Return to Play: Die UEFA bereitet sich auf die sichere Rückkehr ihrer Elite-Wettbewerbe vor.

Mehr erfahren >

UEFA-Kongress in Amsterdam abgehalten

Beim 44. Ordentlichen UEFA-Kongress in Amsterdam wurde eine Reihe von Entscheidungen getroffen.

UEFA-Kongress in Amsterdam
UEFA-Kongress in Amsterdam ©UEFA.com

010 - Rainer Koch ins Exekutivkomitee, Noël Le Graët in den FIFA-Rat gewählt

Beim heutigen, 44. Ordentlichen UEFA-Kongress in Amsterdam wurden folgende Entscheidungen getroffen:

• Der UEFA-Jahresbericht 2018/19 wurde genehmigt.

• Die Jahresrechnung 2018/19 und das Budget für das Finanzjahr 2020/21 wurden genehmigt.

• Rainer Koch (Deutschland) wurde für eine einjährige Amtszeit ins UEFA-Exekutivkomitee gewählt.

• Noël Le Graët (Frankreich) wurde für eine dreijährige Amtszeit in den FIFA-Rat gewählt.

• Verschiedene Änderungen an den UEFA-Statuten wurden genehmigt und treten zum 1. Juli 2020 in Kraft.

• Die Zusammensetzung der UEFA-Rechtspflegeorgane wurde bestätigt.

• Die Zusammensetzung der UEFA-Kommission für Governance und Compliance wurde bestätigt.

Der nächste UEFA-Kongress findet am 2. März 2021 in Minsk, Belarus, statt.

Oben