UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Alexander Djukow

 
  UEFA via Getty Images

Nationalität: Russe
Geboren: 13. Dezember 1967
Mitglied des Exekutivkomitees seit: 2021

Alexander Djukow wurde in St. Petersburg geboren. 1991 erwarb er einen Abschluss am Leningrader Schiffsbau-Institut im Bereich Ingenieurwesen und Aero-Hydromechanik. 2001 erlangte er seinen MBA-Abschluss.

Seit 2003 hat er verschiedene führende Positionen in den größten russischen Öl- und Petrochemie-Gesellschaften, darunter Sibur und Gazprom Neft, inne. Von 2008 bis 2017 war er Präsident von Zenit St. Petersburg und diente dem russischen Verein von 2008 bis 2019 gleichzeitig als Vorstandsvorsitzender.

2014 wurde Djukow als Mitglied in das Exekutivkomitee des Russischen Fußballverbands (RFS) berufen. In dieser Funktion leitete er die Kommission für Entwicklungsprogramme und gestaltete eine langfristige Entwicklungsstrategie für den russischen Fußball bis zum Jahr 2030 mit. Im Februar 2019 wurde er zum RFS-Präsidenten gewählt, 2021 wurde er für eine weitere Amtszeit bestätigt. Im April 2021 wurde Alexander Djukow als Mitglied des UEFA-Exekutivkomitees gewählt.