UEFA ruft Futsal-Jugendturniere ins Leben

Zum ersten Mal werden Jugendturniere für Futsal-Spieler ausgetragen und von der UEFA unterstützt. Austragungsorte sind die Tschechische Republik und Portugal.

UEFA ruft Futsal-Jugendturniere ins Leben
©Sportsfile

Erstmals werden Futsal-Jugendturniere für Männer und Frauen organisiert. Dies ist auch eine Reaktion auf die Entscheidung der FIFA, Fußball bei den Olympischen Jugendspielen 2018 in Buenos Aires durch Futsal zu ersetzen.

Der Modus der Turniere wird auf dem bereits existierenden Ablauf der Frauenfußball-Entwicklungsturniere basieren, um den generellen Stand des Spiels zu überprüfen und zu sehen, wo die Verbände in ihrer Entwicklung bei den Männern, den Frauen und beim Futsal stehen. Jedes Land spielt innerhalb von fünf Tagen einmal gegen die anderen drei Teilnehmer. Die Tschechische Republik und Portugal wurden ausgewählt, um die ersten Turniere, die von der UEFA ins Leben gerufen wurden, auszurichten.

  • Turniere

Männer U18: 12. bis 16. Juni in Zlin, Tschechische Republik
Teilnehmer: Tschechische Republik, Ungarn, Polen, Slowakei

Frauen U17: 29. Juni bis 3. Juli in Oliveira de Azemeis, Portugal
Teilnehmer
: Portugal (Gastgeber), Italien, Spanien, Schweden

  • Sobald die FIFA über den Modus des Olympischen Jugendturniers und die Anzahl der europäischen Startplätze entschieden hat, wird die UEFA-Kommission für Futsal über weitere Möglichkeiten zur Entwicklung des Jugend-Futsals beratschlagen.
  • Die UEFA veranstaltet derzeit zwei Elite-Futsal-Turniere: Die UEFA Futsal EURO für Nationalmannschaften und den jährlich stattfindenden UEFA-Futsal-Pokal für Vereine.
Oben