus der Slowakei Vladimír Weiss über seine Karriere und Trainerphilosophie
• 100 Jahre Polnischer Fußballverband (PZPN)
• Nachrichten aus den UEFA-Mitgliedsverbänden

UEFA Direct 183 ist digital auf Deutsch, Englisch und Französisch verfügbar.

Oben